Sat-Empfang hochauflösend ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sat-Empfang hochauflösend ?

    HI,

    hab ne digitale Sat-Schüssel am Laufen (Quad-LNB). Geht gut.
    Brauch jetzt noch nen zusätzlichen Receiver für nen LCD-FS (HDTV-Ready).

    Gibt es schon hochauflösende Programme über den SAT Astra?

    Gibt es dafür spezielle Reciever?

    Braucht man noch andere spezielle Geräte dazu?

    Wäre um ein paar Tipps danbkar.

    Grüße
    reua

    :confused: :read: :confused:
  • Hallo reua,

    neben ein paar uninteressanten Programmen gibt es Premiere-HD. Du benötigst dafür einen HD-Receiver. Entweder als zukunftssichere Variante einen, den Du mit offiziellem Premiere ABO verwenden kannst (siehe deren Homepage)

    oder

    alternativ einen, wo man mal zu Testzwecken eine andere Software draufspielt, die dann die Sender decodiert (siehe freesoft-board.to/f421/emu-faehige-receiver-271289.html).

    Bei beiden Listen werden Dir sowohl normale als auch HD-Receiver vorgeschlagen. Du musst dann ein HD-Modell auswählen. Normalerweise einen Receiver mit eingebauter Festplatte, damit Du verlustfrei in HD auch aufzeichnen kannst. Bevor Du eine Entscheidung fällst, wirst Du sicherlich noch viel lesen müssen, da jeder Receiver seine Eigenheiten / besondere Fähigkeiten hat.

    MfG

    patchmatch :) :) :) :)
  • Hi,

    wenn Du HD sehen willst, dann benötigst Du einen Receiver, der die Bezeichnung HD bzw. DVB-S2 trägt.
    Wenn Du Premiere & co sehen willst, dann benötigst Du einen premierezertifizierten Receiver - das wird im Moment keiner sein, der eine Festplatte hat. Die Zertifiezierung benötigst Du aber auch nur zur Freischaltung, danach kannst Du die Abokarte dann auch auf anderen Geräten nutzen.
    Das HD Fernsehen macht dann aber auch nur Sinn, wenn Dein Fernseher ein HD Fernseher ist (meist steht da ja HD-READY drauf).
    Wichtig ist, dass Du einen HDMI oder 3 Komponentenausgang hast. Der HDMI Ausgang hat den Vorteil, dass z.B. bei Premiere die amerik. Spielfilme zu sehen sind, denn die sind noch zusätzlich kodiert. Über das Komponentenkabel bleibt in dem Fall der Bildschirm schwarz. Deswegen also lieber HDMI. Der digitale Ausgang HDMI hat auch bei nicht HD-Sendern den Vorteil eines wesentlich besseren Bildes.
    Auf Astra gibt es im Moment 3 Testsender und vier frei empfangbare HD-Sender (SAT1HD, Pro7HD, AnixeHD und DISNEY-Channel (allerdings in französisch)). Übrigens, ein kleiner Hinweis: werden auf Pro7HD oder SAT1HD Sendungen ausgestrahlt, die nicht in 16:9 formiert sind, dann hast Du immer nur ein 4:3 Bild - was Du meist auch nicht mehr zoomen kannst, da die meisten Fernseher digitale Signale 1:1 aus der Quelle zeigen. Das kann man dann nur noch mit teuren Scalern ändern.

    Tobine :read:
    [SIZE="1"][SIZE="2"]Erklärung zur Deutschen Rechtschreibung: Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, Du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.[/SIZE][/SIZE]
  • also da du ja schon das lcd-tv hast, welches hdtv kann, wirst du ausser einem hd-fähigen receiver nichts weiter... du hast ja schon eine digitale sat-anlage, und hdtv wird auf den gleichen transpondern wie normales fernsehen übertragen. der einzige unterschied ist, das du bei dvb-s2 (=hdtv) eine höhere bandbreite hast, da mehr daten übertragen werden. das wird aber keine probleme bereiten, da die sat-anlagen selbst darauf ausgelegt sind, den kompletten datenstrom eines ausgewählten transponders zu übertragen. ich kann zum beispiel auch, wenn ich am pc fernsehe, eine PIP-funktion nutzen. dabei kann ich mir sogar alle sender eines transponders gleichzeitig ansehen... und bei zum teil 10 sendern auf einem transponder fällt dabei mehr bandbreite an als bei einem hdtv-sender... deshalb...
    alles was du für hd-tv brauchst, wenn du schon eine digitale sat-anlage und ein hdtv-fähiges fernsehgerät besitzt, ist ein hd-fähiger receiver... ^^
  • Hmm, also eigentlich gibt es zZt schon einen Premiere-zertifizierten HDTV-Festplatten-Receiver, den Humax HDR-5000.

    Vielleicht sollte man die Tipps noch erweitern um die Möglichkeit, Premiere HD auch am PC zu sehen, aufzunehmen (!), zu schneiden (!) etc, dann allerdings nicht zertifiziert.

    Howard
  • Von Humax würde ich auf jeden Fall abraten. Mit dieser Fa. habe ich in der Vergangenheit (war Anfangs sehr zufrieden) und aktuell sehr schlechte Erfahrungen gemacht.

    Wer natürlich keine weiteren Geräte ausgiebig testen konnte und nur diese Geräte kennt, wird vielleicht damit zufrieden sein?

    Da gibt es mit Sicherheit bessere Geräte oder werden in diesem Halbjahr noch zur Verfügung stehen.:)