Was ist besser? (Windows Mobile 2003/2005?)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was ist besser? (Windows Mobile 2003/2005?)

    Hallo!

    Habe mal eine kurze Frage.
    Möchte mir ein PDA kaufen und bin mir noch nicht ganz sicher welches.

    1. mit Windows Mobile 2003 oder
    2. mit Windows Mobile 2005?

    Gibt es dort Unterschiede? (Stabilität, Kompatibilität für Programme etc.)

    Bitte um schnelle Antworten.

    mit freundlichen Grüßen
    cosypanther
  • grundsätzlich gilt folgendes:

    WM2003/WM2003SE

    wenn die Batterie alle ist sind alle Daten weg ... ist wie ein Hardreset, alle Programme müssen wieder aufgespielt werden

    um das zu verhindern, regelmäßig Backup des gesamten Gerätes machen und Kontakte bzw. emails über active sync. auf dem PC sichern

    WM5/WM6

    Programme und Daten bleiben auch bei leerem Akku erhalten
    die Geräte haben allgemein weniger Speicher für Programme und Dateien
    die Speicheraufteilung lässt sich nicht selbst verändern (Verhältnis Programm/Datenspeicher)
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • die Geräte haben allgemein weniger Speicher für Programme und Dateien


    Was heißt das genau?
    Die Programm laufen langsamer oder kann ich weniger installieren?
    Wäre es im zweiten Fall nicht möglich, Programme auf einer Speicherkarte zu installieren?
  • auf einer Speicherkarte installieren geht immer ... aber mit WM2003SE gab es halt Geräte mit 128 MB Arbeitsspeicher von denen so 98 MB zur freien Verfügung war (das BS muss erst aus dem ROM in den Speicher kopiert werden um Anpssungen zu machen) und die Verteilung konte dynamisch geändert werden ...

    WM5/WM6 Geräte haben heute i.d.R. 64 MB Speicher von denen so ca. 44-45 MB für Programm und Daten zur verfügung stehen, aber es wird strikt halbe halbe gemacht ... Programmspeicher kannst du dir vorstellen wie RAM auf dem PC, den brauchen die Programme um zu laufen, Datenspeicher ist der Bereich in dem die Programme Textdateien, Videos o.ä. abspeichern können, also wie die Festplatte im PC.

    Der Knackpunkt dabei ist, das viele Programme so 25-30 MB Programmspeicher frei haben (je nachdem was der Hersteller da so an nützlichen Zusatzprogrammen eingebaut hat, die man leider nicht beenden oder rauswerfen kann) und das wird für einige Navi-Programme wie MN6 schon etwas knapp ...

    Aber keine Angst laufen tun die meisten Programme auf beiden Geräten ...

    WM5/WM6 Geräte haben meist die schnelleren Prozessoren und höheren Taktfrequenzen und sind daher schneller ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • WM2003/WM2003SE

    wenn die Batterie alle ist sind alle Daten weg ... ist wie ein Hardreset, alle Programme müssen wieder aufgespielt werden

    Ist das nur bei PDAs oder auch bei Smartphones?
  • Ist egal ob Smartphone oder PDA ...

    Telefonfunktion ist Bestandteil des BS alle Kontakte auf der SIM-Karte bleiben erhalten ... alle Kontakte im PPC sind weg wenn Batterie alle bei WM2003/SE
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®