Netzteil zu schwach?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzteil zu schwach?

    Hallo,
    ich möchte in meinen PC folgenden Grafikkarte einbauen: ATI HD 2900 XT.

    Mein PC enthält folgende Komponenten:
    Netzteil: be quiet 500 Watt
    Graka aktuell: ASUS GX2 7950
    Prozessor: C2D 6600 (non oC)
    Mobo: ASUS P5N-SLI (nForce 570 SLI)
    RAM: 2 GB G-Skill DDR2 800
    2 Festplatten: 500 GB und 200 GB

    Da ich gehört habe, dass die Graka ATI HD 2900 XT ein Stromfresser sein soll, würde ich gern wissen, ob mein Netzteil dafür ausreichend ist.

    MfG
    ShortysSheep
  • Be Quiet sind sehr gute Geräte.Ich würde jetzt mal sagen das es ausreicht.
    Es geht ja nicht nur um die Watt Zahl,sondern um die Stromstärke.Viele billigprodukte haben 500 oder 600 Watt und können mit guten Netzteilen wie Be Quiet oder Enermax,Tagan usw mit 400 Watt nicht mithalten.Ich hab ein Tagan 480 Watt und auch ne menge im PC.

    Hast Du dieses Be quiet Modell ?

    BQT E5-500W

    Technische Daten

    Leistung 500 Watt
    ATX12V Version 2.2
    BTX Version 1.0a
    E-ATX
    24 Pin Mainboardanschluss mit trennbaren Stecker auch für 20 Pin Mainboards nutzbar
    2x PCI-Express Stromanschlüsse 6+2-pin (SLI / Crossfire fähig)
    8x SATA Stromanschlüsse
    6x 4 Pin Stromanschlüsse (HDD)
    1x 3 Pin Stromanschlüsse (FDD)
    1x 120mm Silent Lüfter
    Aktive PFC
    Weitbereichseingang 110-240Vac
    2 getrennte 12V Leitungen
    Trennbarer P4/P8 Stecker
    3x 3 Pin thermogeregelte Lüfteranschlüsse
    Spezifikation: +3,3V: 30A, +5V: 30A, +12V1: 25A, +12V2: 18A, -12V: 0,5A, +5VSB: 2,5A



    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Hallo,
    hatte auch gelesen, daß mindestens ein 500Watt Netzteil verbaut sein soll.
    Betreibe meine 2900XT seit November mit einem Enermax 360Watt und das
    oft bei Vollast. Keine Probleme- Aussetzer, blue screens oder Einbrüche.
    Des weiteren sind verbaut: Asus Fatality; CsD6600 bei 2900 Mhz getaktet;
    4GB OCZ; 500GB FP; 1xCD Brenner; 1xDVD Brenner.
    Dein Netzteil sollte die neue Grafikkarte locker beheizen können.
    Viel Spaß damit!

    mfg maxpage
  • @Firecat
    Ja, habe dieses Netzteil.

    Allerdings kenne ich mich mit den ganzen Feinheiten (noch) net so gut aus, befasse mich noch nicht so lange damit. Für den Netzteil-Einbau ist meine bessere Hälfte zuständig...

    Danke für die Antworten! :danke:

    Dann werde ich mich mal an den Ein- bzw. Umbau machen (mit etwas Hilfe).

    MfG
    ShortysSheep
  • Jop da würd ich mir keine Sorgen machen. Das be quiet hat durchwegs einen hohen Wirkungsgrad auch bei Vollast, von dem her ist das kein Problem.

    Probleme gibts nur mit Billignetzteilen, die einen sehr beschränkten Wirkungsgrad aufweisen und deren Spannungen bei minimaler Belastung schon schwer schwanken.

    Hier gibts von be quiet das online-Wattage-PSU-Tool mit dem kannst du eine Empfehlung für dein System nach Wahl berechnen lassen. Bei deinem Sys kommt es in etwa auf ein 600W Netzteil. Da sollte dein 550W kein Problem machen, da solche Tools ja meist ein klein wenig übertreiben ;)

    be quiet!
  • jeykey hat´s erkannt!

    Höre da auch auf meine bessere Hälfte - das sind beides seine "abgelegten" Grafikkarten.
    Immer wenn er sich ne neue kauft (was ca. jedes halbes Jahr der Fall ist), wandern seine "alten" in meinen PC.