Was haltet ihr von der Zusammenstellung?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was haltet ihr von der Zusammenstellung?

    Abend Leute, möchte mir einen neuen PC holen, will aber noch wissen was ihr davon haltet.

    Den PC möchte ich zum zocken (CSS, WOW, Fear, Doom usw.) zur Bildbearbeitung, zum filme anschauen. Und natürlich die üblichen dinge nicht zu vergessen.

    Hab mir auf einer Internetseite schonmal einen PC so zusammengestellt wie ich ihn gerne hätte. Da ich aber gerne eure Meinungen noch dazu haben will, bevor ich ein haufen Geld ausgebe, bitte ich euch viele Antworten darauf zu geben.

    (Folgende Komponenten habe ich zusammengestellt)

    Netzteil: Thermaltake Toughpower 850 Watt
    Prozessor: Intel Core2Duo E6850 2x 3,0GHz
    RAM Speicher: 4GB DDR2-RAM PC-667 Corsaire (4x 1GB)
    Grafikkarte: 2x Nvidea GeForce 8800GT-512, Nvidea SLI
    Festplatte: 250GB S-ATA2, 3000MB/Sek
    CD/DVD Brenner: DVD Brenner 18x Dual Layer LG
    2 CD/ DVD: DVD ROM Laufwerk S-ATA (16/48)
    Floppy: 3,5" Floppy mit 7in1 Cardreader

    Preis liegt bei ca 1500€

    Was sagt ihr dazu?

    Sagt mir bitte falls meine zusammenstellung kompletter schrott ist ;)

    Für eure Antworten bedanke ich mich schon mal im vorraus


    Grüße Scholly
  • Hi

    kann es sein, dass du das Mainboard vergessen hast? ;)
    Und ein Gehäuse wäre sicherlich auch nicht schlecht, oder hast du da noch eins? Wenn nicht, dann würde ich an deiner Stelle auf jedenfall darauf achten, dass du 120mm Lüfter verbauen kannst, die können bei höherer Luftfördermenge deutlich leiser sein.

    CPU: Der C2D E6850 hat ein schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis, da wäre der E6750 die bessere Wahl... oder du greifst gleich zu einem Quadcore, dem Q6600.
    Hier wäre auch ein guter Kühler angebracht, die Boxed-Kühler sind generell nicht so der Renner, meine Empfehlung Scythe Mine.

    RAM: Ich würde auf 2GB-Riegel setzen, dann sind deine RAM-Steckplätze nicht sofort alle belegt. Außerdem würde ich auch gleich zu DDR2-800er RAM greifen, der ist i.d.R. nicht teurer (oft sogar schon günstiger) als 667er. Wenn du nicht viel übertakten willst, bist du auch mit günstigerem RAM gut bedient. Aeneon ist zur Zeit extrem günstig und gut, auch MDT ist gut und noch günstig.

    Mainboard: Hier kommt es auch noch auf die Frage mit der Grafikkarte drauf an. Brauchst du unbedingt SLI? Gerade für die Spiele die du aufgezählt hast, wird das wirklich nicht fällig sein ;) Ich persönlich würde jetzt eine sehr gute Grafikkarte kaufen und dann wieder aufrüsten, wenn die Leistung der jetztigen nichtmehr ausreicht, als mir jetzt 2 Grafikkarten zu kaufen.
    Wenn du dennoch auf SLI setzen möchtest, dann würde ich zum GigaByte GA-N650SLI-DS4L tendieren, 680i und 780i wären mir zu teuer.
    Wenn du kein SLI nimmst, dann ist meine 1. Wahl das GigaByte P35-DS3.

    Grafik: Wie oben, SLI oder nicht!? Würde aber auf jedenfall die 8800GT nehmen.

    Festplatte: 400GB und 500GB haben zur Zeit das bessere Preis-/Leistungsverhältnis und wenn du den Platz hast, dann ist der auch schnell voll :D

    Netzteil: Viel zu überdimensioniert!!! Meine Empfehlung: Seasonic S12II, bei "Non-SLI" als 430W Version, bei SLI als 500W Version... damit hast du in jedem Fall noch genug Reserven, auch wenn du dich für den Quadcore entscheiden solltest ;)

    MfG Nulli
  • Hier is mein System. Crysis läuft mit DX9 flüssig wenn alles auf "hoch" gestellt is auf 1290x1024. Ich würde diesen PC immer weiterempfehlen. Wenn man die Gehäuselüfter ausschaltet is er stumm, selbst bei Crysis oder Bioshock. Das Gehäuse hat 3 Lüfter und sieht ultrageil aus. Lag bei 1222,00€:
    Motherboard : Gigabyte P35-DS3
    CPU : Core2Duo Q6600
    CPU-Küher : Arctic Freezer 7 Pro
    RAM: 1024/800 Kingston KVR800D2N5 (3x)
    Gehäuse : Aerocool ExtremeEngine T3
    Netzteil : 600Wat ATX be quiet!
    HDD : 500GB/9ms Samsung HD501LJ
    Graka : GF 8800 GTS 128bit G92-Stream-Prozessor
    DVD-Brenner : 16x LG H66N SATA
    OS : Microsoft Windows Xp Professional
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • ich stimme nullchecka vollkommen zu,ein e6850 ist im p/l verhältnis absoluter schrott,nen e6750 kannste locker auf 3ghz takten mit boxed lüfter sogar noch und der kostet weniger.

    Wenn du schon unbedingt nen sli verbund willst dann nehm wenigstens 2x8800 gts mit dem g92chip kostet zwar mehr hat aber auch mehr leistung.

    Ram würd ich nen ddr2-800mhz nehmen.Ich finde ocz am besten aber da reicht auch ein aeneon.

    Board würd ich wenn du kein sli nimmst das Gigabyte P35-DS3 nehmen,kann aus eigener erfahrung sprechen dass es ein super board ist und mit dem e6750,ein super verbund ist.

    Greetz
  • ich muss mein vor rednern zustimmen ich würds so nich kaufen !!!!

    sli is in meinen augen schwachsinn da so schnell neue grakas komm die den im single besser sind als dein sli verbund ;)

    ich würd so tun




    biste nichmal bei 1000 € und hast ein super geilen gamer pc ;)

    schau hier wenn du das system von mir nehm würdest und dazu statt der neuen GTS die 88 Ultra

    Leadtek WinFast PX8800 Ultra (768MB) Grafikkarte Preisvergleich - Preise bei idealo.de

    biste immer noch nich bei dein 1500 € und die ultra is in manchen spielen besser als der sli verbund ;)
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],
  • Danke an alle

    Muss ich mir dann nochmal überlegen wie ichs mach. Vielen dank aber schonmal an euch alle für eure schnellen Antworten.

    Ich nehm mir eure Ratschläge zu Herzen und stell mir nochmal einen mit euren Vorschlägen zusammen.

    Hat jemand zufällig ne gute Internet Seite wo man sich sein PC zusammenstellen kann, und wo auch der Preis stimmt?


    Vielen Dank nochmal an alle, wusste ja das ich hier gute Ratschläge bekomm, nicht so wie in den PC-Läden, die wo einem alle immer des teure zeugs aufreden wollen.

    Grüße Scholly
  • Hm, ich würd ihn online zusammenstellen und dann zum PC-Händler gehn. Ich hab meinen Liebling - Ankosoft - genommen. Da hat man jemanden den man anschnauzen kann wenn was net geht und falls du in Th wohnst: Nimm die! Die achten auf den Preis!!!
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • Ich hoff ich Nerv euch nicht ;-)

    So hab jetzt mit euren Ratschlägen nochmal eine Auswahl zusammen gestellt, würde mich freuen wenn ihr nochmal eure fachmännische Meinung abgeben könntet ;)

    Mainboard
    Gigabyte GA-P35C-DS3R ,Intel P35, ATX, PCI-Express 91,02 €
    CPU
    Intel Core 2 Quad Q6600 boxed, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield 221,49 €
    CPU Kühler
    Scythe Mugen Sockel 478,775,754,939,940,AM2 35,37 €
    RAM
    4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Reaper, CL4 94,69 €
    Grafikkarte
    XFX GeForce 8800GTS 650M 512MB DDR3, PCI-Express 305,55 €
    Festplatte
    Samsung SP2514N P120 250GB, 7200, 8 MB Cache 54,38 €
    Laufwerk 1
    LG GSA - H55L Retail schwarz/beige 43,27 €
    Laufwerk 2
    LG GDR-H30N Bare schwarz 12,30 €
    Festplattenkühler
    Revoltec Hard Drive Freezer bl Festplattenkühler schwarz 7,75 €
    Netzteil
    ATX-Netzt. Super-Flower Aurora 500W 68,94 €
    Gehäuse
    Thermaltake Shark schwarz VA7000BWA ohne Netzteil 108,20 €

    Summe: 1.042,96 €


    Was sagt ihr dazu? Hab ich irgendetwas vergessen? Sind die Sachen alle gut kompatibel zueinander?

    Wär echt super wenn ihr mir nochmal so super Ratschläge geben könntet wie bei meinem "ersten Versuch" ;)

    Vielen Dank

    Grüße Scholly
  • haste gut zusammen gestellt aber nimm bitte ein marken netzteil da die no name dinger meist nich halten was sie versprechen in meiner config hat ich dir ja eins empfohlen und wenne bei bei hardwareversand bestellst den nimm das was ich dir vorgeschlagen hab ;)

    gute marken für ein netzteil sind Be qiet , Seasonic , Corsair , Enermax , OCZ ,Sharkoon, Thermaltake, Cooler Master , Antec

    was andres würd ich nich nehm ;)
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],
  • Also ich würde auch nochmal das Netzteil ändern. Super Flower ist jetzt zwar auch keine Billig-Marke, jedoch ist wäre Seasonic S12 500W nochmal nen Stück leiser, hat noch stabilere Spannungen und auch die Effizienz ist höher.

    Der HDD-Kühler ist eigentlich auch nicht notwendig, ein langsam drehender Lüfter vor der Festplatte reicht locker um diese schön kühl zu halten ;)
    Und das Preis/GB-Verhältnis ist bei einer 250GB-HDD auch nicht so toll, wie bei einer 400/500GB-HDD, aber wenn du nicht mehr Speicherplatz benötigst, musst du ja auch keine größere HDD kaufen.


    Ansonsten sieht es gut aus.

    MfG Nulli
  • Jo, be quiet! is unhörbar, ich hab das 600Watt-Stück. ansonsten:
    Festplattenküher? wtf? Ob das was bringt?
    Und die palle is irgendwie minni^^
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • aso, na dann. ich hab das Zeug trotzdem liebr intern. Naja, jedem wie er will. Aber erklär mir bitte mal den Sinn eines Festplattenkühlers^^
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • ein festplatten kühler brauch man nur wenn man mehrere platten in enem käfig hat den kanns doch schon ziemlich warm werden beid en festplatten den könnte man son teil nutzten kumpel von mir hat 5 platten drin der rbauch sowas zum beispiel ;)
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],
  • Scholly88 schrieb:



    CPU
    Intel Core 2 Quad Q6600 boxed, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield 221,49 €
    CPU Kühler
    Scythe Mugen Sockel 478,775,754,939,940,AM2 35,37 €
    RAM
    4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Reaper, CL4 94,69 €


    Hallo Scholly,

    entweder brauchst du keine Boxed-CPU sondern tray, oder du brauchst keinen extra CPU-Kühler. Boxed heißt bei CPU's immer das ein Lüfter dabei ist. Und wenn du deine CPU nicht hemmungslos übertaktet willst dann reicht der boxed-Lüfter völlig aus. Ist einigermaßen leise und kühlt gut.

    Beim RAM weißt du hoffentlich das du unter einem 32bit Betriebsystem von deinen 4GB lediglich zwischen 2,5 und 3,5 nutzen kannst.

    Mfg

    HolyBabel