DSL 6000 / geschwindigkeit 330 kb/s

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DSL 6000 / geschwindigkeit 330 kb/s

    Hi Leute,

    Ich wollte mal fragen, weil mich das schon lange interessiert.

    Habe DSL 6000 und kann aber nur mit ungefähr max 330 kb/s laden.

    Jetz hab ich ma bei Telekom angerufen und die ham gemeint,

    das des bei manchen normal is ! :confused:

    Wenn dem so ist, warum ist das dann so`?

    Ich sag schon mal :danke: an alle
    [FONT="Arial Black"][email protected]~Я†Ð3Я is the Best [/FONT]
    /\ Friends: Michi110990
    ~~>UPLOAD-SEITEN?<~~
  • bei mir kommt das da raus :

    : DSL 1000 Anschluss
    :: DSL 2000 Anschluss
    :: DSL 6000 Anschluss
    (nur mit bis zu 3072 kbit/s möglich)


    k da steht nur mit bis zu 3072 kb/s

    warum ist das so ?
    [FONT="Arial Black"][email protected]~&#1071;†Ð3&#1071; is the Best [/FONT]
    /\ Friends: Michi110990
    ~~>UPLOAD-SEITEN?<~~
  • User64 schrieb:

    Weil du zu weit von der nächsten Hauptvermittlungsstelle wegwohnst. Demnach ist deine Leitung (=Dämpfung) zu lang für DSL 6000.

    Somit hast du nur DSL 3000.

    Von daher passt deine Downloadgeschwindigkeit!


    Hallo

    So hat es bei mir auch immer geheisen, ich hatte immer nur 50 % bei DSL 4000 max 160 Kbit/s dann später bei Dsl 2500 max 130 kbit/s....

    dann hatte ich es endlich satt, habe gewechselt....Modem und Pc sind die gleichen...habe jetzt Dsl 4000 (4900 und immer 480 ...550 Kbit/s auch übers wochenende...und von der Zentrale bin ich jetzt gleich weit weg wie vorher

    noals ich noch bei der It Telekom war, ging übers Wochenende kaum mehr als 80 kbit/s und laut deren auskunft fehlt es an meinen Pc.....obwohl ich ihn schon 3 mal gewechselt habe..

    Gruß Franz
  • hallo,
    habe das gleiche "problem" mit dsl 6000 un nur 350KB/s (habe mich mittlerweile daran gewöhnt) ....die telekom meint, das würd an dem dsl-modem liegen, welches nur dsl 3000 unterstützt. bei mir kommt übrigens das gleiche raus wie bei benschi (->test) . das einizge was mich wundert is folgendes:
    wenn ich z.b. n rs-file downloade, lädt er die ersten 5 sekunden mit angeblich 850KB/s, dann verringert sich die download-speed allmählig auf 650, 450 und schließlich 350KB/s..... diese highspeed is aber wie gesagt max. die ersten 3-5sek. woran kann das liegen?

    greetz

    mss
  • Mr.MSS schrieb:

    das dacht ich auch am anfang, aber der download browser zeigt ja auch an, welches datenvolumen ich bereits runtergeladen hab. un innerhalb 2 sekunden hatte ich dann 1,5Mb!!! ich sag nur - voll strange

    greetz

    mss


    Hallo

    ich habe ja auch mehr als es bei einer 4000 Leitung der Fall ist.....550 kb/s

    steht aber auch 4900 bei DFÜ-Verbindung anstelle von 4000, ganz ganz selten steht dort 3500....

    als ich noch bei der Telekom war stand da immer 2500, obwohl ich laut diverser Tests mit mehreren links nie über 1100 kam

    @schwape

    ja, ich habe endlich den Provider gewechselt.....wurde auch zeit....

    download 4 x so schnell , zudem bezahle ich auch noch 8 Euro/ Monat weniger....+ kostet mich jedes Tel-Gespräch nur 12 Cent....dabei spielt die Gesprächsdauer keine rolle...zudem gilt es für ganz Italien.....gut ich nütze es kaum aus

    Gruß Franz
  • Hallo zusammen,

    es ist so:

    Es gibt Knotenpunkte, an denen es eng wird im Ort. Da hilft auch das beste Dsl nix. Es kommt an dieser Stelle immer nur eine bestimmte Anzahl an Daten durch. :(

    (Wie ihr bereits gesagt habt: Dämpfung)
  • Hi!

    Ich hab zwar Kabel aber ist ja kein großer unterschied.

    Laut meinem Provider hab ich 4Mbit aber ich lad mit 720 KB/s bei RS.com
    Dazu muss ich mehrere Downloads parallel laufen lassen da bei mir pro Download anscheinend eine Begrenzung drinnen ist.
    Bei einem Einzelnen Download bekomme ich auch max nur ~300 KB/s!

    Versuch mal mit dem Firefox Addon "DownThemAll" mehrere große Dateien zu downloaden von verschiedenen Servern. z.B. chip.de, downloads.com, zdnet.com, etc. und sieh dann nach wie hoch dein Gesamtspeed ist.

    Hoffe ich konnte es verständlich erklären und damit helfen!

    Mfg Tigga!

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (Zum Chat) mit den Tutoren
  • franzl-2 schrieb:

    [...] kostet mich jedes Tel-Gespräch nur 12 Cent....dabei spielt die Gesprächsdauer keine rolle...zudem gilt es für ganz Italien.....gut ich nütze es kaum aus [...]

    Will ja nichts sagen,a ber da hast du dich ordentlich über den Tisch ziehen lassen!
    Mittlerweile hat fast jeder Provider eine Telefonflat dabei. 12 Cent sind wirklich eine ganze Menge.

    metallicus schrieb:

    [...] Ich habe einen 18 Mb DSL Anschluss und komme mal gerade auf 1100 kb/s.
    Mein Nachbar ist bei T-com und bekommt mit seinen TDSL 6000 malgerade 300Kb/s.

    Die Drosseln die Leitungen ohne Ende da die Netze nicht dafür ausgelegt sind. [...]

    Die drosseln garnichts! Es liegt einfach daran, dass ihr zu weit vom Verteiler weg seid. Mit Drosselung hat das nichts zu tun!

    Phunny
  • Phunsoldier schrieb:

    Will ja nichts sagen,a ber da hast du dich ordentlich über den Tisch ziehen lassen!
    Mittlerweile hat fast jeder Provider eine Telefonflat dabei. 12 Cent sind wirklich eine ganze Menge.


    Er wohnt in Italien. Da sieht das vielleicht anders aus. Außerdem zahlt er wohl 12 Cent, egal wie lange das Gespräch dauert!


    Die drosseln garnichts! Es liegt einfach daran, dass ihr zu weit vom Verteiler weg seid. Mit Drosselung hat das nichts zu tun!

    Phunny


    Korrekt!
  • T-Com hat den Daumen drauf

    Habe auch angeblich einen DSL6000-Anschluss der nur auf der Hälfte läuft. Woran das liegt (Leitungs-Dämpfung) steht zur Genüge in diesem Thread. Zur Wiederholung: Diese Dämpfung hängt vom Abstand zur nächsten Vermittlungsstelle ab.

    Nun wohne ich in einer Straße, die sehr lang ist. Ich habe mich mal mit ein paar Nachbarn, die sich auch ärgern, zusammengetan, und wir haben diese Leitungsdämpfung mal gemessen. Das Ergebnis war klar, Haus um Haus wurde sie in einer Richtung immer größer - jetzt wissen wir wenigstens, in welcher Strßenrichtung die Vermittlungsstelle ist.

    Nur, helfen tut das alles nichts. Die Dämpung an meinem Anschluss wäre alle Male für 8MBit/s gut, in Richtung Vermittlungsstelle wirds sogar noch besser. Trotzdem kriegt unsere ganze Straße 3072kb/s, und damit basta. Der Grund ist der Rosa Riese, dem gehört das verbuddelte Kabel, und der besteht stur auf seiner berühmt-berüchtigten Kontes-Orka Datenbank. Diese differenziert offensichtlich nicht nach Hausnummern, sondern diktiert ganzen Straßenzügen oder sogar Wohnvierteln eine maximale Datenrate auf.

    Ich habe mich mit meinem Provider massiv gezofft, Kündigung angedroht, hat alles nicht geholfen. Die Argumentation war: Wir würden ja gerne, können aber nicht, wir sind auch nur Reseller. Stundenlange Internetsuche nach einem Provider mit eigenem Netz, oder wenigstens nach einem der die entsprechenden Möglichkeiten hat die tatsächlich verfügbare Bandbreite zu schalten war vergebens. Ich habe mindestens 10 Provider angeschrieben, überall die gleiche Baustelle.

    Wer also kennt einen solchen Provider? Bei der Anzahl an höchst unzufriedenen DSL-Nutzern ist das doch ein Markt, da MUSS es doch einen geben!