AVI Tonspur beim Brennen/konvertieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AVI Tonspur beim Brennen/konvertieren

    Hallo Zusammen,

    ich bin dabei nicht der absolute Profi, aber ich habe einen neuen Film (im Orginal avi alles korrekt) im AVI-Format, den ich ohne Verschieben der Tonspur nicht gewandelt kriege. Habe schon Nero 7, TempGenc, VirtualDub, Avidemux am Start es in eine DVD zu bringen oder zu wandeln. Mit Kapitelerstellung geht es gar nicht, verschiebt sich total, aber auch ohne wird die Tonspur verschoben. Selbst das Umwandeln in Mpeg mit Nero oder Avidemux führt zu dem selben Effekt.

    Mache ich was Falsch? Hat jemand einen Programmtipp mit Hinweisen? Oder doch lieber einen DivX-Player holen und das Wandeln vergessen?:rolleyes:

    Wäre über jede Antwort dankbar;)

    Allen die dies lesen einen guten Rutsch (und den anderen auch):bing:

    MfG

    VIPCS:read:
    Das Leben ist schon hart genug, hubba bubba all day long.

    -VIPCS-
  • Hallöchen,

    danke für den Tip. Super habe ich schon und nutze es auch sehr gern. Aber ich dachte es kann keine DVD direkt brennen?:confused: Legt es ein Image an? Hab ich noch nicht probiert. Ich hab bisher in mpeg gewandelt und dann mit Nero gebrannt.

    MfG

    vipcs:read:
    Das Leben ist schon hart genug, hubba bubba all day long.

    -VIPCS-
  • Danke an alle für die Tipps.:blink:

    Ich denke jetzt bin ich erst einmal weiter:D . Der Film ist jedenfalls mit Supper und Nero erledigt:bing:

    MfG

    VIPCS

    -Closed-
    Das Leben ist schon hart genug, hubba bubba all day long.

    -VIPCS-