Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit Sygic-DRIVE?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit Sygic-DRIVE?

    Hallo an alle,

    ich bin immer auf der Suche nach neuen Navi-Softwarevarianten und bin dabei über Sygic-DRIVE gestolpert.

    Schaut auf jeden Fall nicht schlecht aus, hat ein wenig Ähnlichkeit mit TomTom.

    Mich würde vor allem die PPC/PDA Variante interessieren.
    Kennt jemand diese Soft, oder hat sie schon getestet?
    Gibt´s die auch in deutsch?
    Welche Maps werden genutzt?

    Und wo bekomme ich diese Soft?
    Auf der Homepage dort habe ich mich eingetragen, aber nichts erhalten.
    Die Testversion ist wohl nur für Reseller gedacht?

    THX im voraus für eure Hilfe und Tipps.



    Hier noch ein paar Screenpics des Progs

    [SIZE="1"][COLOR="Green"]Alle meine Daten/Posts/Tipps/Beiträge/Hinweise und/oder Dateien dienen nur zu Forschungszwecken.
    Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Schäden oder Sonstiges.[/color]
    [/SIZE]
  • Also meine Meinung zu dieser Software fällt absolut positiv aus.

    Die "Einrichtung" von Sygic Drive hat zwar etwas Zeit und Nerven beansprucht, dafür hat sich der Aufwand allerdings gelohnt.
    Ich habe sie auf einem Becker 7827 im täglichen Einsatz und bin wirklich zufrieden.

    Die Software stellt für mich einen gut gelungenen TomTom-Clone dar, welche jedoch an vielen Stellen überarbeitet und "modernisiert" wurde. Man merkt aber auch, daß zum Beispiel bei der deutschen Synchronstimme, nicht die erfahrenste Sprecherin ausgewählt wurde. Und ich denke, es ist eine österreichische Dame, welche Worte benutzt, die es im deutschen Strassenverkehr gar nicht gibt (zum einen der leichte Dialekt und zum anderen für dt. "Kreisverkehr" - sie sagt "Ringverkehr"). Aber das sind belanglose Dinge, die mit Sicherheit noch verbessert werden.

    Viel wichtiger ist für mich die Straßenführung. Und die ist TomTom like super.
    Sprachansagen kommen immer rechtzeitig, die gut gelungene grafische Darstellung (nicht so grobpixelig wie TT) hängt, bei zu viel aktiven POI's, ein wenig nach. Na gut, man muss sich den Bildschrim ja nicht überfrachten. Ansonsten wirklich flüssig.

    Besonders gut gelungen finde ich den Fahrspurassistent. Viel übersichtlicher, größer und leichter erkennbar als der von Navigon.
    Einen Absturz während der Navi hatte ich bisher noch nie, Sat-Fix geht immer in wenigen Sekunden, außer man steht irgendwo auf dem Hinterhof, dann dauerts auch schon mal bis zu 2 Minuten.

    Mein Fazit: Wer TomTom mag und es bisher nicht schaffte, auf seinem 4,3" Gerät zu installieren, ist mit SygicDrive (für Win) gut bedient. Einiges ist noch ausbaufähig, aber dafür ist es mit ein bisschen PC-Kentniss, selbst noch "konfigurierbar".

    Grüße ;) .
  • Also meine Meinung nach is das Programm durchschnitt.

    Sieht gut aus, kann aber net viel. Vorallem das Navigieren. Habe schnellste Route eingestellt.

    Der will mich immer zur Arbeit die 5 KM längere Variante fahren lassen ( machen die anderen nicht )

    Gestern auch zum Kollegen gefahren, wusste net wo der genau wohnt. Da hat der mich mal eben 11km Umweg fahren lassen
  • Auf meinem N95 hat mich erst die version 7.60 Überzeugt.
    Durch die anpassung des Zooms und der Menüführung ist das Programm vor allem durch die Kartenaktualität und vielfalt gegenüber TomTom eine sehr gute Alternative.