".exe"-Datei läßt sich in WIN/XP nicht öffnen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ".exe"-Datei läßt sich in WIN/XP nicht öffnen

    Habe ein Programm heruntergeladen, das eine exe-Programm ist.

    Beim Doppelklick wird es entzippt.

    NUR: Ich weiß nicht wohin es entzippt wurde.

    Unter WIN/XP gibt es eine Einstellung, die verhindert, dass "exe"-Dateien ausgeführt werden.

    Das kann man auch deaktivieren.

    Nur weiß ich nicht, wie?, wo?

    Danke für die Unterstützung.

    VG

    Clarissa
  • Laß es einfach: entpacken nach
    dann kannst du den Ordner bestimmen
    in den es entpackt wird

    Ich kann bei der XP-Frage jetzt nur
    vermuten, daß deine Einstellungen
    nicht stimmen und deshalb ohne zu
    fragen verhindert wird

    Leider kann ich dir nichts genaues dazu
    sagen, aber da findet sich gewiß jemand
    hier, der sich auskennt :)
    Weil ich ein Mädchen bin ...
  • Geh einfach noch mal drauf und tu so als wolltest du es irgendwohin entzipen, da zeigt er meistens den pfad an der standard wäre und da schauste einfach mal nach.

    mfg
    Ich lese die Signaturregeln, bevor ich eine Signatur erstelle!
  • Besten Dank für Euren Feedback.

    NUR: Die genannte Datei ist kein zu entpackendes Archiv.

    Es entpackt sich selbst.

    Nur weiß ich weiterhin nicht wohin?

    Ich kann mich erinnern, dass es irgendwo in XP eine Einstellung gibt, die diese Sicherheitssperre deaktiviert.

    Nur wo???

    VG

    Clarissa
  • Aimee meint vermutlich, dass du es mithilfe von 7zip oder WinRAR entpacken sollst - dazu musst du eins der beiden Programme installiert haben (keine portable Version!) und eingestellt haben, dass das Programm im Kontextmenü des Explorers Verknüpfungen hat.
    Dann machst du auf die Datei einen Rechtsklick, gehst auf Winrar -> Hier entpacken oder 7zip -> hier entpacken.

    Alternativ kannst du auch einfach WinRAR oder 7zip öffnen (da geht's auch mit einer portable Version), in den Ordner gehen, in dem die exe gespeichert ist und die dann in 7zip/WinRAR öffnen.

    fu_mo
  • @fu_mo
    Das habe ich doch alles schon getan.

    Ich habe winrar ... und es stellt fest, dass es kein gepacktes Archiv ist.

    @ronnie10
    Aus Eigenschaften ist nichts ersichtlich

    Übrigens handelt es sich um Filter-Plug-Ins für Photoshop.

    Es ist eine Demo-Programm: "Nik Color Efex Pro 3.0" und kann von deren WEB-Seite:

    Nik Software, Inc.

    heruntergeladen werden.

    Dann erhält man eine Software: CEP-3.0-Complete.exe

    Klickt man da drauf ... dann entpackt sie sich ... und ist verschwunden.
  • 1. Starten Sie das Installationsprogramm, indem Sie auf die Datei "Color Efex Pro 3.0 Installer.exe" klicken.
    2. Nachdem Sie die Informationen in der Read me-Datei gelesen und die Endbenutzer-Lizenzbedingung akzeptiert haben, wird der Color Efex Pro 3.0 Installer Ihnen den Plugin-Speicherort Ihrer gewählten Bildbearbeitungsanwendung anzeigen.
    3. Der Installer sollte versuchen, den Plugin-Ordner zu finden. Überprüfen Sie den Installationspfad, bevor Sie fortfahren. Wenn der Installer den richtigen Speicherort nicht finden kann, klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen", suchen Sie den Plugin-Ordner, der sich im Photoshop-Ordner befindet, und klicken Sie auf "OK".

    Ein typischer Speicherort ist der folgende Pfad:

    C:\Programme\Adobe\Photoshop\ Zusatzmodule

    oder

    C:\Programme\Nik Software\Plug-Ins

    dahin ist es installiert:)

    wer lesen kann ist im vorteil.

    und im Temp-Ordner hat man auch mal Glück um etwas zu finden.

    gruß Wakiya:drum:
  • @Wakiya

    Besten Dank für Deinen Input.

    NUR: Ich habe nicht die Datei "Color Efex Pro 3.0 Installer.exe", sondern erst einmal deren Demo-Datei: "CEP-3.0-Complete.exe" rsp. die Medzin:
    "CEP-3.000-Complete.exe"

    Aber wie geschrieben soweit komme ich ja nicht.

    "Datenausführungsverhinderung" wurde für o.g. Dateien aktiviert.

    ==> ohne Erfolg

    Bin ADMIN!

    Mache schon seit mehreren Stunden daran herum.

    Besten Dank für weitere Hilfe!

    VG

    Clarissa
  • na ich will ja nicht meckern,aber irgend ist bei dir dann falsch

    ich habe diese datei benutzt CEP-3.0-Complete.exe

    und es ging wunderbar wie ich es beschrieben habe.dies ist auch die Demo.

    habs ja extra damit probiert:D

    und mit 7-zip habe ich sogar die exe ausgepackt im ordner meiner wahl

    dabei kam dieses heraus

    $[31]
    $[52]
    $PLUGINSDIR
    $SYSDIR
    Nik Software
    :D

    sonst versuche dieses

    In der Systemsteuerung - System - Erweitert - Systemleistung "Einstellung"
    - Datenausführungsverhinderung - Datenausführungsverhinderung für alle Programme und Dienste mit Ausnahme der gewählten aktivieren können die jeweilige Anwendungen hinzugefügt werden, die nicht unter das Ausführungsverbot fallen sollen.

    Unter Windows Vista: Systemsteuerung (klassische Ansicht) - System - Erweiterte Systemeinstellungen - Erweitert - "Leistung" Button "Einstellungen" - Datenausführungsverhinderung
    .

    hier noch ein tipp

    Um die Dateiausführungsverhinderung auszuschalten ersetzt man in der Datei c:\boot.ini den Parameter /NoExecute=OptIn gegen den deaktivierenden Schalter /Execute



    gruß wakiya:drum:
  • @wakiya
    Zuerst einmal guten Morgen und besten Dank für Deinen Feedback.

    Deine Empfehlungen hatte ich alle schon ausprobiert. Inkl. mit dem Schalter /Execute in der boot.ini

    ==> ohne Erfolg

    Mit zwei Entzipper: winrar + Speedcommander war ich auch nicht erfolgreich. Es kam die Meldung:
    Das Archiv enthält ungültige Daten oder es ist beschädigt.

    Mit Deinem "7-up"-Entzipper war ich dann erfolgreich :blink:
    [Komisch -gell???]

    Habe dieselben Verzeichnis wie Du.

    NUR: Ich vermisse jetzt einen Installer - den habe ich nirgends gefunden.

    Laut User Guide (hab' ich hier) soll ich einen "Color Efex Pro 3.0"-Installer vorfinden, der mich durch die Installation führt.

    Den finde ich nirgends.

    ... schließlich müssen die (neuen) Filter entsprechend den Adobe-Spezif. in Photoshop integriert werden.

    Ich mache noch einige Versuche und werde berichten.

    Neuer Stand:
    Habe das besagte "*.exe"-Programm nochmals auf einem W2000-Rechner durch Doppelklick installiert.

    Da erhalte ich den vermissten "Installer" - der mich durch die Installation führt.

    Unter WIN/XP kann ich bezgl. der "Datenausführungsverhinderung" einstellen, was ich will, das Programm wird nicht ausgeführt.

    Habe mich auch bei MS/Support sachkundig gemacht. Bei denen gibt es auch noch im Boot.ini den Schalter /noexecute=AlwaysOff - den ich separat auch ausprobiert habe.

    Und all diese Aktionen auch an unterschiedlichen WIN/XP SP2 Systemen.

    ALLES OHNE ERFOLG!

    Neuester Stand [Sonntag]:
    Ich habe einen /XP-Rechner gefunden, bei dem die Installation klappt.
    Diese Verzeichnis "Nik Software" habe ich dann in das Verzeichnis:
    C:\Programme\Photoshop ... \Zusatzmodul
    kopiert und alles funktioniert bestens.

    Nochmals besten Dank für Deine Unterstützung.

    Viele Grüße

    Clarissa
  • also habs von der seite als demo geladen installiert auf xp mit sp2 und framework und funzt prima.( unter 3 verschiedenen XP versionen)

    hast du auch framework drauf mal meine frage?

    sonst vermute ich das dein XP irgendwie nicht richtig funktioniert.

    damit wäre mein latein am ende:(

    gruß wakiya:drum: