Nach Neuinstallation - AMI BIOS Problemme, bitte um Hilfe !!!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach Neuinstallation - AMI BIOS Problemme, bitte um Hilfe !!!

    Hi liebe Boardgemeinde,
    leider bekomme ich massive Probleme mit meinem neuangerichteten PC – ich glaube, es liegt alles an AMI BIOS Einstellungen, und ich persönlich bin da schuld – „mea culpe“.
    Um PC neu einzurichten habe ich die Festplatten ausgebaut. Es wurde alles formatiert, Festplatten eingebaut und alles installiert. Leider bei hochfahren von PC ist das DOS Bild gleich am Anfang verändert, es werden irgendwie mehr Befehle ausgeführt?! Dan kommt das interessante, es kommt ein Meldung: Detecting…..*, es wird Zeitlang irgendwas gesucht, dann kommt ein Meldung:
    Bios is not installed……..
    Danach nach ca.20 Sec. wird das Windows (bei mir XP Home) ganz normal gestartet. Ich kann mit dem PC „normal“ arbeiten, aber das, was der bei hochfahren macht ist bestimmt nicht in Ordnung, und beunruhigt mich. Ich habe auch schon paar Abstürze gehabt, ohne einen Grund bei gewöhnlichem Office Arbeiten hat siech der plötzlich verabschiedet.
    Ich habe ein Board von VIA KT133 eingebaut, vielleicht kann jemand mir die BIOS Einstellungen bei dem Board zukommen lassen, ich habe einige Sachen probiert an BIOS, weil es gab bei mir Probleme mit hochbooten – ich habe „gute Ratschläge“ gefolgt und jetzt komme ich nicht weiter.:mad: :confused:
    Bitte um Hilfe, ich habe schon öfter Euere Tipps gut umgesetzt – und ich hoffe dieses mal kann mir auch geholfen werden.
    Im Voraus vielen DANK.:)
    dino
    dino[COLOR="Lime"][/color][COLOR="Lime"][/color][FONT="Comic Sans MS"][SIZE="6"][/SIZE][/FONT][FONT="Arial Black"][SIZE="6"][COLOR="DeepSkyBlue"][/color][/SIZE][/FONT]
  • hihi,

    eigentlich brauchen wir hier genaue bezeichnungen von dem motherboard und des bios um dir weiter helfen zu können,

    am besten machst du ein bios reset in dem du den jumper am motherboard umsteckst.dadurch wird das bios auf auslieferungzustand zurückgesetzt und es müsste laufen.

    desweiteren würde ich mal auf die webpage des herstellers gehen und mir das handbuch passend zu deinem MB besorgen ,darin müsste eigentlich alles beschrieben sein ,-auch der bios reset.

    greets jo :D
    .... wenn du abends in den himmel schaust,dann denke an ihn....

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren
    Haltet euch an den Ehrencodex hier im Board
  • Hi,
    danke für Dein Antwort, ich Frage mich nur noch, was ist das "jumper" - sorry ich bin einfach in der Materie nich gerade der beste.:)
    Gruß
    dino[COLOR="Lime"][/color][COLOR="Lime"][/color][FONT="Comic Sans MS"][SIZE="6"][/SIZE][/FONT][FONT="Arial Black"][SIZE="6"][COLOR="DeepSkyBlue"][/color][/SIZE][/FONT]
  • Hi
    die Meldung
    Detecting…..*, es wird Zeitlang irgendwas gesucht, dann kommt ein(e) Meldung:
    Bios is not installed……..

    ist die Info eines Onboard-Controllers. Entweder SCSI (unwahrscheinlich) oder eines IDE-RAID. Im Bios abschalten, dann ist die Meldung weg.
    btw VIA KT133 ist dein "Chipsatz", nicht das Mainboard !
    Für genauere Info bitte Hersteller und Typ vom Mainboard angeben.
    Steht auf´m MB, der am größten gedruckte Schirftzug ;) .
    Sonst Foto einstellen oder mailen...
    MfG
    four4four
  • hat sich erledigt !

    Danke für die Antworten und Unterstützung
    mein Problem habe ich teils behoben. Es ist der RAID Controller schuld gewesen (das Homepage von MB Hersteller – Gigabyte-hat mir geholfen), sobald ich diesen ausgeschaltet habe kommt diesen Meldung (Detecting…..) nicht mehr, aber trotzdem dauert es länger wie sonst ich gewohnt bin – woran kann es liegen.
    Gruß
    dino

    ....kann geschlossen werden.
    dino[COLOR="Lime"][/color][COLOR="Lime"][/color][FONT="Comic Sans MS"][SIZE="6"][/SIZE][/FONT][FONT="Arial Black"][SIZE="6"][COLOR="DeepSkyBlue"][/color][/SIZE][/FONT]