Bewerbungen geschrieben...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bewerbungen geschrieben...

    Hey Leute,
    ich habe gestern Bewerbungen geschrieben und da habe ich einige Probleme gehabt, da meine Mutter sich damit recht gut auskennt und ich derzeit zur bbs 2 gehe und es dort nun ganz anders lerne als in der real und bei meiner mutter es gelernt habe...

    Ich habe gemerkt, dass sie einiges geändert hat und auch das das Bewerbungsschreiben nun auch im Blocksatz geschrieben wird.

    Ich wollte von euch nun mal wissen, ob ihr es streng und unfreundlich findet, wenn das Bewerbungsschreiben im Blocksatz geschrieben wird.

    Danke schonmal im Vorraus...

    MfG Raschka
  • Das kommt ganz drauf an welches bild der brief an sich macht...

    Wenn man deutlich struckturen erkennen kann (also versch. teile), würde ich blocksatz nehmen.

    aber wie gesagt, bei sowas gibts kein kochrezept! wenns jeder gleich machen würde, hätts ja auch keinen sinn und schlussendlich zählt ja sowieso nur der inhalt!

    viel glück!
    asterix
    [SIZE=1]Ich mache viele Klammern fest, an allem was sich klammern lässt: 09-f9-11-02-9d-74-e3-5b-d8-41-56-c5-63-56-88-c0
    Freunde: idefix, NoName, Feuerstein, THXQ[/SIZE][SIZE=1], tischler[/SIZE]
  • ich bin der Meinung, dass es nicht schadet, etwas Individualität in dir Bewerbung an den Tag zu setzen. Klar gibt es für alles irgendwelche Vorschriften und Vorgaben, aber ob ein Unternehmen auf derartige Bewerbungen aufmerksam wird, ist eine andere Sache. Neben den formellen Dingen muss natürlich auch der Inhalt passen...:)
  • Ich arbeite für einen der größten Deutschen Konzerne und kann dir sagen, dass die meisten Bewerbungen nicht im Blocksatz geschrieben werden. Der ein oder andere macht es, die meisten nicht.

    Ich kann dir jedoch versichern, dass dich niemand nehmen bzw. ablehnen wird, aus diesem einen Grund.

    Deine Bewerbung sollte ein gewisses Format haben, das stimmt. Aber in Summe kommt es rein auf den Inhalt an. Hier ist es wichtig, etwas indivdualität und kretivität zu zeigen um so auf dich aufmerksam zu machen.

    Bewerbungen ala:

    Ich habe da und da gelesen, dass sie xyz suchen, hiermit bewerbe ich mich......
    Ich denke ich bin geeignet weil.... bla bla und habe mich intensiv damit beschäftigt bla

    Würde mich über ein persönliches Gespräch freuen, bla
    ------

    Das sind 0815 Standard Bewerbungen die zu hauf eingehen. Das weckt nicht unbedingt das Interesse.

    Selbtverständlich ist auch dies kein Ausschlußkriterium. Aber anders ist es sicher besser....