Microsoft Office 2008

  • Suche

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • US-Version erscheint am 15. Januar 2008 und kostet rund 400 Dollar
    Microsoft hat auf der Apple Expo in Paris Details zu Preisen und Verfügbarkeiten für Office 2008 für Mac genannt. Demnach wird die Bürosoftware für Mac OS X in den USA voraussichtlich am 15. Januar 2008 in drei Versionen erscheinen. Weitere lokalisierte Fassungen sollen im Laufe des ersten Quartals folgen.

    Das 399 Dollar teure Standardpaket namens Office 2008 für Mac umfasst die Programme Powerpoint, Word, Excel und die Outlook-Variante Entourage. Für 100 Dollar Aufpreis liefert Microsoft mit der Special Media Edition zusätzlich die Bildverwaltungsanwendung Expression Media. Beide Office-für-Mac-Versionen verfügen zudem über Exchange-Server- und Automatisierungsfunktionen.

    Auf zuletzt genannte Features müssen Nutzer der Home and Student Edition verzichten. Die für den Privatgebrauch konzipierte Version lässt sich auf bis zu drei Rechnern installieren und kostet 149 Dollar.

    Laut Marketing-Managerin Amanda Lefebvre wird Microsoft keinen öffentlichen Betatest der neuen Office-Suite durchführen. Nutzer werden also keine Möglichkeit haben, die neue Software vor dem offiziellen Release auszuprobieren.


    So nu weist es.

    :)
  • harcel schrieb:

    gibts die denn überhaupt schon für windows-rechner??? :confused:


    Für Windows wird es kein Office 2008 geben... da heißt die Version Office 2007.
    Für Mac wurde die 2007er Version komplett überarebeitet und an OS X angepasst.

    Vorschau hier:
    Microsoft Office for Mac 2008

    Soweit ich weißt kommt die Finale Version Mitte Januar auf den Markt. Kann aber nicht mehr warten, brauche es um zu arbeiten...

    Es gibt eine Beta-Version im Netz (englisch), die ich jetzt aber kurz vor dem Finalen Relaese nicht raufspielen möchte...

    Dann muss ich mich wohl noche ein wenig gedulden :(

    mb500 schrieb:

    So nu weist es.

    :)


    Ach Mist... Also kommt nur die Englsiche-Version am 15. Januar raus?! Gibt es schon ein Datum für die Deustche-Version, oder geht die parallel an den Start?

    mfg
    wedekind

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Allonewalk ()

  • Demnach wird die Bürosoftware für Mac OS X in den USA voraussichtlich am 15. Januar 2008 in drei Versionen erscheinen. Weitere lokalisierte Fassungen sollen im Laufe des ersten Quartals folgen.


    Sieht wohl so aus, die bei Microsoft wollen erst Haue von den eigenen Leuten :D

    Wieso fragst Du eigendlich, hast Du son Mac Ding ?
  • Ich bin mit der Englischen Beta mehr als zufrieden ;)
    Auch wenn es Leute gibt die anderer Meinung sind, finde ich die Version um einiges schneller und ruckelfreier als office 2004.


    Es ist auch keine Umgewöhnung zum alten Office.
    Alles klar und strukturiert.
  • Ich kenne das neue Office nur unter dem Namen MS Office 2007 und als PC Version. Und die hat mich nach kurzem einarbeiten mehr als überzeugt - sehr viel besser als die 2003er!

    Hätte ich doch die neue Version auch im Büro :rolleyes:

    Ich hoffe die Mac Version wird mich ebenso überzeugen! Aber das was ich von den Screenshots gesehen habe war schon mal sehr chic.