hilfe 5 minuten laptop

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hilfe 5 minuten laptop

    servus,
    brauche hilfe. mein laptop - fujitsu amilo m - geht exakt nach 5 minuten aus. die ganze zeit. ging einfach aus. hilfe. glaube nicht das er sich zu stark erhitzt.
    bitte auch per tel um hilfe da ich immer nur 5 min habe zum ausprobieren.

    089 961 94 401

    philipp ebert
    danke hilfe hilfe
  • also er geht einfach aus... manchmal lässt er sich dann auch nicht gleich wieder einschalten.
    habe jetzt energieoptionen nach gesehen - nix.

    gibt es ein einfaches und schnelles programm, mit dem ich die temp sehen kann, oder irgendwie dann sehen kann warum er ausging ?

    gibts nen virus, trojaner oder sowas, der etwas wie das machen kann ? immer 5 min. is doch verdächtig.

    danke danke ...

    und ja ... is am strom. aber bei akkubetrieb das gleiche spiel. hatte schon gedacht, vielleicht netzteil kaput und falsche spannung dann immer oder sowas ... aber das scheint alles okay zu sein.

    hab den rechner nun bissel über 2 jahre, im september 2... also genau jetzt keine garantie mehr ...

    mist... andere ideen ?
  • Probier das aus: drücke beim Hochfahren auf F8 um in das Bootmenü zu kommen, und dann warte einfach 5 Minuten. Wenn er sich nach 5 Minuten wieder abschaltet, ist es ein therm. Problem, schaltet er sich nicht ab, dann kann es auch an der Software liegen - eventuell neu aufsetzen !
    Wie gesagt, Bootvorgang unterbrechen, und dann einfach warten ohne eine Taste zu drücken !:D
  • komisch ... also das gleiche problem hatte ich ja nun schon mal mit dem rechner. dann ging es einfach wieder weg. jetzt scheint es auch wieder weg zu sein.

    komisch ist nur, dass es durch das ausführen der scheiss windows updates sich behoben hat.
    aber ich kann ja nicht jedesmal ewig rumtun damit er mal anbleibt. wo kann ich denn noch nachschauen oder sowa s... jetzt ist er schon 10minuten an - hoffentlich bleibts so, sonst hab ich heut nacht nur radio ;)

    wer noch ne idee hat ... immer her. momentan kann ich es auch versuchen ;)

    lg und schon mal danke
  • @ homer ...

    danke - gute idee - das versuch ich, sobald er wieder ausgeht. nun ist mir gerad das risiko zu hoch, dass er dann wieder rumzickt.

    aber gute idee ... nur wenn es die temp. ist, muss ich dann damit zu nem pc dienst oder kann ich da was selber machen ? hilft da aufschrauben und durchpusten ? keine ahnung...
  • klinkt aber eher nach nemm Software Problem, hast du windows xp drauf? Es gab mal nen Virus, der den Rechner nach 5 min runtergefahren hat. Aber wenn du Service Pack 2 drauf hast, darf das Problem nicht sein. Ich würd beim nächsten mal den Laptop einfach mal neu aufsetzen, jetzt aber vielleicht schon mal ne Datensicherung machen;)
  • Ja richtig Sasser oder so hieß der mhm... Zurückspiegeln ist zwar gut da man alle seine Daten behält... aber schlecht in der Hinsicht, das man evtl. sofern es ein Virus oder ähnliches ist, mitspiegelt....
  • Das Image sollte man auch machen, nachdem ein frisches Betriebssystem mit ein paar Programmen drauf ist. Nach ein paar Wochen in Image zu machen, bringt nichts.
    Einfach Rechner neu aufsetzen und dann das Image machen, so kann man immer darauf zurückgreifen wenn man es braucht.
    Und die Daten nur auf der D Partition sichern oder einer anderen, aber nicht auf C
  • Der Virus zählte von 60 runter und schaltete den Rechner dann ab, sasser hieß der oder so ähnlich oder?
    Ja aber das wäre sowas von offensichtlich das der Threadsteller sicher gepostet hätte, das etwas am Bildschirm erscheint, was sonst noch nie da war.
  • ach quatsch so eine kleine Meldung kann man schon mal übersehen:löl:

    nein aber hört sich vermutlich wirklich na software prob an, da wenn die temps schuld wären er ja nicht immer nach genau 5 minuten ausgehen würde sondern die zeit unterschiedlich wär...

    also einfach mal windows neuinstallieren oder aber mal ein paar unterschiedliche virenscanner drüber jagen...
    ---
    Keine Komplettzitate bitte.
    greetz lukas2004
  • Hatte mit genau das gleiche Modell zumindest auch ein Amilo das gleiche Problem oder zumindest so Ähnlich. Bei mir war letztendlich der Speicher kaputt + die CPU hat sich schnell erhitzt. versuch mal ein der 2 module auszubauen. das Hinterteil Hoch damit der Prozessor gut luft bekommt.

    Sollte es wirklich genau 5 min sein könnte es natürlich eher ein Virus sein...
    Oder aber auch ein Autostart prog dsa genau nach 5 min startet und die defekten Sektoren im RAM (sollte er denn kaputt sein) anspricht und somit den Absturz verursacht.

    Also auf jeden fall Speicher testen. und Arsch hoch vielleicht sogar nen kleinen extra vetilator daneben stellen. denn das er sich nach dem Runterfahren nicht sofort wieder hochfahren lässt lässt eigentlich nur auf Temp schließen.

    hoffe ich konnte helfen.
  • Greenhope schrieb:

    hilft da aufschrauben und durchpusten ? keine ahnung...


    Jap, da in den Amilos meist Desktop Prozessoren verbaut werden und die Architektur natürlich nicht wirklich für ein derartiges Wärmeaufkommen konzipiert sind, verdrecken die Lüfter schneller, und dann wird die Wärmeabfuhr zusehends schlechter...