KabelBW und Verschlüsselung ab 2008?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • KabelBW und Verschlüsselung ab 2008?

    Hallo,
    "Kabelnetzbetreiber Kabel-BW verschlüsselt seine digitalen Programme künftig mit dem "Videoguard"-System der News-Corp.-Tochter NDS".
    So lautete eine Meldung der Presse. Es soll wohl Zug um Zug bis 2. Quartal 2008 kommen.
    Was bedeutet das für EMUs und einige hier angesprochene Lösungen für DVB-C Receiver? Bleibt dann alles Pay-TV mässige schwarz? Ich blick auch nicht so recht was das in Bezug auf Premiere bedeutet, ist das dann doppelt verschlüsselt?
    Ich hatte mir überlegt evt. eine DVB-C Karte für den PC zu besorgen und/oder evt einen anderen Receiver (incl Medizin) als den von KabelBW zur Verfügung gestellten Thomson (der autom. mit der neuen Verschlüsselungssoftware upgedatet wird).

    Was könnt ihr mir empfehlen? Soll ich erstmal warten bis diese Verschlüsselung kommt, oder kann ich jetzt schon was kaufen was dann evt. mit neuer Firmware oder Software wieder "hell" wird? :(