Günstiger Drucker

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Günstiger Drucker

    Hey leute ich bin auf der suche nach nem normalen Günstigen drucker, wo die patronen auch nicht so teuer sind also es brauch nur nen drucker sein brauch nix vom scaner oder so haben :) hatte mir einen angeschaut von hp für 79€

    naja vieleicht könnt ihr mir helfen

    danke
    MFG
    Suppenhuhn
  • Incl. Versand so wie der HP!
    Ansonsten ist Epson auch ganz ok, da kannst du die Patronen in der Regel recht einfach wechseln.
    Hatte mal einen Stylus (keine Ahnung mehr welches Modell genau), das war allerdings so ein Multifunktionsgerät.
    Die Tinten gabs beinahe Geschenk und die Druckqualität war 1A.
    Hp-Tinten sind in der Regel extrem teuer, also würde ich auf jeden Fall zu einem Drucker greifen den du mit Tinten von Fremdanbietern betreiben kannst.
    Es wird zwar immer behauptet, dass die Tinten dem Druckkopf schaden, das konnte ich bis jetzt nicht feststellen, und selbst wenn der Drucker nach 5 Ladungen Tinte kaputt wäre könntest du dir von den Ersparnissen 2 neue kaufen (übertrieben ausgedrückt, aber wahrscheinlich recht nahe dran...).
  • @ CKhacks:
    Patronen kann man i.d.R. nur einmal wiederbefüllen, danach funktioniert das ganze nicht mehr!
    Ich persönlich kann dir von HP nur abraten, die tinten sind schweine teuer und das druckbild hat mich bis jetzt noch nie überzeugt.
    Was epson Stylus angeht, sage ich naja... der druck ist ansich ganz in ordnung und das zusatzmaterial auch recht erwschwinglich.. aber was verarbeitung und Lautstärke angeht ist epson im tinten*****r segment nicht grad so toll... Die lautstärke ist oftmals unerträglich und nichts für jemanden der den drucker auf dem schreibtisch hat.
    Ich empfehle dir einen drucker aus der canon serie. Je nachdem was du anstellen willst... Die IP serie ist fast ausschließlich fpür den druck von papier und DVD's konzipiert. die MP Serie beinhaltet die ganzen multofunktionsdrucker, das fängt an beim MP180 und geht bis zum MP970
    Danng gibt es noch die MX Serie, ebenfals multifunktionsdrucker aber zusätzlich mit ein paar extrafeatures.....

    Für den preis den du veranschlagt hast würde ich dir den IP 4300 oder den 4500 empfehlen
    Alle Rechtschreibfehler sind pure absicht und enthalten eine unterschwellige Botschaft mit der ich Versuche die Weltherrschaft an mich zu reissen!
  • geh mal auf druckerzubehör.de da gibts i.d.r die günstigsten patronen. benutze die nur und die sind top!

    kannst du nachschauen obs für den drucker deiner wahl günstige patronen gibt... habe selbst nen brother dcp-300c (superteil!) und die patronen kosten ca. 1-2 euro

    nie wieder hp sag ich nur dazu :ätsch:
  • hai...

    ich glaube du solltest dir erstmal gedanken machen was und wieviel du drucken willst...
    wird es viel ist son ein "billig-drucker" schnell ne fehlinvestition... soll es mehr sein sind natürlich die druckkosten interessant...

    es gibt eigentlich nur ein grundgesetz:
    --> billiger drucker --> patronen teuer oder wenig inhalt
    --> teurer drucker --> patronen billiger

    ich persönlich habe von canon auf hp gewechselt... einen aus der 3000 serie.. billig patrone teuer und wenig drin... befülle sie sie immer ca. im schnitt 2x selber und dann ne neue... damit komm ich auf den preis der anderen und gut ist...

    gruß ebys
  • @ Nemo17.. wenn er aber z.B. fotos drucken will oder DVD bedrucken will geht das nicht mehr mitm laserdrucker ;)
    Außerdem brauchen Lasedrucker sehr viel strom; nen laser sollte man sich nur kaufen, wenn ma viel druckt und es nicht unbedingt auf high definition bilder ankommt... natürlich kannst du dir auch nen OKI C5950N kaufen. das ist ein High end gerät das bilder is unglaublicher qualität produziert mit ner geschwindigkeit von über 30seiten die min, aber die kiste kostet halt nen 1000er und braucht 600watt.... und das ist sicher das falsche für nen privat user.....
    In dem preissegment fällt die wahl eindeutig auf nen tinten*****r
    Alle Rechtschreibfehler sind pure absicht und enthalten eine unterschwellige Botschaft mit der ich Versuche die Weltherrschaft an mich zu reissen!
  • Das ist was anderes ckhacks..... Wiederbefüllen und austauschen ist was anderes! Ich habe nie behauptet, dass man nicht neue kompatible tinten benutzt und den orignalchip einbaut.. aber auffüllen geht nur einmal.....
    Und es lässt sich wohl darüber streiten ob es gut ist nicht-originaltinten zu verwenden oder nicht. das ist ansichtssache!
    Alle Rechtschreibfehler sind pure absicht und enthalten eine unterschwellige Botschaft mit der ich Versuche die Weltherrschaft an mich zu reissen!
  • hi

    Ich hab mir einen billigen von Aldi geholt, HP1400, vor ca. 1 Jahr
    hat damals €89 gekostet oder so, jetzt gibt es bei uns in Österreich bei PAGRo einen HP F2180 Multifunktionsgerät, Drucker, Scanner, Kopierer mit 4800x1200 dpi bei max 17 Seiten pro/min um €59,99.
    Hier sind die Tintenpratonen zwar sehr klein und relativ teuer, aber man kann diese ja auch selbst füllen, dann ist es richtig günstig.

    wenn du noch günstiger willst gibt es bei PAGRO noch einen Canon PIXMA iP2500 um €49,99

    Eine recht gute Qualität kriegst du bei einem Canon Fotodrucker iP4500 mit 5 getrennten Tintentanks, die mann wahrscheinlich auch selber nachfüllen kann

    mfg
    a_smoker