Neuer Prozessor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • also zurzeit mit sicherheit noch der e6750,weil es einfach noch kein spiel gibt das 4kerne nutzen kann,allerdings irgendwann wird es die geben^^aber wennste nen q6600 nimmst machste nix falsch weil beide prozis einfach klasse sind ,also mit beiden kann man problemlos alles spielen.

    Greetz
  • hi,

    also ich würde den E6750 nehmen, da sich ein Quad Prozessor einfach nicht lohnt und es wird noch länger dauern bis spiele diesen nutzen werden;)
    und wenn es mal nicht reicht kannst du den E6750 noch bissl übertakten,aber der standardtakt müsste eigentlich reichen;)

    MfG Yoda2003
  • Würde dir auch nen Q6600 empfehlen, den kannste ohne Spannungserhöhung auf ca [email protected],8 GHZ übertakten. Ohne neuen Lüfter (zumindest wenn du nen Arctic Cooler
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • Rosenrot schrieb:

    kannste ohne Spannungserhöhung auf ca [email protected],8 GHZ übertakten.


    was bringt ihm das denn, wenn es sowieso fast gar keine programme, geschweige denn spiele gibt die quad-prozessoren unterstützen.


    MfG Yoda2003
  • also das board unterstützt beide cpus da das board nen FSB von 1333 hat.

    der q6600 braucht nen FSB von 1066 und der e6750 1333.

    ich hab selber den e6850 und muss sagen der läuft einwandfrei. auch wenn das ne etwas stärkere version ist. also wenn du noch nen bisschen zeit hast dann war mal bis intel die neuen vorstellt. dann musst aber mit etwas mehr rechnen als ~150€ wie für den e6750.
    [SIZE="1"]Meine UP´s: Yu-Gi-Oh
    Blacklist: Meine kleine Liste
    Mein PC: Intel C2D E6850 - 2048MB CL4 RAM - ASUS P5KPL-VM - Geforce 8800 Ultra - 1TB Speicher
    [/SIZE]
  • ich wollte schon eher bei den beiden cpus bleiben, da ich am 20. januar geburtstag habe und einfach wissen wollte, welchen von den beiden ich den holen soll. aber danke schonmal für eure meinungen.

    edit: gibt es einen grossen unterschied zwischem dem P35-DS3 und dem P35-DS3R von gigabyte??
  • Eigentlich nur, dass das ds3r noch 2 SATA-Schnittstellen, die an einem Raid-Controller hängen, mehr hat.

    Bei den CPUs würde ich jetzt eigentlich noch in jedem Fall 3 bis 4 Wochen warten und dann entscheiden, was für eine ich mir hole - den e6750, den q6600 oder einen von den neuen - welchen würde von den dann aktuellen Preisen abhängen.
    Den e6850 würde ich nicht kaufen, da dessen Preis-/Leistungsverhältnis recht schlecht ist.

    fu_mo