Neuer PC! Ja, Nein, Welcher???

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer PC! Ja, Nein, Welcher???

    Hi!

    Also ich habe z.z. echt ein Problem. Ich weis einfach nicht, ob ich mir einen neuen PC kaufen soll oder nicht! Ich weis, dass das eig meine Entscheidung ist, aber vttl könnt ihr mir mit der ein oder anderen Antwort oder Bemerkung helfen!

    Ich besitze z.z. einen Athlon 3000+, mit einer Geforce 7900 GS und 1 GB Arbeitsspeicher! Neue Spiele wie Crysis, CoD4 & Co lassen sich darauf leider nicht wirklich zocken und dabei verspür ich ständig diesen Drang in den Genuss dieser Spiele zu kommen!

    Mein Problem ist natürlich auch, dass ich keine 3000€ habe um mir mal schnell einen Ultra-High-EndPC zu kaufen und ob es überhaupt der richtige Zeitpunkt ist. Ich weis, dass man das nie genau sagen kann, aber manche haben da sicher einen guten Riecher dafür, wann und ob die Preise sinken.
    Auf ONE und iBUYPOWER hab ich schon ganz gute Angebote gefunden. Ein Dual Core E6850 mit 4gb ddr ram und einer Geforce 8800 GTX für 1299€ oder einen Quad Core 6000 mit 2 gb ddr und 2x Geforce 8800 GT für ca 1300€ wären noch in meiner Preisklasse und scheinen doch gute Leistung zu bringen! Meine Frage nun: Lohnt sich solch ein Angebot z.z. wirklich? Wenn ja welches von den beiden z.b. bzw welch anderes kennt ihr? und kann ich mit solch einem System in diese Preisklasse auch Crysis und folgende PCKnaller in sehr hohen Grafikeinstellungen ohne ruckeln genießen oder solte ich mit einerm Kauf noch etwas warten?

    DANKE schonmal!
  • Ich möchte auch nen neuen PC (selbe Gründe un so xD)
    Aber ich hab mich mal entschieden, bis im Juni zu warten, in der Hoffnung, ATI und NV haben bis da ihre neuen High End Dinger draussen, was GTX und co.. bissl im Preis senken dürfte. G92 auch ned zu verachten.

    Ich würd mir keine fertig PC's kaufen, imme sleber zusammenstellen, da weis man(n) was man(n) hat :P
  • Hi

    also für 1000-1500€ bekommt man schon richtige High-End-Komponenten und da würde ich dir auch gleich empfehlen das Zeug selbst zusammenzustellen und bauen, bzw. bauen lassen (Kumpel oder gegen geringen Aufpreis vom Händler).

    Um Crysis auf Very High zu spielen, muss noch die richtige Hardware erfunden werden, da ist es wohl so gewollt, dass das Spiel auf QuadCore+4GB+8800GTX immer noch nicht ganz ruckelfrei läuft ^^

    Meine Systemempfehlung:
    CPU: Intel Core 2 Quad Q6600
    Kühler: Scythe Mine
    RAM: 4GB DDR2-800 Aeneon oder MDT
    Mainboard: GigaByte GA-P35-DS3
    Grafik: 8800GTS (G92)
    evtl. Soundkarte!? Creative X-Fi
    HDD: Samsung HD501LJ oder vllt. aktuelle?
    NT: Seasonic S12II 430W
    Gehäuse: Geschmackssache - achte aber auf 120mm Lüfter (mehr Luft bei weniger Lärm)

    Anmerkungen:
    Beim RAM tuen OCZ/Corsair o.ä. eigentlich nicht not, da die besseren Latenzen nicht so viel mehr Leistung bringen und du mit DDR2-800 die CPU theoretisch mind. auf 3,6GHz bringen kannst ohne irgendwie auf den RAM schauen zu müssen)

    Bei der Grafikkarte würde ich persönlich nicht noch höher gehen (GTX/Ultra), da wäre mir der Aufpreis für die Mehrleistung zu hoch. Aber du kannst dir ja mal aktuelle Reviews/Tests/Benchmarks zur neuen GTS (G92) anschauen und selbst entscheiden ;)

    MfG NUlli
  • ok danke schonmal für eure Tips! Mein problem ist nur, dass meine Soundkarte noch kaputt ist, meine Festplatte viel zu klein (200gb) ist und mein arbeitsspeicher auch zu wenig! Und da Graka und CPU auch nicht das beste sind wärs nicht vttl doch besser sich gleich einen Komplett-PC (also so einen den man sich z.b. bei one zusammenbasteln kann) zukaufen? 1300 für nen E6850 und ne GTX sind sicherlich sehr gut und bringen wohl alles mit sehr hohen einstellungen zum laufen, jedoch erscheint mir das Preisleistungsverhälntiss nicht das beste zu sein, obwohl man bei der GTX nun schon von 500 auf 400 € runter ist. Was sagt ihr eigentlich zu dem Gamer Dream 885 den es z.b. bei ibuypower.de zukaufen gibt ? Sind 2x GT 512 MB besser als 1 GTX ? Weil preislich würde sich das ganze ja kaum was nehmen und da die GT in den Tests (die aktuelle PC Games habe ich natürlich erst gekauft) leistungsmäßig nicht viel schlechter ist, dürfte doch bei zwein einiges drin sein oder nicht?
    danke schonmal
  • ich halt garnichts von komplett system geh lieber auf hardwareversand.de

    und stell dir dort den rechner zusammen den nulli dir zusammen gestellt hat der is sehr gut zum gamen geignet sachen wie sli bnrauch man eig nich weil es immer wieder eine karte geben wird die besser is als dein sli gespann und günstiger ;)
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],
  • Hm, is gespartes Geld, oder^^? Naja, ich kann die das Aerocool ExtremEngine 3T empfehlen, is hammerleise und hat 3 Gehäuselüfter mit frontsteuerung! Absolut geil
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • ... Ich würde euch aber eher den Corde 2 Duo E8400 empfehlen -> 3GHZ und 1333 FSB (Core2Quad E6600 -> 2.4GHZ und 100X FSB) -> Der Quad is bei älteren Spielen Schrott, da sie keine Multicore unterstüzung haben desweiteren gibt es vl. z.Z. 5 Progs die was von Quadcore haben -> warten auf die neuen Penryn Quads mit mehr Leistung (min. 3GHZ oder nochbesser auf die Quad core mit Hyperthreading). z.Z. sind die Quadcores echt Geldverschwendung.
    (nachzulesen in der aktuellen C'T)
    Und zumThema GTX : Die GTX basiert auf den alten Chips, für die GTS gibt es schon neue Chips <- weniger Stromverbrauch... also entweder auf die neuen GTX warten oder GTS Sli nehmen
    mfg Pryomane
  • würd niemals ein sli system empfehlen is geld verschwendung weils immer wieder ne neue karte geben wird ie günstiger und besser als dein sli gespann is ;)

    ps. zum thema GTX vs. GTS ( G 92) kommt es drauf an in welchen auflösung du spielst wenn du in hohen auflösung spielst den würde sich die GTX rentieren falls nicht is die GTs die besserer wahl weil sie gleich schnell is ^^
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],
  • SLI bringt 50%-70% mehr Leistung und kostet mehr als eine gescheite High-End Graka.

    Desweiteren, würde ich nicht auf Quad-Core CPUs setzen, da, wenn alle Programme diese 4 Kerne irgendwann effektiv nutzen, sie schon wieder viel zu schlecht für die neuen Spiele sind.
    Die CPU-Forschung wird doch nicht warten, bis die Programmhersteller auch soweit sind, alle Kerne effektiv zu nutzen. Wenn sie so weit sind, dann gibt es schnellere CPUs mit vllt mehr Kernen

    Man hat halt immer die Qual der Wahl :rolleyes:
  • @Biohazard
    Dito!
    Obwohl die 50%-70% sehr relativ sind, da es weder Nvidia noch Ati schafft, eine ordentliche treiber unterstützung fertigzustellen. In den meisten Games hat man erheblich weniger performance vorteil.
    Quad Cores bietet auch keinen nennenswerten vorteil in sachen spielleistung. Da kaum ein game (bzw. keines ) einen Quad Core (richtig) ausreizt. Meist werden nur zwei der 4 kerne gefordert.
    Deshalb bietet ein Core 2 Duo in spielen die nahezu selbe leistung, zu einem kleineren preis! Letztendlich bleibt es dir überlassen für was du dich entscheidest. ;)

    Achja, ich mit meinem C2D [email protected],2ghz zocke Crysis@ high (+Dx10 patch) mit 25-30fps und das mit einer auflösung von 1680x1050, da sieht man was für ein potenzial in dem "kleinen" C2D noch steckt ;)
    ---
    Keine Komplettzitate bitte.
    greetz lukas2004
  • Wenn man nicht selber schrauben will. Mal bei Dell vorbeischauen. Da gibt es noch bis 28. Januar den XPS 420 mit Quad Core Q6600 und 8800 GTX für 1100 € . E-Value-Code: DEDHSONL-D01X405 eingeben. Für ADAC-Mitglieder gibt es nochmal 50 € Rabatt. Ich habe den für meinen Sohn gekauft und er ist sehr zufrieden damit.
  • Er muss doch nicht unbedingt bei dell shopen. Eine menge onlineshops bieten diesen service gegen eine gebühr an.

    Ich zu meinem teil nehme großen abstand von solchen komplettsystemen. Allein schon wenn ich den 2gb 667Mhz Ram (No name!) sehe, in verbindung mit einem Core Q6600 und 8800 GTX sträuben sich mir die nackenhaare ;). Da wären noch die 08/15 Mobos die bei solchen angeboten inbegriffen sind und meist laufen die netzteile schon am limit.

    Mit etwas Technik Wissen kannst du dir einen besseren Pc, mit weniger geld bei deinem onlineshop des vertrauen, zusammenstellen. Und gegen eine gebühr wird dir deine konfiguration auch zusammengeschraubt.


    Schönen abend noch
    nOObster
  • hmmm... ich les gerade, dass du CoD 4 spielen willst. Das müsste bei dir aber unter Garantie Laufen! Also wenns dir nur darum geht;) Cyrsis is eh nicht sooo toll und es gibt eigentl. keinen Rechner bei dem es absolut ohne Ruckler auf ner hohen Auflösung läuft^^
  • Pyromane schrieb:

    geht;) Cyrsis is eh nicht sooo toll und es gibt eigentl. keinen Rechner bei dem es absolut ohne Ruckler auf ner hohen Auflösung läuft


    klaa gibts des^^,ein quadcore auf 4ghz mit 3x 8800ultra im tri-sli und 8gb ddr3 ram^^

    nee spaß beseite

    würde das system von nullchecka nehmen bis auf den prozessor,da würd ich zu nem core2duo e8400 nehmen,aber sonst ist das system super
  • Eigentlich hast Du Dir die Antwort ja schon selbst gegeben :D
    Ich stelle atm ja selbst auch zusammen, aber selbst die Hardcore-OC'er
    sagen ja nach wie vor, dass bei Crysis tw. noch die Krise ausbricht ;)
    Kommt halt eben nur drauf an, mit welcher Konfig und Auflösung Du spielst

    Falls du also der wirtschaftlichen Entwicklung demnächst in Richtung 'preiswerter' nicht traust,
    kann Dir atm auch kaum jemand dabei weiterhelfen als Dir evtl. raten, jetzt zu kaufen...denn alle Komponenten sind schon recht billig geworden...auch wg. €<->$

    Der Rechner von Nulli # 3 vllt. demnächst besser mit 'nem E8400 und vllt. OC-noch fähigerem RAM ! sowie ein board wie z.B. das P35-DS3P wäre eine Möglichkeit, aber mit Sicherheit werden sich zum Sommer auch wieder die Preise für "ältere" MoBos, Grakas etc. ändern und ggfs. gibt es dann auch schon wieder neuere E & Q-Architekturmodelle sowie natürlich tw. "the next generation" von ATI/nVidia
    Wie Du es auch drehst...entweder bezahlst Du jetzt mehr als vllt. im Sommer evtl. schon wieder für preislich & techn. bessere Hardware :D
    Jedes halbe Jahr "kann" - muss aber nicht - zur Zeit ca. 10% Preisverfall zu nächsten Versionen bringen. Ob die dann aktuell jeweils allerdings ihren Preis bzgl. ihrer Leistung rechtfertigen, bezweifele ich manchmal.

    Übrigens, wenn Du tw. abgespeckter (vllt. incl. OC) selbst zusammenbaust, muss ein recht guter Gamer wirklich nicht mehr als 1100,- kosten.
    Jeder 10er gespart summiert sich ja schließlich :D
    Aufrüsten...kannst Du in der Peripherie ja immer noch.
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!