Statt Vista - XP

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Statt Vista - XP

    Hallo,
    erstmal wünsche ich jedem einen guten rutsch ins neue jahr!
    Kommen wir jetzt zu meiner Frage:
    Also ich habe ein neues PC gekauft und da war Vista schon inst.
    und gestern hab ich erfahren das Vista zu unsicher ist, dass man da gleich erwischt werden kann wenn man was illegales macht =(. (Microsoft tei es gleich raus finden)
    Meine 1.Frage währe: Stimmt das überhaupt ?
    2. Frage: Wenn ja, dann würde ich mein PC gerne zu XP machen, aber habe da ein paar Probleme, hab leider die Windows XP-CD von meinem alten PC weggeschmissen und jetzt hab ich keinen mehr =(, Mein Kollege hat ne Windows XP-CD aber wenn ich das bei mir installiere kann ich da Probleme mit Microsoft bekommen (wenn ich Windows Updata, usw. mache) ?
    Und die meine letzte Frage währe:
    Ich habe auf meinem PC den Product-Key von Windows geklebt, wenn ich XP auf meinem neuen PC installiere, nimmt der Computer dann meine Vista-Key an?

    Würde mich freuen wenn Ihr meine Fragen beantworten würdet!
    Mit freundlichen Grüßen
    Delgado
  • 1. Frage: Erwischt werden kann man auch bei XP, kommt drauf an was man "illegales" macht... ich glaube Microsoft ist es egal ob man MP3s drauf hat usw..... auserdem würd ich dir nen richtigen Virenschutz mit Firewall empfehlen...
    2. Frage: Solange du keine Updates bei Microsoft runterlädst sollte es kein Problem sein.
    Ich an deiner Stelle würde Vista drauf lassen, Xp ist nicht sicherer!!
  • also zu 1.

    wenn du dein system genauso absicherst wie bei xp kann dir nichts passieren.
    das risiko liegt bei dir.
    kommt drauf an auf was für seiten du herumsurfen tust.:D

    zu 2.

    klar kannste dieses Xp auch updaten,führst einpaar patch aus,die gibts hier auch im board,einmal suchen.
    aber bevor du xp drauf machst,besorge dir erst alle Treiber für dein gerät,damit deine installation reibungslos funktioniert

    zu 3.

    wie soll den der key für Vista bei Xp funktionieren????:depp:

    diese geht natürlich nicht !!!!
    der key der an deinem Gerät klebt ist für Vista,du hast es doch mit dem
    Gerät als vorinstallierte Version gekauft oder???

    mein rat bleib bei vista,dein pc funktioniert doch oder.
    schotte ihn einfach halt gut ab und wenn du im internet bist,benutze
    anonym Programme,davon gibts ein haufen hier im board:D


    gruß swakiya:drum:
  • Also Ihr sagts ich soll bei Vista bleiben, oder?
    Und seid Ihr euch wirklich sicher das man mich ned erwischt wenn ich Windows Updata abschalte, also kein Updata mehr ausführe?
    Wenn ich die Patches von diesem Board nehme passiert schon nichts oder?

    Würd euch gerne mal sagen was ich alles auf meinem Pc drauf hab damit Ihr es abcheken könnt, ob ich es deinstallieren oder lassen soll:
    Bit Defender Internet Security 2008 von Chip runtergeladen und Serial von einer Serial Site genommen (crackzplanet oder serialz.ws - glaub ich)
    TuneUp 2008 von dieser Seite mit Crack usw.
    Any DVD von dieser Seite
    Clone DVD & Clone CD von dieser Seite
    Adobe Photoshop CS2 (bitreactor)
    Limewire
    Photo Impact XL
    Sopcast (ka obs i-legal ist)
    Spiele(Fifa, PES,...)

    @wakiya
    kannst du mir vlt. einen der Anonym Programme nennen ?
  • das limewire is problematisch da es das gnutella netzwerk verwendet, und das schon seit Jahren geknackt wurde ich würde wirklich zu 100% auf filehoster und stros umsteigen weil da passiert absolut nicht das geringste ;) Bei Filesharing kannste gleich den Bullen deinen Pc ins Büro stellen ;)

    Und niemand wird von microschrott erwischt die machen gar nix ich habe schon seit Jahren etliche Pc's mit Windoof und medizin installt und die laufen bis heute noch ohne probs mit update unterstützung und allem drum und dran also mach dir da mal keine sorgen ;)

    mfg Atomius
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • Ja das ist leicht zu sagen kein Panik, aber mich haben meine Kollegen so ne Angst gejagt das ich jetzt ned weiß, was ich machen soll =(.
    Also du sagst ich soll Limewire sofort löschen, und die anderen Programme?
    Da Bit Defender bei mir auch illegal ist, darf ich da Updatas durchführen?
  • updates kannste dir immer holen da gibts nur 2 Möglichkeiten:

    1.) es geht (dann kannste dich freuen nen guten crack gefunden zu haben)
    oder
    2.) geht nicht (haste halt pech gehabt, vielleicht werden ja dann je nach update typ die updates woanders angeboten muss man halt gucken)

    ja also limewire löschen weil fileshring in der heutigen zeit (ohne die nötigen Kenntnisse ;) ) viel gefährlicher geworden ist..
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • Vielen Dank!
    Und was sagt Ihr zu TORRENT ? Bitreactor.to zum Beispiel kann man da erwischt werden?
    Und kann ich die aktuellen Programme auf meinem Compi drauf lassen oder soll ich sie löschen, wenn ja dann welche?

    Bit Defender Internet Security 2008 von Chip runtergeladen und Serial von einer Serial Site genommen (crackzplanet oder serialz.ws - glaub ich)
    TuneUp 2008 von dieser Seite mit Crack usw.
    Any DVD von dieser Seite
    Clone DVD & Clone CD von dieser Seite
    Adobe Photoshop CS2 (bitreactor)
    Limewire
    Photo Impact XL
    Sopcast (ka obs i-legal ist)
    Spiele(Fifa, PES,...)
  • Delgado schrieb:

    Also Ihr sagts ich soll bei Vista bleiben, oder?
    Würd euch gerne mal sagen was ich alles auf meinem Pc drauf hab damit Ihr es abcheken könnt, ob ich es deinstallieren oder lassen soll:
    Bit Defender Internet Security 2008 von Chip runtergeladen und Serial von einer Serial Site genommen (crackzplanet oder serialz.ws - glaub ich)
    TuneUp 2008 von dieser Seite mit Crack usw.
    Any DVD von dieser Seite
    Clone DVD & Clone CD von dieser Seite
    Adobe Photoshop CS2 (bitreactor)
    Limewire
    Photo Impact XL
    Sopcast (ka obs i-legal ist)
    Spiele(Fifa, PES,...)


    Ja bleib bei Vista.Was soll die ganze Panikmache.
    Ich hab auch Vista drauf und nicht Legal.Ich mache alle Updates.
    Microsoft hat mit Sicherheit kein Interesse daran auf Deinem oder meinem PC nachzusehen,welches Programm Du gekauft hast oder welches gecrackt am laufen ist.

    Von den Programmen was Du drauf hast,würde ich Limewire entfernen.
    Alles andere ist OK.

    Dann an Deiner stelle,(ich machs auch so) benutze ich keine Freien Tracker mehr.Ich bin nur noch auf Antileech Trackern,also wo man sich Anmelden muss.Das ist in meinen Augen immer noch Ok.
    Gut gefährlich ist es trotzdem.

    Am sichersten ist aber immer noch FTP Server oder Rapidshare Free Webhoster.

    Also lass Dir von Deinen Kollegen nicht etwas vom Pferd erzählen.
    Was soll an Vista so Gefährlich sein.:confused:


    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Vielen vielen Dank an euch alle!!!
    Meine Kollegen haben gesagt das Microsoft, Vista erfunden hat, das sie besser kontrollieren können wer was illegales macht. Dass hat mir einer vor 6-7 Monaten erzählt dem hab ich das ned geglaubt aber als gestern meine Kollegen mir das gleiche gesagt haben "SCHOCK", darum wollte ich mich hier bei euch, bei den sicheren Händen beraten lassen.

    Also habe Limewire sofort deinstalliert.
    Währe dankbar wenn ihr meine letzte Frage zu diesem thema beantworten könnt: Ist Torrent sicher ? oder soll ich Programme nur von Freesoft-board.to
    holen`? oder kann ich beides machen, lade die Torrent sachen meist mit utorrent
  • anonyme sachen sind z.b.

    cyberghost
    steganos vpn
    steahlt
    tor

    es gibt viele sachen

    meiner meinung sind tools die die ip alle secunde wechseln ganz gut.
    habe 2 davon vorgeschaltet:D

    aber es gibt keine 100% sicherheit im internet.

    zu bitfinder kannst dir ein kostenlosen key auf der hompage holen
    gibts gratis für 1 jahr (ist zwar nur für die neuner kannst aber updaten)
    bei der ct zeitschrift gabs auch ne aktion für nod32 für 1 jahr.

    lass dich mal nicht ins bockshorn jagen,deine kollegen erzählen viel wenn der tag lang ist.

    bei den seiten wo ich umherschwirre müßte ich schon lang weg sein:D
    aber ich sitz noch hier:D

    gruß wakiya:drum:
  • Vielen Dank!

    Ich hab noch ein Problem, der verkäufer von Cosmos hat mir keine Windows Vista Installations CD dazu gegeben, er hat zu mir gesagt ich muss Recovery CD brennen das sei auf dem Compi drauf das Programm, aber ich sehe kein Programm mit dem Namen "Recovery-CD" Was nun?
  • Delgado schrieb:

    Vielen Dank!

    Ich hab noch ein Problem, der verkäufer von Cosmos hat mir keine Windows Vista Installations CD dazu gegeben, er hat zu mir gesagt ich muss Recovery CD brennen das sei auf dem Compi drauf das Programm, aber ich sehe kein Programm mit dem Namen "Recovery-CD" Was nun?

    Kann mir vlt. einer diese Frage beantworten?
  • Was für ein Notebook hast Du?

    Unter START, Programme, Hilfsprogramme sollte ein Menüpunkt auf Recovery CD oder Wiederherstellungs CD hinweisen.

    Bei Acer ist es so.

    ACER hat ein Programm
    es heisst Empowering Technology, die Verknüpfung doppelklicken oder über start - alle Programme - Empowering Technology - (nochmals) Empowering Technology dort klicken, dann kommt das Fenster
    und auf ACER eRecovery Management drücken,
    dass Passwort ist gegeben, es steht unten, gebe es ein, dann auf Eingabe drücken, dann die vorgegebene Auswahl "Einstellungen für die Weiderherstellung: ..." belassen und Nächste drücken, dann wieder die vorgegebene Auswahl "Backup der Momentaufnahme: ..."
    belassen und Nächste drücken, nun wähle das 2.
    heisst "Backup auf CD Laufwerk" dann nächste
    musst nur noch DVD Rohlinge bereit legen.

    Vielleicht steht auch unter Start Alle Programme Recovery Manager drann.

    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Nein das hab ich auch.Das ist es nicht.

    Hast Du kein Handbuch zu Deinem Laptop bekommen?

    Also hab mal bei Fujitsu Siemens gegoogelt.Es scheint bei Fujitsu Laptops so zu sein das es dort keine Funktion gibt.Sondern Du musst zuerst das Recovery Media tool von Fujitsu runterladen und Installieren.Hier ist der Link dazu.
    Fujitsu Siemens Computers

    An Deiner stelle würde ich mir Acronis True Image Installieren.Damit kannst Du ebenfalls Sicherungen und Notfall Medien von Deinem System erstellen.Das ist denk ich mal die bessere Wahl.

    Auf Deinem Notebook sollte sich noch eine versteckte Partition befinden.Auf dieser ist das Betriebssystem im Auslieferungs zustand gespeichert.Diese Partition also nicht löschen.

    Gib dort bei Fujitsu Deine Seriennummer ein und schau mal ob es ein Recovery Media tool für Dein Lappi gibt.

    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Weißt Du wenn man Dir alles aus der Nase ziehen muss,dann kann das hier noch Tage Dauern.
    Wie soll ich denn von dem Bildchen genau sehen was für eine Typ Bezeichnung dabei steht.?:confused:
    Sag erstmal was für einen PC Du genau hast.Das steht normalerweise hinten auf der Rückseite drauf.Wenn Du kein Handbuch mehr besitzt.
    Also die ganzen Daten.:read:

    Fujitsu Siemens Scaleo oder was ist das für ne Möhre.:confused:


    Dann hier schau mal.Wenn Du dann Endlich weißt wie Dein PC genau heißt,dann kannst Du hier im Support,ein Handbuch für Deinen PC im PDF Format runterladen.Darin steht mit 100% sicherheit wie man eine Recovery CD erstellt.
    Support - Fujitsu Siemens Computers

    Links steht Handbücher.Da klickste drauf und gibst Deine Typenbezeichnung ein.
    Ja ein bischen lesen muss man schon.


    So weil ich ja ein netter Mensch bin,habe ich Dir jetzt die Arbeit Abgenommen.
    Hier kannste das Hanbuch selber runterladen.
    Handbücher

    3 Wiederherstellung mit dem "Fujitsu Siemens Computers
    Recovery" Programm
    Mit dem "Fujitsu Siemens Computers Recovery" Programm können Sie jederzeit den
    Werksauslieferungszustand von der eingebauten Festplatte wiederherstellen.
    Sie können zwischen folgenden Möglichkeiten wählen:
    􀁸 Auslieferungszustand sichern.
    Der Auslieferungszustand wird auf mindestens 3 DVDs gesichert (dringend
    empfohlen).
    􀁸 Auslieferungszustand wiederherstellen
    Der Auslieferungszustand wird wiederhergestellt. Dabei können Ihre persönlichen
    Daten verloren gehen!
    3.1 Auslieferungszustand sichern
    Diese Option steht Ihnen nur dann zur Verfügung, wenn keine Datenträger, zur
    Systemwiederherstellung zum Lieferumfang gehören.
    Wir empfehlen Ihnen dringend, den Auslieferungszustand möglichst unmittelbar nach
    Kauf Ihres Gerätes auf DVDs zu sichern.

    Gehen Sie wie folgt vor, um den Auslieferungszustand zu sichern:
    1. Schalten Sie Ihr Gerät ein
    oder:
    Falls das Gerät bereits in Betrieb ist, schalten Sie das Gerät aus, warten Sie einen
    Moment und schalten Sie es dann wieder ein.

    2. Drücken Sie während des Bootvorganges die Taste F8 in sehr kurzen Abständen,
    bis das Menü "Erweiterte Startoptionen" ("Advanced Boot Options") erscheint.
    Diesen Vorgang müssen Sie ggf. wiederholen, bis Sie in dieses Menü gelangen.
    3. Im Menü "Erweiterte Startoptionen" ("Advanced Boot Options") wird Ihnen die
    Funktion "Computer reparieren" ("Repair your Computer") angezeigt. Falls dies
    nicht der Fall ist, so wählen Sie mit den oben/unten Tasten (􀄻􀄹) "Computer
    reparieren" ("Repair your Computer") aus und bestätigen mit der Eingabetaste.
    4. Nachdem Windows einige Dateien geladen hat, erscheint
    "Systemwiederherstellungsoptionen" ("System Recovery Options"). Über die
    Punkte "Wählen Sie eine Sprache" ("Select a language") und "Wählen Sie ein
    Tastaturlayout aus" legen Sie die Sprache und das Tastaturlayout fest. Die
    Sprache wird im Regelfall durch das System automatisch erkannt und ist grau
    hinterlegt. Klicken Sie dann auf "Weiter" ("Next").
    5. Geben Sie unter "Benutzername" ("User name") den Benutzernamen und das
    "Kennwort" ("Password") ein. Der Benutzername wird Ihnen auch im
    Auswahlmenü angeboten, das Sie mittels eines Maus-Klicks auf das schwarze
    Dreieck aufrufen können. Sollten Sie für den ausgewählten Benutzer kein
    Kennwort vergeben haben, lassen Sie das Feld "Kennwort" bitte leer. Klicken Sie
    dann auf "OK".
    6. Im folgenden Menü "Systemwiederherstellungsoptionen" ("System Recovery
    Options") wählen Sie die Option "Fujitsu Siemens Computers Recovery" mit
    dem Unterpunkt "Easy backup and recovery of your system" aus.
    7. Sie gelangen in das Menü "Sicherung / Wiederherstellung" ("Backup / restore
    data"). Wählen Sie "Auslieferungszustand sichern" ("Backup factory default
    settings") und klicken auf "Weiter" ("Next").
    8. Es wird Ihnen der DVD-Brenner angeboten, klicken Sie auf "Weiter" ("Next").
    9. Unter "Datenträgertyp auswählen" ("Select type of disk") wird der Datenträgertyp
    angeboten, klicken Sie auf "Weiter" ("Next").
    10. Im Folgenden werden Sie zur Bezeichnung des Mediums aufgefordert.
    Bezeichnen Sie das Medium entsprechend des Vorschlages auf dem Bildschirm
    (z.B. "Recovery # 1"). Die Beschriftung ist notwendig, damit bei der
    Wiederherstellung keine Verwechslung der Datenträger passiert.
    11. Legen Sie das erste Medium in das Laufwerk Ihres Brenners ein und schließen Sie
    das Laufwerk.
    Der Brennvorgang wird gestartet.
    Die Zeitdauer dieses Vorgangs ist abhängig von der Konfiguration Ihres Systems
    und kann daher mehrere Minuten dauern.
    12. Bei Aufforderung legen Sie das nächste Medium in das Laufwerk ein.
    Nach Beenden des Brennvorgangs wird eine Erfolgsmeldung angezeigt.
    13. Entfernen Sie das Medium aus dem Laufwerk.
    14. Wählen Sie "Beenden" ("Exit") um den Vorgang abzuschließen.



    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Mein Compi heißt: SCALEO HA2530 A64X2 5200+ Und gehört zur Gruppe: SCALEO H

    Hab mir das Handbuch heruntergeladen aber das ganze wurde offensichtilich für XP gemacht weil ich finde da kein einziges Programm mit diesem Namen:


    1. Klicken Sie auf "Start"/"Control Panel"/"Performance and Maintenance"
    ("Start“ - "Systemsteuerung“ - "Leistung und Wartung“)
    anschließend auf
    "System recovery" ("Systemwiederherstellung“).
    2. Wählen Sie die Option "Restore computer to a previous point in time"
    ("Computer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen“). Bestätigen Sie
    mit "Continue" ("Weiter“). Im folgenden Bild kann der
    Wiederherstellungspunkt ausgewählt werden.

    Meint der Type mit Systemwiederherstellung das rot eingerahmte?
    Wenn ja, dann bin ich bissl verwirrt weil ihr habt ja gesagt das das nicht ist!

    ImageShack - Hosting :: unbenanntty5.jpg

    Und gibt es da keine andere Lösung ?
    Damit ich ein Windows Vista Installations CD habe