Der Wlan Test

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Wlan Test

    Hi Leutz

    Ich teste Gerade unter Hausnetzwerk auf seine Sicherheit.
    Alle PC's im Netzwerk sind sicher, jetzt ist das Netzwerk an sich an der Reihe.

    Es ist mit WPA verschlüsselt, da wir Endgeräte haben die WPA2 nicht unterstützen.

    Wenn jemand in mein Netzwerk eindringen will, muss er ja einen 4-Way-Handshake dumpen.

    Nun meine Frage.
    Wie oft senden die Wlan Geräte den? Nur 1 mal beim einloggen oder öfters im Verlauf der verbindung?
  • Handshake gibt es ...
    1.) sobald die Verbindung unterbrochen wurde
    2.) sobald der Timeout da war
    3.) bei der Erstanmeldung am WLAN Netz

    Wichtig ist, das es relativ ist einfach ist Teilnehmer aus einem WPA Netzwerk rauszuwerfen und somit einen neuen Handshake zu erzwingen.

    Erfahrungsgemäss wird WPA Privat aber nur selten erfolgreich angegriffen, da der Aufwand einfach zu groß ist! Ich empfehle dir noch deine (E)SSID zu verstecken. MAC Adressenfilter sind für die Katz, bringen die nicht wirklich viel, schränken dich aber dafür ungemein ein. Auch Interessant ist es den AP bei nichtnutzung zu deaktivieren und Eventuell Schwächere Antennen zu nutzen, oder die Funkzelle kleiner zu machen.

    Gruß p2000
  • SID verstecken bringt gegen einen Angriff nicht viel, aber zumindest hält es die Kiddies ab...
    Solange der Angreifer es nicht mit Brute-Force probiert, bringt ein besonders zufälliges PWD auch nichts. Und wenn jemand umbedingt in euer Netz einbrechen möchte, dann kannst Du es sowieso nicht verhindern ;) Aber da halte ich Trojaner oder Würmer für deutlich gefährlicher...
  • Solange der Angreifer es nicht mit Brute-Force probiert, bringt ein besonders zufälliges PWD auch nichts.


    halte ich für ein gerücht! die passwortqualität ist maßgeblich..und die dauer einer brute-force entschlüsselungsmethode für ein 63-zeichen passwort mit sonderzeichen, bei wpa/wpa2 verschlüsselung, möchte ich erleben....