Festplattenproblem unter Window Xp Pro SP2

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplattenproblem unter Window Xp Pro SP2

    habe mir vor etwa 2wochen. pünktlich zum Inet anschluß ne 500gb 2mb cashe mit alterm anschluß, gekauft(ohne treiber) zusätzlich zu meiner ausgelasteten 80gb

    ich hatte das sp2 schon ein halbes jahr vorher drauf... "mein Xp ist gecrackt"

    im Bios erkennt er die Hd als 500gb an
    Windoof, Everlast, tuneUp und O&O erkennen sie nur als 127gb an *heul*
    habe sie mehfach mit "wind. ntfs" formatiert und "O&O" Defrag.. nix dazugekommen^^


    soltet ihr nähere angaben brauchen: ich poste sie hier rein
    wenn ich zuhause angekommen bin

    war ne Segate 500gb ......im mom läuft sie auf slave.. was sich nicht ändern soll.. falls das zur sache tut :weg:
  • ich habe irgendwo aufgeschnappt das es mit meinem sp2 zu tun haben könnte."es installiert sich auf unechten Win.versionen nicht 100%"(kann das jemand bestätigen?)


    ..und der verkäufer meinte mit sp2 müsste es laufen...kann dem ja net von
    Xp erzählen^^

    nocheinmal formatieren kommt, bevor ich keine lösung habe, nicht in frage!
    ausser ich besorge mir noch ne ausweich platt--> nicht in unmitelbarer ereichbarkeit^^
  • windows xp unerstützt standartmäßig nur 128 gb...
    um die unterstützung von größeren hdds zu aktivieren:

    regedit ausführen
    suche:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\atapi\Parameters

    hier ist ein REG_DWORD "Enable BIG Lba". du musst nur den Wert auf 1 (1=aktiviert) setzen.

    Anschließend Rechner neu booten, danach müsste es gehen.

    bei mir hats geklappt

    the_Bug
  • OK ....war FsB down? na egal hier mal alles dazu!


    "HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Servic es\Atapi\Parameters\Enable Big LBA (1)
    Habe ich erstellt ..... hat aber weder reaktion gezeigt noch zu weiterem handeln veranlast!



    kann mir jemand sagen ob vielleicht eine Lösung für das probl. gefunden hat..

    80gbMaster = 80gbAngezeigt
    500gbSlave = 127gbAngezeigt(als Slave u. Master)


    beides die *alten* IDE Anschluße^^
    Sp2 ist inst., 1/2jahr vor der platte

    250gb voll wobei nur 130 belegt sind - Seite 3 - PC-WELT - FORUM
    hier steht noch einiges dazu ^^.. kann jemand Positive erfahrungen mit der Methode verbinden??? glaubt ihr ich komme um Eine SystemFormatierung herum..?? vielen Dank Im vorraus!
  • Seagate 500GB wird nur als 127GB erkannt

    Hallo,

    wie siehtst denn mit den Jumpern an der Festplatte aus ?

    Wenn du die Platte als "Slave" laufen hast dürfen gar keine ( nullkommanull ) Jumper auf den Kontakten stecken!

    Zum Thema SP2: Ich habe hier ein XP pro SP1 seit 4 Jahren in Betrieb - mit 4 Festplatten ( alle über 160GB groß ) die alle richtig erkannt wurden.Warum das noch SP1 ist? ;) - egal , ab SP1 geht das mit den großen Platten

    Aber weiter: Da die Platte im Bios mit der richtigen Größe erkannt wird und unter windoof nicht -hat Seagate den Discwizard for Windows erfunden.

    Gibt´s bei Seagate im Downloadbereich bzw. hier:

    Seagate Technology - DiscWizard Softwarelizenz

    Das Tool kann diese 48LBA Klamotte verifizieren und bei Bedarf reparieren...und im Anschluß die volle Kapazität aus deiner Platte rauskitzeln.

    Wenns nicht hilft - LowLevel Format

    :tata:
  • Das tool ist super ....nach 5 minuten hatte ich bereits die möglichkeit...
    den unpartionierten Breich per komplettformatierung rauszuholen ...Thx

    download mit 500 kb/s******
    super support site(;

    Thread kann geschloßen werden.....