Mit dem Notebook ins Ausland????

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mit dem Notebook ins Ausland????

    Hallo,

    ich will demnächst für ne Woche nach Holland an die See. Da ich leider Kaum mal eine Tag ohne das FSB auskomme, suche ich nach einer günstigen Möglichkeit ohne Vertragsbindung, um mal für ne halbe Stunde am Tag oder so nach zu schauen was hier so ab geht.
    Ich hab hier auch noch so eine PCMCIA Karte von Vodafone, wohl ohne Sim-karte.

    Würde mich riesig freuen wenn mir da jemand weiter helfen könnte.

    Danke!!!
    Liebe Grüße
    Alfred


    A mind is like a parachute - it doesn't work, when it's not open

    Up1
  • Hallo,

    das ist eigentlich ein sehr guter Tipp. Es gibt da nur zwei Probleme:

    im Roaming gelten die Datenpreise von Simyo nicht. Manchmal werden die trotzdem berechnet (bzw. wurden - ist mittlerweile gefixt). Und zweitens - und da liegt das richtige Problem - deine Karte wird mindestens ein Netlock haben, wenn nicht sogar ein Sim-Lock (sehr wahrscheinlich).

    Wenn deine Karte echt frei ist, hol dir in Holland eine Prepaid. Die sind da billig. Wenn nicht, ganz klar: VF Reiseversprechen. Das Angebot von denen ist (was VF-Preise angeht sowieso) gar nicht mal schlecht. Aber lade damit bitte nicht zu viel runter, denn sonst wird's teuer.

    Schau dich doch mal in Holland um, ob's nicht dort wo du bist WLAN gibt. Die Holländer sind da eigentlich sehr fit. :)

    Viel Glück und schönen Urlaub schon mal.

    Edit: Ich hab mir da noch mal ein paar Gedanken gemacht. Fon (h**p://www.fon.com/de) kennst du ja vielleicht schon. Deren Router sind wirklich nicht sicher (zumindest mit der Firmware, die die ausliefern), weshalb man sich sehr gut überlegen sollte, ob man sich die ins Netzwerk lässt. Aber im Grunde funktioniert das so: du stellst dir zu Hause einen zusätzlichen AP hin, der dann für Fon-Mitglieder zugänglich ist (und auch für viele andere - und wenn du nicht aufpasst, ist auch dein Rechner offen). Im Gegenzug bekommst du Zugriff auf andere Fon-APs. Der Witz ist, dass es die auch im Ausland gibt.

    Als Tipp: schau aber doch bitte einfach mal, ob du nicht ein UMTS-fähiges Handy mit BT hast oder einfach ein Kabel dafür auftreiben kannst. Dann musst du dich nicht mehr der Karte rumschlagen - denn wenn die Original von VF ist, ist sie auch zu 99% nicht frei. Dann nimmst du einfach das Handy als Modem und gut ist. :)