Leopard 10.5 auf Windows Notebook???

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leopard 10.5 auf Windows Notebook???

    Habe ein nagelneues Notebook mit aktuellem Core 2 duo Prozessor. Würde gerne Leopard 10.5 installieren, ist das überhaupt möglich?
    So wie Windows XP auf einem Apple Notebook mit Intel Chipsatz läuft.
    Wäre schön wenn jemand antworten würde!
    Gibt es Leopard 10.5 als download?

    LG petrynl
  • Im prinzip funktioniert das mit dem Mac OSX auf einem PC, nur nicht so ohne weiteres! du brauchst eine gepatchte Version von Leopard! ich habe für einen freund eine solche installation auf einem neuen Sony Vaio Notebook durchgeführt und kann sagen, dass es eigentlich relativ stabil läuft! der einzige haken an der ganzen sache ist, dass du ganz genau aufpassen musst, welche hardware du hast, denn es gibt nicht für alles treiber, wie auf dem PC-Sektor!
    Die installation ist auch nicht so ganz einfach, denn das was man auf youtube sieht, sind systeme die nach langer testzeit und etlichem hardwaretausch funktionieren!
    Das grosse problem bei der installation ist, dass es für PC´s ja das BIOS gibt, apple aber auf EFI setzt!
    Ich habe nach ca. 3 Wochen das erste mal Leopard starten und auch damit vernünftig arbeiten können! Man braucht also etwas geduld!
    Dafür läuft jetzt aber so gut wie alles, sogar Adobe Creative Suite CS3!

    Du solltest dich auch entscheiden, wie du Leopard booten möchtest! Mittels Dualboot, oder als virtuelle Maschine! In jedem fall musst du damit rechnen, auf andere Probleme zu stoßen!

    Ich habe die Version von Kalyway verwendet!
    Einfach mal im netz suchen nach: Mac OS X86, Kalyway Leo oder Hackintosh!

    Unter dem folgenden Link kannst du dich mal reinlesen, ob dir das auch wirklich zusagt und ob die auch die Hardwareanforderungen erfüllst!

    Main Page - OSx86

    Wenn du fragen hast, melde dich einfach!
    ganz wichtig ist aber, dass du mir deine hardware bekannt gibst und zwar so genau wie nur möglich!
    ich würde dir auch empfehlen, entweder ein Testsystem zu verwenden, also einen 2ten PC, der muss auch kein Core 2 Dual sein, kann auch ruhig ein AMD sein!
    Wichtig ist nur das er die erweiterten Befehle SSE2 und SSE3 kann!
    Es geht natürlich auch, wenn du dir ne 2te HDD kaufst und mal auf der testest!
  • Ich habe es auch mal probiert, hat aber nicht geklappt, also schon, aber er hat sich die ganze Zeit aufgehängt, vor allem wenn du windows hast, brauchst du alle Programme für Apple, ist mit dem Board hier kein großes Problem, aber braucht halt alles seine Zeit, mfg FXSR ach ja, ich hab mir dann nach langem ärgern einen Apple gekauft und bin SEHR SEHR SEHR SEHR zufrieden damit
    Meine UPs für MAC: UP1 UP2