PC fährt nicht mehr Hoch !!!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC fährt nicht mehr Hoch !!!

    hallo zusammen !

    habe folgendes problem,
    wenn ich meinen pc starten will dauert es ca. 20 sekunden bis er angeht
    ( bildschrim zeigt kein signal an ) und danach passiert garnix mehr.
    hatte schonmal das problem das er manchmal anging und manchmal nicht.
    das komische ist, wenn ich den pc am netzteil auf AUS stehen habe und EIN schalte springt er direkt an ohne das ich vorher den AN knopf an der gehäusefront gedrückt habe.habe auch schon alles mal testweise aus und eingesteckt ( ram,GK usw. ) aber auch ohne erfolg.
    ein kollege sagte mir das vielleicht das netzteil kaputt ist und den pc oder manche komponenten nicht mehr ausreichend mit strom versorgen kann.
    der pc gibt auch kein BIOS BEEP CODE von sich.

    weiss vielleicht jemand woran das liegt und was vielleicht defekt sein könnte und dieses problem verursacht??
  • das komische ist, wenn ich den pc am netzteil auf AUS stehen habe und EIN schalte springt er direkt an ohne das ich vorher den AN knopf an der gehäusefront gedrückt habe.


    Kannst du im BIOS einstellen, die Funktion heißt "Power on after AC Loss" o.ä.


    ein kollege sagte mir das vielleicht das netzteil kaputt ist und den pc oder manche komponenten nicht mehr ausreichend mit strom versorgen kann.


    Was für ein Netzteil hast du denn?
  • Was von System Hast du da?
    [SIZE="1"]Intel C2D [email protected] / Asus Maximus Formula[Rampage] / Speicher: 4X1GB OCZ DDR2 PC2-9200 / 1150 MHz / FlexXLC Edition Wakü/Grafikkarte XFX 8800 GTS [G92] "ALPHA DOG EDITION"/ 2X FestPlatte SAMSUNG 500 GB Raid 0 / netzteil: Lc-Power Mmtatron arkangel 850 watt[/SIZE]
    abload.de/image.php?img=1112t3.jpg
    abload.de/image.php?img=unbenanntlmx.jpg[SIZE="1"][/SIZE]
  • im bios kann ich schlecht was einstellen da ich soweit garnicht komme,denn es wird ja nichteinmal ein bild angezeigt...

    die marke des netzteils weiss ich leider nicht da der aufkleber nicht mehr drauf ist,es ist aber ein 300watt netzteil.

    mein system ist folgendes:

    AMD 64 3200+ @2000mhz
    Geforce 7600GT 256mb
    4x 512mb @ 2GB ram
    mainboard asus rock dual sata
  • hast du ihn vielleicht ...

    ...nach dem benutzen ständig vom netz getrennt ???
    dann ist deine batterie vom motherboard down...

    oder versuch mal die batterie für 20 sekunden aus dem motherboard zu ziehen...und wieder rein

    habe ein asus-board (asrock ist ja tochter) und da muss ich auch noch nen jumper umstecken um das CMOS(bios) zu löschen...

    lies mal die manuals zum mb...

    PS: hatte mal nen bios-flash gemacht danach hat er nix mehr gesagt...batterie raus ,cmos gelöscht...batterie rein...funtzte wieder...bios neu eingestellt...
  • Also ich tippe auch auf Netzteil - prüfe mal den Boardstecker mit den vielen Anschlüssen - hat schon mal nen Wackelkontakt, mal Nase drücken und abziehen und wieder aufstecken. Wenn das nicht hilft Netzteil wechseln - hab ich schon öfter gehabt (rep. oft Rechner von Kumpels oder Firma).

    :rot: Biosbatterie glaub ich nich - sind nur die Einstellungen weg, wenn du sie rausnimmst..., hilft höchstens, wenn sich das Bios aufgehangen hat, da gibt es aber nen Jumper zu resetten,.Manual beachten
  • ers einma danke für die gute,schnelle und nette hilfe...
    da ich komplett keine ahnung vom innenleben eines pc's habe lass ich das mal mit der MB batterie...werd mir aber die tage ma testweise ein netzteil ausleihen und damit testen ob es dann wieder funktioniert und mir dann ein neues zulegen...

    solang setz ich das thema mal auf geschlossen ...
  • Die BIOS Batterie wirds kaum sein... Kann nur auf das NT tippen. Das am Board was defekt sein sollte, denk ich eher weniger.

    Hier hilft meistens nur ausprobieren. Netzteil tauschen und testen. Wenn das nix hilft weiter teste -> RAM, ...
  • so ersma danke fürs wieder öffnen an lukas...

    hab jetzt mal mit einem neuen netzteil probiert obs geht,
    das gleiche wie vorher ,also ist es das netzteil auch nicht...
    gpu hab ich schonmal testweise ne andere reingemacht aber auch ohne erfolg...
    ram ist es auch nicht da ich ihn auch schon ausgewechselt hab...

    was bleibt jetzt noch übrig ausser motherboard oder cpu??
  • Schließ mal alle unnätigen Laufwerke und Erweiterungskarten ab und versuch nunr mal mit dem nötigsten zu starten. Vielleicht ist ja irgendwas defekt, dass das System behindert.

    Probiers mal mit nur einem Ram-Riegel. Und wenns nicht geht probierst du mit dem einen alle Sockel durch. Kann sein dass auch ein Ram-Sockel defekt ist.

    Ansonsten musst du leider weiter testen.
  • nein mit einer boot cd hab ich es noch nicht probiert,glaub aber auch nicht das dies was bringen würde...

    und andere geräusche wie vorher macht der pc auch nicht,
    netzteil ist ja auch ers 3tage alt :)
  • Nimm mal den gesamten RAM raus und versuch den PC zu starten. Wenn kein Beep-Post-Code zu hören ist, ist entweder das Mainboard, die CPU oder der interne Speaker kaputt.
    Aber ich tippe eher aufs Mainboard. Check mal ob alle Elkos noch in Ordnung sind. Kaputte Elkos zeichnen sich dadurch ab, dass diese aufgebläht sind oder eine gewölbte Deckfläche haben. Besonders die in der Nähe der CPU sind anfällig.

    mfg
  • Habe ähnliches Problem....ABER

    ...ähnliches Prob alles Schwarz - kein Pieps vom BIOS - habe auch ein 3 Jahre altes ASRock MB - nur bootet mein PC dann wieder und komme dann auch ins BIOS indem ich alles schon probiert Hardware deaktiviert etc. habe - einfach herumgespielt....

    BIOS ist am aktuellsten Stand - nachdem ich im Zuge der Fehlersuche neu geflasht habe!

    Mir wurde dann aber zufällig klar, dass das Gerät nur wieder funktioniert wenn ich das Motherboard vom Netzteil nehme (= ausstecke - 20 Pin Stecker) wieder anstecke und dann den Compi normal einschalte mit dem Knopf!
    (funktioniert manchma aber auch erst nach 2-3 Versuchen)

    Betriebssystem funktioniert ohne Probleme - habe 2 Systeme (Dualboot: XP und Vista) beide o.k. sofern ich soweit komme.

    JETZT das Hauptproblem:
    Wenn der PC läuft - dann läuft er tadellos - startet auch wieder ohne Probleme - aber nur solange ich nicht dei Steckerleiste ausschalte oder den Stecker ziehe an dem das Gerät hängt!!!

    Jezt fragt man sich, warum ich ihn dann nicht permanent am Netz lasse - hmmm?

    das ist ein weiters Problem: - die Lüfter sowohl vom Netzteil als auch der der CPU laufen dann ohne Ende auch nach dem Herunterfahren des Computers !!!

    Abgesehen vom störenden Lärm - braucht das auch jede menge Strom (2 x 12 V Lüfter - ständig am Laufen) wenn auch auf niederem Speed!
    Deswegen muss ich abstecken oder die Leiste ausschalten!

    Woher kann das Kommen, dass die Lüfter immer laufen - Fehlsteuerung? - Netzteil oder Mainboard ????

    alles ander kann ich eig mittlerweile ausschliessen - MB scheint optisch auch o.k. zu sein funktioniert dann ja auch wieder ohne Probs - solange keine Stromunterbrechung erfolgt! - Die das MB aber wieder braucht um das Gerät erneut zu starten - seltsam nicht?



    Hat jemand schon mal was ähnliches gehabt das mit den Lüftern???


    bitte um Hilfe