Debian AMD64

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Debian AMD64

    Hallo liebe Linux User,
    ich hab einen Athlon 64 3200+. Ich benutze eine Debian 32bit version und überlege schon die ganze zeit aufzurüsten... Hat jemand damit Erfahrungen gemacht und möchte diese hier berichten?

    Ich hab bis jetzt nicht sehr viel dazu gefunden.... bitte um Hilfe

    mfg Hagbard23!
  • Ich kann dir von Ubuntu 64 bit erzählen. Das basiert auch auf Debian und man kann es zu einem sehr großen Teil gleichstellen.

    Meine Erfahrung damit war gut, nur dass es keine richtig gute Möglichkeit gibt, Flash und Java zu installieren. Darum muss mein Firefox im 32-bit Modus laufen. Java 7 soll angeblich schon ein 64 bit Plugin haben aber das werde ich mir erst demnächst mal ansehen.

    Ansonsten hatte ich noch minimale schwierigkeiten mit gcc und OpenOffice, die sich aber dann schnell gelöst haben nachdem ich gcc neuinstalliert habe und OpenOffice kompiliert so dass es auch auf 64 bit läuft.

    Ich rate dir - wenn du weniger als 4 GB RAM hast, bleib noch bei 32 bit, dann bringts dir kaum große Vorteile. 32-bit Debian ist noch wesentlich stabiler als das 64-bit Zeugs und es gibt ein gigantisches Softwareangebot dafür. Bei 64-Bit Linux ist es auch schon sehr groß aber manches ist leider noch etwas instabil wie ich finde.

    Wie gesagt wenn du die Anschaffung von riesigen RAM-Mengen planst ist 64-bit wohl die Lösung für dich, ansonsten könntest du es dir theoretisch sparen. Ich hab mir auch nur 64-bit linux installiert weil ich enorme Mengen Arbeitsspeicher brauche und das wird halt von 32-bit nicht unterstützt
    [SIZE="2"]Vampi Airlines - Wir buchen, Sie fluchen!
    Einigkeit und Recht auf Freizeit!
    Achtung: Da ich nicht jeden Tag online bin können diverse Verteilungen schonmal ein paar Tage brauchen.[/SIZE]
  • Also ich nutze mit meinem Athlon 3000+ ubuntu 64Bit seit einem Jahr.

    Instabil ist die Distri ganz sicher nicht. Alle Programme laufen bei mir ohne Probleme, auch OpenOffice und Firefox64Bit.
    Flash, Java usw sind installiert und funktionieren.
    Installiert wird das flashplugin-nonfree bei ubuntu automatisch.
    Java nutze ich sowohl sun, als auch ice-tea.

    Es gibt ein einziges Problem: Flash läuft generell, nur ganz bestimmte Flashprogramme machen Probleme. Dabei handelt es sich bei mir nur um die Politbarometer-Grafiken von heute.de. Alles andere läuft ohne Probleme.

    Es ist jedoch kein Problem sich Firefox als 32Bit parallel zu installieren.
    Hier ist die Anleitung: Howto Install 32 bit Firefox with Flash w/sound and Java for AMD64 - Ubuntu Forums
    Sehr bequem :)
  • Die Installation von 32 Bit Firefox unter nem 64-Bit Kubuntu - davon kann ich ehrlich gesagt nur abraten. Ich hab genau die Kombi ausprobiert und es ist grauenhaft instabil.

    Bei mir funktionierten noch mehr Flashes nicht leider.. darunter auch ein Flash-Chat in dem ich relativ gern bin. Das mit der Distributions-Stabilität war wohl etwas ungünstig ausgedrückt, gemeint war dass so manche Software leider noch nicht den Reifegrad erreicht hat den ein 32-Bit System bietet.

    Ich würd jedenfalls noch 32 Bit nutzen wenn man unter 4 GB RAM hat... so 1-2 Jahre wirds schon noch brauchen bis 64-Bit Betriebssysteme sich als absoluter Standard eingebürgert haben.
    [SIZE="2"]Vampi Airlines - Wir buchen, Sie fluchen!
    Einigkeit und Recht auf Freizeit!
    Achtung: Da ich nicht jeden Tag online bin können diverse Verteilungen schonmal ein paar Tage brauchen.[/SIZE]