Grafikkarte PCI 2.0 oder 1.0

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grafikkarte PCI 2.0 oder 1.0

    Moin moin,

    ich wollte mir jetzt nächste Woche die Nvidia 8800GT 512MB Grafikkarte kaufen. Sie soll auch ziemlich gut sein. Jetzt hatt eich allerdings gelesen, das die auf PCI-E 2.0 läuft. Wie kann ich sehen ob ich ein 2.0 habe? im Handbuch oder OVP steht nichts, unter google hab ich auch nichts gefunden.
    Und macht es was aus, wenn ich doch nur 1.0 habe?
    Dank schonmal im vorraus

    Gruß Marb
    Ein Reh springt hoch, ein Reh springt weit, warum auch nicht er hat ja Zeit
  • hmm... ich glaub das hat was mit der anbindungs-geschwindigkeit zu tun... zumindest ist es bei den boards, die agp und pci-e-ports drauf haben so, das die nuere grakas nicht unterstützen, weil die eine 8x-anbindung haben, die pci-e-steckplätze auf diesen boards aber nur eine 4x-anbindung oder so haben... hängt sehr wahrscheinlich mit deinem board zusammen... du kannst ja mal auf der herstellerseite gucken (da müsste eigentlich stehen, wenn die irgendwas "spezielles" haben) oder mal auf der website des north/southbridge herstellers die bridges raussuchen und gucken was da so zu denen steht... (ich glaub pci u. co lag in der north-bridge, bin mir aber grad nicht sicher... )
  • jop stimmt genau was der kollege nullchecka sagt.

    Beim aktuellen stand der dinge ,gibt es noch keine Karte die einen pcie 1.0 schon zum ende seiner übertragunsrate bringen kann,deswegen geht die 8800gt locker auf nem pcie 1 ,ich selber hab auch ne 8800gts(g92) die unterstützt auch pcie2.0 bzw besitzt^^
    also nullproblemo

    Greetz
  • das ist wieder was anderes ,da hast du recht,allerdings bin ich davon ausgegangen dass er nen pcie 16x meint und dann stimmt alles was ich gesagt habe.
    du ich hatte das asrock selber schonmal fands für den preis net schlecht,aber absolut ungeeignet für oc oder gaming^^
  • playboy schrieb:

    das ist wieder was anderes ,da hast du recht,allerdings bin ich davon ausgegangen dass er nen pcie 16x meint und dann stimmt alles was ich gesagt habe.
    du ich hatte das asrock selber schonmal fands für den preis net schlecht,aber absolut ungeeignet für oc oder gaming^^


    lol... genau... habs ja selber in meinem heim-rechner... mit ner technisat ist das dann auch nützlich zum fernsehen... aber iwie würd ich dadrauf net zocken... das mach ich lieber aufm laptop... 8| ...
  • playboy schrieb:

    allerdings bin ich davon ausgegangen dass er nen pcie 16x meint


    Stimmt, genau das meinte ich ^^ Danke, wollte es nur genau wissen, ich meine die Karte kostet ja auch ein wenig und ich möchte nicht das geld aus dem Fenster schmeißen :D
    Ein Reh springt hoch, ein Reh springt weit, warum auch nicht er hat ja Zeit
  • locutus, du verwechselst da gerade etwas. Was du meinst, ist die Anbindung vom PCIe-Steckplatz mit dem Chipsatz... über 1, 4, 8 oder 16 Lanes (PCIe x1/x4/x8/x16). Das Grafikkarten ausgebremst werden, wenn du sie an 4, bzw. 8 Lanes betreibst ist klar... hat aber nur wenig mit PCIe 2.0 zu tun ;) Das ist der neue PCIe-Standard, der eine Datentransferleistung von 500MByte/s pro Lane (PCIe 1.0 - 250MByte/s) und eine Maximalleistung von afaik 300W erlaubt.
  • jop das denke ich auch ,das er da was verwechselt^^,aber ab wann gibt es eig. karten die nen pcie 2.0 vorraussetzen?des müssen ja dann richtige "Monster" sein :D

    Greetz


    edit:

    nein den hat nicht jeder wie nullchecka schon gesagt hat das 16x oder 8x oder was auch immer gibt anbindung zum chipsatz an,das asrock von locutus hat nur nen 4x dh über 4lanes am chipsatz angebunden.du hast halt ein board das über 16lanes am chipsatz angeschlossen ist,wie eig. alle aktuellen boards.
  • @marb
    Dein konkreter MoBo Typ/Name wäre hier hilfreicher (gewesen) :D
    Atm unterstützen alle aktuellen reinen PCIe-boards beide Standards.

    Bzgl. der Lanes...
    Nur z.B. bei mit nVidia 650i sli Northbridge PCIe 16x (nur 16 Lanes!) bestückten relativ neueren Boards wird es beim Einsatz von 2 Grakas relevant, was Nulli gepostet hat,
    da dann, im Gegensatz zur Single Graka Variante von 16 Lanes ja dann nur 8 Lanes je Karte zur Verfügung stehen.
    Alle neueren Chipsätze wie nVidia680, Intel P35 up X38 etc. betrifft dies eh nicht

    Die PCIe Standards betreffen Dich also, außer bei viel älterem MoBo, zur Zeit nicht :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!