Liebeskummer

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liebeskummer

    Hallo

    Ich habe einen sehr guten Kumpel wir kennen uns jetzt schon seid 5 Jahre und ich habe mich in ihn verliebt und weiß jetzt nicht was ich machen soll.

    Soll ich ihm das sagen oder lieber sein lassen?
    Um unsere gute Freundschaft nicht zu gefärden.

    tschüss
  • hi,

    also man muss es mal so sehen, dass er vielleicht nicht so viel für dich empfindet und dann auch vielleicht keine freundschaft mehr mit dir will.
    du bist grad in einer schwieriegen situation.
    am besten denkst du in ruhe nochmal nach ob du wirklich so viel für ihn empfindest.
    denn oft kann es sich auch ändern wenn ihr zusammenkommt.
    eventuell wird es dann nicht mehr so sein wie es bei der freundschaft war.

    MfG Yoda2003
  • hatte ich auch mal sowas....nach 2 wochen überlegen dacht ich mir OK! reiss dich zusamm und sags ihr....das hab ich dann auch getan....sie empfand zwar nichts für mich aber ich war sehr erleichtert! .... also ich würde es nach längerem überlegen doch sagen....wer weiss vllt empfindet er ja auch was....ich wünsch dir viel glück ;)
  • Hi kleiner blauer Engel

    Tja das ist immer ein zweischneidig Schwert und wer soll dir dabei denn die Folgen deiner Entscheidung dabei abnehmen, als du selbst.

    Hmmmmmmmmmm.............an und für sich, wird sich mein Geschreibsel auf dein Chaos im Kopf eher erschwerend auswirken fürchte ich.
    Dennoch versuche ich, mich mal der Situation etwas zu nähern.

    Dein Herz sagt.................oh shit, ich lieb ihn. An und für sich doch eine der tollsten Dinge, die einem widerfahren kann...........aber eben "Oh shit" da dein Verstand den Verlust befürchtest, wenn du dich Ihm offenbarst.

    Aber frage dich bitte doch mal selbst, was in der Liebe das ausschlaggebende ist..............ich denke, das Verstand erst an zweiter Stelle steht und nicht umgekehrt. Der Zweifel an der Gegenseitigkeit bringt dich dazu, Strategien zu suchen um eine Taktik zu entwickeln: "ja nichts dabei zu verlieren, kein Risiko eingehen." Das funzt in der Liebe aber abolut nicht............zumindest bei dem Begriff Liebe, so wie ich ih verstehe.

    Fakt ist aber doch schon, dass du vom Herzen her, den Kumpel bereits verloren hast, denn du suchst ja bereits nach einer Zweisamkeit, abseits
    der bereits betretenen Pfade "Kumpel". Nun gut............ich möchte nicht noch weitere Unsicherheit bei dir verstärken, deshalb kann ich dir nur raten, folge dem Impuls, der dich antreibt und öffne dich ihm Gegenüber. Spiel mit offenen Karten...........mit allen wohlgemerkt. Schildere dabei auf jeden Fall auch deine Verlustangst............denn nichts ist Falscher und letztendlich schmerzhafter, wie eine Liebschaft, die nur aufgrund Berechnungen und Strategien nicht zu einer echten Liebe gedeihen kann...........da man der echten Liebe nicht die Chance gab.

    Verstehst du, was ich damit sagen will?

    Ehhhh..................trau dich, wenn auch nur in einfühlsamen Etappenschritten.........denn was würdest du dich selbst ohrfeigen, wenn er nur zu feige ist, dir seine Liebe zu dir zu gestehen.Und was würdet ihr vllt dann verpassen.

    Die andere Möglichkeit, hast du ja schon zu genüge erlebt..........alles bleibt so wie es ist!
    Dann solltest du dir aber im Klaren sein, das eine platonische Freundschaft nicht reicht wenn bereits wesentlich mehr empfunden wird. Dein Unterbewusstsein (schreibst man das so?) wird weiter an dem Ast sägen, auf dem ihr beide in den Himmel zu schauen euch verwehrt.

    Machs gut

    Nachtrag
    Ich möchte Yoda2003 beipflichten............es kann natürlich so sein, dass du dann nicht mehr so empfindest, wie bei der Freundschaft...............aber alles, was mit Emotionen zu tun hat, beinhaltet ein Risiko.................nämlich Jenes der Entäuschung und damit selbst verletzt zu werden.
    Deshalb möchte ich dich auch bitten, für dich selbst klarzustellen.............liebst du ihn, oder ist es ein Strohfeuer aufgrund entdeckter Ähnlichkeit und aufgebauter Vertrautheit?
    Dann bedenke bitte:
    Alles was du gibst, kommt zu dir zurück.
  • Ich bin auch der Meinung du solltest es ihm sagen - vielleicht ist es ja auch so das du in bestimmten Situationen manchmal komisch reagierst - wenn er zb grad wen kennenlernt.
    Dann kann er dich besser verstehn und vielleicht empfindet er ja auch mehr für dich.

    Ganz viel Glück

    genervi
  • Hallo hetecore555
    erst mal zu dir ich verstehe was du mir sagen möchtest

    Ich habe aber auch das Gefühl das er was von mir möchte, aber wie kann ich das am besten raus bekommen?

    Er ist schon ein super kumpel wenn ich probleme habe kann ich immer zu ihm kommen und er nihmmt mich in den arm unt tröstet mich.
    manchmal denke ich schon das wir zusammen sind.
  • blauer Engel schrieb:

    Ich habe aber auch das Gefühl das er was von mir möchte, aber wie kann ich das am besten raus bekommen?

    Er ist schon ein super kumpel wenn ich probleme habe kann ich immer zu ihm kommen und er nihmmt mich in den arm unt tröstet mich.
    manchmal denke ich schon das wir zusammen sind.


    also sonst deine schuhe kannst du dir schon selber anziehen oder?

    sowas regt mich tierisch auf..
    lauter kinder die nur scheiße im kopf haben und probleme blabla me the king.. im the ghetto boy number one.. von wem lass ich mich als nächstes vögeln und mit jemand 5... ok FÜNF verdammte JAHRE befreundet sein und dann so blöde fragen stellen?

    stellt sich die frage: wie alt du bist.. ne freundschaft vom 5-11 lebensjahre jetzt bekommste 3 haare und wirst läufig?

    na sag mal ehrlich.. wie willst du eine beziehung führen wenn du in 5 jahren nicht fähig warst deinen blabla "guten freund" genau kennen zu lernen?

    und nochwas an dummies.. männer- frauen freudschaften laufe nie lange gut ohne sich zu "verlieben" und ja damit stellst du alles aufs spiel - hol dir mal perspektiven..
    das leben is net von der bettkante zur nächsten zu hüpfen und ach ich bin so arm ich hab mich jetzt in den und morgen in den "verliebt" .. man sollte das halten was man sich aussucht..

    und doch das hat alles auch mit dir zu tun.. diese dämliche unbeholfenheit in deiner fragestellung..

    mein tip: lern deinen "super tollen guten freund" mal richtig kennen lol

    gruß grotesk
    Wir sind nur gekommen ein Traumbild zu sehen, wir sind nur gekommen zu träumen,
    nicht wirklich, nicht wirklich sind wir gekommen, auf der Erde zu leben.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
  • Also da mein bester Freund auch immer wieder in diese "Kumpel-Situation" kommt, möchte auch ich mal kurz meinen Senf dazu geben :laber:


    Du schreibst ja, dass er Dein bester Kumpel ist und Du mit ihm über alles reden kannst (wahrscheinlich auch über Beziehungsprobleme usw. )

    Tja,

    was glaubst warum er sich immer Zeit für Dich nimmt und sich Deine ganzen Problemchen anhört - bist Du wirklich so naiv, dass Du nicht erkennst, dass er Dir gegenüber auch Gefühle hat und sich darum immer um Dich kümmert bzw. Zeit nimmt :depp:

    Wie gesagt, mein bester Freund (moment mal - eigentlich fällt mir auch noch ein 2er ein :D ) ist bzw. sind so - nimmt sich oft stundenlang Zeit, hilft bei allen Problemen, geht mit ihnen ins Kino ....... ist einfach ein "toller Kumpel"!

    In Wirklichkeit wartet er die ganze Zeit, dass ein Zeichen von Ihr kommt da er von Anfang an eine Beziehung wollte - aber an so netten Typen sind die Mädls anscheinend ned interessiert - sind und bleiben eben immer nur die "guten Freunde" - und "ich will unsere Freundschaft nicht gefährden"-Typen :mad:

    Also - reiss Dich zusammen und sag es ihm endlich - er wartet darauf!!!

    LG
    Mike
  • Mensch Checker4 - kann schon sein - aber sie es mal von der Seite:

    Wäre es Dir lieber gewesen wenn Du Ihr noch weitere 3 Jahre lang alles zum A*** getragen hättest und Dir Ihre Beziehungsproblemchen angehört hättest!?!

    Lieber einmal ein Risiko eingehen bevor man innerlich zugrunde geht!

    Außerdem ist hier ja mal die Situation anders: Schließlich will SIE IHN "verführen" :D

    LG
    Mike
  • Klare Verhältnisse!

    Hallo Blauer Engel,
    da kann ich strongboy nur zustimmen: Ich bin immer (na ja fast immer) für klare Verhältnisse gewesen - ansonsten macht man/frau sich lange Zeit irgendwas vor, steigert sich in Phantasien, die aber nie Realität werden. Dann lieber ein paar klärende Worte und du siehst, wie er reagiert.
    Und btw: wenn du dir mal den Film "Harry und Sally" ansiehstoder gesehen hast, wirst du erkennen, dass es zwischen Männleien und Weiblein nie nur Freundschaft geben wird - der Sex kommt ihnen immer in die Quere (ausser vllt. sie sind stockhässlich)
    Viel Erfolg! Wer wagt, gewinnt!
    Wanderer48
    Lausitzer in Rheinland
    Motto: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! (E. Kästner)
  • gRoTeSk schrieb:

    und nochwas an dummies.. männer- frauen freudschaften laufe nie lange gut ohne sich zu "verlieben" und ja damit stellst du alles aufs spiel - hol dir mal perspektiven..


    Meine Beste Freundin und ich kennen uns seit wir 3 monate alt sind. Wir können über alles reden, geben uns gegenseitig Kraft, und nehmen uns aber auch gegenseitig auf den arm... ich kenne sie nun seit mehr als 17 Jahren, und wir sind NICHT zusammen oder verliebt...
  • Was unterscheidet euer Verhältnis jetzt von einer Beziehung?
    Richtig, der Sex fehlt.

    Du weist nicht was du tun sollst, weil du nicht weist, wie du es ansprechen sollst?
    Lass das reden doch einfach mal sein. Küss ihn das nächste Mal und warte auf seine Reaktion. Ablehnende Haltung - k, die Fronten sind geklärt. Er steigt darauf ein - super. Dann fang bloß nicht mit irgendwelchem "Teeny-Ach-Ich-Liebe-Dich-Gelaber" an, denn so vermasselst du alles. Lass es einfach darauf ankommen! Die Entwicklung in eine Beziehung, ohne das Thema tod zu reden, ist immer noch der beste Weg dorthin. Und wenn du dann ein paar mal mit ihm im Bett warst, kannst du ihn fragen, was das zwischen euch ist, was er fühlt, usw...

    So long,
    Chimaira

    PS: Da ich weder dein Alter, noch das deines "Freundes" kenne, übernehme ich für eventuelle strafrechtliche Folgen keine Verantwortung^^
    „The time I burned my guitar it was like a sacrifice. You sacrifice the things you love. I love my guitar.“



    – Jimi Hendrix [18. Juni 1967]