Boot manager für MDPNA 465T

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich weiss zwar nicht, was du mit einem Bootmanager willst, aber ich habe auch eine 4 GB Karte in meinem 465er.
    Eigentlich reicht es doch, wenn du die Soft auf der Karte installierst und dann über den Explorer oder über ein geändertes Startmenü aufrufst.
    So wie man jede andere Software auch von der Karte ausführt...
  • Ja richtig, habe ich inzwischen auch gelernt. Aber die normalerweise für das Startmenü zuständige menu.xml kann ich bester Suche bei meinem 4.01 nicht finden. Es gibt jedoch die desktop.xml, die vielleicht jetzt diese Aufgaben übernimmt.

    Danke laaslich
  • Ein PNA hat nur ein rudimentäres Betriebssystem und ist deshalb auf eine Handvoll Programme beschränkt (vom Hersteller) es wird deshalb auch nicht alles drauf laufen, was du haben willst ...

    Vollen Umfang gibt es nur bei PDA´s und da kann man auch nicht viel tricksen ...

    vernünftig wird das was du willst nur über den Explorer laufen, einen Bootmanager oder was immer das auch sein soll gibt es bei PDA/PNA nicht, die Kistchen gehen nur in Standby und booten eben nicht beim einschalten.

    Die booten nur einmal und das ist wenn du einen Hard-Reset durchführst (Batterie raus und nach einer gewissen Zeit wieder rein) allerdings wird der PDA/PNA meist wieder in seinen Auslieferungszustand versetzt (ist ja auch der tiefere Sinn eines Hard-Resets).
    Genau deshalb gibbet auch keine Bootmanager ...

    Alles was der PDA/PNA braucht um zu funktionieren ist in einem Boot-Rom untergebracht, das du nicht beeinflussen kannst (ist nix mit löschen anpassen usw.) Dieses ROM kann man zwar updaten, aber nur mit einem ROM, welches vom Hersteller auf die spezifischen Innereien deins Gerätes angepasst wurde ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®