[Besondere Regeln] Was war euer erstes Betriebssystem?

  • Umfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Besondere Regeln] Was war euer erstes Betriebssystem?

    Was war euer erstes Betriebssystem? 1.449
    1.  
      MS-DOS (417) 29%
    2.  
      Windows 3.0/3.1/3.11 (235) 16%
    3.  
      Windows 95 (274) 19%
    4.  
      Windows 98 (193) 13%
    5.  
      Windows ME (42) 3%
    6.  
      Windows 2000 (20) 1%
    7.  
      Windows XP (78) 5%
    8.  
      Windows Vista (13) 1%
    9.  
      Linux (2) 0%
    10.  
      Mac OS (5) 0%
    11.  
      Anderes Betriebssystem (Bitte im Thread posten!) (170) 12%
    Was war euer erstes Betriebssystem?


    In diesem Thema könnt ihr mit eurem Vote zeigen, was euer erstes Betriebssystem war!

    Besondere Regeln dieses Themas:

    Der alte Thread zu diesem Thema ist zu einem sehr unübersichtlichen Spamthread verkommen. Aus diesem Grund habe ich nun dieses Topic erstellt. Beachtet folgende Regeln:

    • Das Posten in diesem Thread ist untersagt!
    • Eine Ausnahme: Eurer Betriebssystem ist nicht gelistet, dann: für "Anderes Betriebssystem" voten und 1x das Betriebssystem im Thread posten!
    • Das Posten ohne für "Anderes Betriebssystem" zu voten ist untersagt!
    • Das Posten in diesem Thread außerhalb der Regeln zieht eine Warnung nach sich. Beim 2. Fehlverhalten gibt es eine Verwarnung!


    Regeländerung vom 10.03.2008

    Da ich nun täglich hier Beiträge lösche und offensichtlich kaum einer in der Lage ist diese Regeln hier zu lesen, gibt es ab sofort 1. Verwarnungspunkt für 1. Monat wer sich nicht an die o.g. Regeln hält!
  • Jo, mein erster PC, bzw. der, den mein Vater mir schenkte hatte auch noch BASIC :D
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [SIZE="3"][COLOR="Blue"]Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht tun.[/color][/SIZE]
    [/FONT]
  • Ich habe mit dem Atari 1040 angefangen. Jeder der den Atari noch kennt, wird mir zustimmen, daß das ein hervorragendes Betriebssystem war.

    Windows stecke noch in den Kinderschuhen.

    Leider hat sich der Atarimarkt nicht durchsetzen können, was ich persönlich bedaure.

    Charlo
  • Schneider......

    Mein erster Computer kam von Schneider, war ein Tastatur-PC und hatte ein eigenes Betriebssystem und war gerade von Kassettenrecorder auf so merkwürdig längliche 3,5 Zoll-Disketten umgestellt worden (ebenfalls in der Tastatur eingebaut.
  • mein erster PC war ein Commodore64, der hatte als Betriebssystem Basic
    davor hatte ich noch einen programmierbaren Taschenrechner TI59, weiss aber nicht ob der ein bestimmtes Betriebssystem hatte

    mfg
    a_smoker
  • Ich habe mit einem C4 angefangen,das war so etwas wie der Vorgänger vom C64 und lief auch mit Basic.Danach hatte ich einen C64 und ein paar verschiedene Amigas (500,600,1200) mit Amiga Workbench 1.3 bis 2.4.Zum Windows PC bin ich erst spät gekommen und habe da mit Win98 begonnen.

    MfG.rookie58
  • CAOS (Cassette Aided Operating System)

    Moin Gemeinde!

    Mein erste PC war ein KC84/85

    Betriebsystem: CAOS (Cassette Aided Operating System) bzw. BASIC.

    Programme hatten die Größe von einigen Kbs. und waren auf Kassetten untergebracht.
    Alles war noch per Hand gemacht und konnte problemlos Modifiziert werden.
    (IF,GOTO,EDIT usw.)

    Theo :read:
    [FONT="Comic Sans MS"]Beste Grüße von der See sendet Theo[/FONT]
  • Ich habe mit einem ZX81 angefangen, dann C64, also unter BASIC mit all den PEEK's und POKE's.
    Dann Atari 1040 und erst dann MS-DOS. Und von da an die ganze Latte hoch bis XP.
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • Habe in den 80er angefangen mit der C64-Konkurrenz ATARI-600XL (64k RAM), später 800XL (128k RAM), beide mit 1,6Mhz CPU-Takt. Entsprechend viel mit Atari-BASIC programmiert, das mehr Befehle als das Commodore-BASIC hatte, insbesondere was Grafik und Sound betraf.
    Das Standard-Floppy speicherte damals gigantische 180kb (0,18MB) auf 5,25"-Flexdisk.
    Wenn man mit einem Locher an der richtigen Stelle einen Schreibschutz rausstanzte, konnte man die Scheibe wenden und doppelt so viel beschreiben.
    Irgendwann kam ich zu einem gebrauchtenPortapel-PC von Amstrad ohne Festplatte, aber mit 0,5MB RAM und CGA-Grafik mir 320x200 in 4 Farben, der so anschmiegsam war wie ein Yamaha-Keyboard.
    Dann gings los mit "richtigen" PC`s:
    - 8088 4,7Mhz
    - 8086 4,7/10Mhz
    - 80286 10Mhz
    - 80386SX & 387 Co-CPU 33Mhz
    - 80386DX 40Mhz
    - 80486DX4 100Mhz
    - AMD K6 166Mhz & 400Mhz
    - AMD Duron 800Mhz & 1200Mhz
    - AMD Sempron 2000Mhz
  • Mein erster PC an dem ich arbeiten durfte war ein IBM XT mit einer 10MB Festplatte. Keine Farbe, keinen Sound. Mit DOS 2,8.
    Den C64 zähle ich nicht mit.
    Mich wundert nur das einige User aus diesen Forum auf Rechner spielten die älter sind als sie selber. Meine Diskk. aus der Windoofzeit haben nicht so lange gehalten.
    Nachtrag:
    Parallel dazu bekamen wir für den Außeneinsatz einen Laptop Marke "IBM XT 5155" googlet mal da nach, auf dem lief schon der 1. Flugsimulator
    [COLOR="RoyalBlue"][FONT="Georgia"]Der alte Mann und sein Computer[/FONT][/color]