P* key fixen

  • News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hier mal ein kurzer tipp für alle, die zur zeit etwas probleme damit haben, p* hell zu bekommen:

    einfach nach AU im 01 key die B3 durch eine 77 ersetzen, dann funzt es wieder!

    (p* hat einen fake-key per AU gesendet, ob absichtlich oder nicht weis ich nicht... )


    hoffe ich konnte jemandem damit helfen... ^^
  • Hi, habe einige Probleme. Die neuen Dateien funzen halt nicht wie immer. Kannst du mir sagen wo ich diese eingabe machen muss bin da etwas fremd...
    Habe sie zwar im Vplug Editor ändern können trotzdem sind sie nach 5-10 min wieder auf den alten Key mit B3 zurückgesprungen. wo kann ich denn einstellen das der Key wirklich so bleibt?
  • Also AU war bei mir schon auf 0 aber das Problem (sagt mir mein newbie Hirn)
    Er hat imer den Falschen Code gezogen als ich versuhct hatte auf Premiere star zu schalten daher hat er sich dann immer wieder zurück gesetzt, habe nun Premiere Star Codes auch drin seit dem läuft es tadelos... Bis zu nächsten Keywechsel ;)

    Danke euch jedenfalls
  • [email protected]
    auch ein blutiger Anfänger bin hier, mein pr.... funzt aber irgendwie bekomme ich ich pr..... star nicht zum laufen nimmt immer einen anderen code, wie kann ich das ändern??

    wie gesagt Anfänger bin, also bitte um eine genauere beschreiben

    THX at all
  • PW hat zwar heute wieder die Kekse gewechselt, aber auch das störte die meisten
    Lau Seher nicht.
    Auch AU geht auf vielen Receivern wieder.

    Egal was PW macht, es bringt nichts.

    Sollen die von PW mal ihre Preise senken, dann hätten sicher auch mehr Abonennten.

    Denn wer hat schon für ein PW Komplett Abo 50 Euro oder mehr pro Monat übrig?
    Ich nicht. OK, mein Abo kostet "nur" 25 Euro, ist aber auch schon genug.
    Und wenn man sich ´nen neuen Film ansehen will, dann muss man für die DIREKT
    Filme noch 3 Euro extra bezahlen.

    Schon klar, dass sich einige das ganze für lau holen.

    SELBST SCHULD PW.

    Meine Meinung.
    [SIZE="1"][COLOR="Green"]Alle meine Daten/Posts/Tipps/Beiträge/Hinweise und/oder Dateien dienen nur zu Forschungszwecken.
    Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Schäden oder Sonstiges.[/color]
    [/SIZE]
  • Zu Info,

    Die Feiertage sind vorbei und P******e hat wieder etwas am Update-Verfahren geändert.

    Die K*yupdate verlaufen wieder anders.

    Es gibt jetzt insgesammt vier Update EMMs

    eine die K*y 00 ohne xor schickt und in den RAM kopiert
    eine die K*y 00 wieder in den EMM Buffer kopiert und verarbeitet
    eine die K*y 01 ohne xor schickt und in den RAM kopiert
    eine die K*y 01 wieder in den EMM Buffer kopiert und verarbeitet



    Bei den K*ys im EMM ist jeweils das 9. Byte falsch.

    Die Emus die den ST19 Code nicht 100% genau interpretieren schreiben dadurch den falschen K*y in das K*yfile.
    Deshalb sollte, wenn AU in der Emuconfig eingeschaltet ist, der funktionierende K*y überschrieben werden, da er nicht identisch mit dem aus den Update EMMs ist (eben wegen der falschen Auswertung).

    Das 9. Byte wird anscheinend mit einem Map Call modifiziert. Da ein Byte von 00 bis FF aber nur 256 Möglichkeiten bietet wäre theoretisch ein Bruteforce dieses Bytes möglich. Zwar unsauber aber es bringt den gewünschten Effekt.
    Die Zeit des MAP Calls wird anscheinend gezählt (bzw. aus einem Hardware Time gelesen) und für die Berechnung des 9. Bytes verwendet (auch XOR).

    Quelle: Nachtfalke
  • Aber wie oben schon geschrieben, es gehen schon fast alle AU Boxen wieder.

    Kann man in diversen Foren lesen (wenn sie nicht gerade wegen Überlastung down sind).

    Also, wieder mal ein "Schuß in den Ofen", den PW da fabriziert hat.

    Lächerlich.
    Die sollten dort einfach ihre Preispolitik überdenken, würde sicher mehr gegen "Lauglotzer" helfen.
    [SIZE="1"][COLOR="Green"]Alle meine Daten/Posts/Tipps/Beiträge/Hinweise und/oder Dateien dienen nur zu Forschungszwecken.
    Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Schäden oder Sonstiges.[/color]
    [/SIZE]
  • chancentod schrieb:

    Zu Info,

    Die Feiertage sind vorbei und P******e hat wieder etwas am Update-Verfahren geändert.

    Die K*yupdate verlaufen wieder anders.

    Es gibt jetzt insgesammt vier Update EMMs

    eine die K*y 00 ohne xor schickt und in den RAM kopiert
    eine die K*y 00 wieder in den EMM Buffer kopiert und verarbeitet
    eine die K*y 01 ohne xor schickt und in den RAM kopiert
    eine die K*y 01 wieder in den EMM Buffer kopiert und verarbeitet

    Bei den K*ys im EMM ist jeweils das 9. Byte falsch.

    Die Emus die den ST19 Code nicht 100% genau interpretieren schreiben dadurch den falschen K*y in das K*yfile.
    Deshalb sollte, wenn AU in der Emuconfig eingeschaltet ist, der funktionierende K*y überschrieben werden, da er nicht identisch mit dem aus den Update EMMs ist (eben wegen der falschen Auswertung).

    Das 9. Byte wird anscheinend mit einem Map Call modifiziert. Da ein Byte von 00 bis FF aber nur 256 Möglichkeiten bietet wäre theoretisch ein Bruteforce dieses Bytes möglich. Zwar unsauber aber es bringt den gewünschten Effekt.
    Die Zeit des MAP Calls wird anscheinend gezählt (bzw. aus einem Hardware Time gelesen) und für die Berechnung des 9. Bytes verwendet (auch XOR).




    DICKES *kopfschüttl*

    kannst ruhig die quelle reinschreiben;)

    das ist von meinem freund geschrieben;) net von dir...
  • nochmal für alle zugereißte sowie fußpilzkranke...

    News OHNE Quellenangabe = Selbstgeschrieben!!

    man hat halt am ST19 Code rumgebastelt;)

    ein beispiel... wie es sich ändert....

    (von 2dE8 auf 2d2E).

    sozusagen

    1. und 2. zahl bleibt gleich... dann springt die 3. zahl auf die 4. und die 4.zahl die sich dabei nicht ausgerechnet werden kann springt als eine falsche zahl auf den 3.!!

    also von 4 zahlen sind 3 richtig.. und 1 falsch.... von den 4 zahlen landen 2 auf der richtigen position aber die andern 2 wechseln!!