PC aufrüsten aber womit???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC aufrüsten aber womit???

    hey na also ich überlege schon seit längerem mein pc nen bischen schneller und besser hinzubekommen ... hab aber nun nicht so wirklich den plan was ich machen kann undvoralem womit ... also ich hab an den arbeitsspeicher gedacht hab das bisher 2x 256mb drinne mit 400mhz könnte ich für diese 2 z.b. einfach 2 1gb arbeitsspeicher einsetzen oder würde das der pc nicht mitachen???

    naja nochmal zusamengefasst

    AMD Athlon 64 Processor
    3200+ (2200mhz)
    NVIDIA GeForce FX5500

    danke im vorraus mfg markus
  • ja klar. Sofern dein mainboard die Speicher auch unterstüzt. Also auf die Taktung des Speichers aufpassen. Am besten auch 400 Mhz Speicher kaufen. Denke ma dein Mainboard unterstüzt die 2 GB Ram.

    Ob das aber den Pc unbedingt sichtbar schneller machen wird ist eine andere Frage. Die Datenübertragungsgeschwindigkeit wird immer noch die alte bleiben. Hat halt nur mehr speicher zum zwischenspeichern.

    hoffe ich habe ein bisschen geholfen....
  • Um den PC schneller zumachen muss neue Technik her... heisst am besten neues Mainboard... aber wenne keine lust hast wieder geld dafür auszugeben, reicht auch das einzelne aufrüsten von Teilen. Und wiederrum hört sich die CPU und die Grafikkarte auch nicht wieder so alt an. Vll. mal ne neue grafikkarte oder eine neue CPU. Muss ja nicht der Mega Pc sein... und muss ja auch nicht alles auf einmal sein.

    Schick ma am besten die genaue Bezeichnung deines Mainboards, dann kann ich ma nachsehen, was der alles unterstütz.
  • Also hier würde ich dir sehr stark davon abraten, nur CPU und RAM und womöglich noch Graka aufzurüsten - denn das Preis-/Leistungsverhältnis ist bei DDR-SDRAM (DDR1), CPUs für den 939 und AGP-Grafikkarten aarg schlecht.
    Das beste Beispiel ist da der RAM - 2GB DDR1 kosten mindestens 75€, während 2GB DDR2 ab 33€ zu haben sind..

    Bei CPU und Graka sind diese Unterschiede zwar nicht soo groß, doch schon beachtlich.

    An deiner Stelle würde ich Board, CPU, RAM und Grafikkarte austauschen, da du so ein weit besseres Preis-/Leistungsverhältnis hast, als wenn du bei deinem alten Board bleibst.
    Bei der CPU würde ich zum e4500 oder e6750 greifen - haben beide ein recht gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
    Als Board würde ich dir das Gigabyte P35-DS3 empfehlen und beim RAM würde ich 2GB von MDT oder Aeneon nehmen - bei beiden Marken kann man den Takt etwas anheben, doch sollte man die Spannung nicht unbedingt erhöhen, weshalb sie nicht zum extremen Übertakten geeignet sind. Dafür sollte es dann schon OCZ, Corsair oder Kingston HyperX sein.

    Bei der Grafikkarte liegt es an dir, was du mit dem Rechner machen willst - denn wenn du an dem Rechner nur surfst und arbeitest, reicht eine für 30€ - willst du damit zocken, passt auch eine für 250€ dazu.

    Grob überschlagen würden dich dann Board, CPU und RAM bei der günstigsten Variante (e4500, mdt/aeneon) ungefähr 210€ kosten.

    fu_mo