Windows XP stürzt ab bei der Installation

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows XP stürzt ab bei der Installation

    Hallo Leute,

    Ich wollte meinen alten Computer (PC) neu aufsetzen.
    Vor ein paar Wochen habe ich mir diese Windows XP Pro Version von scoprio 407
    heruntergeladen, dann auf CD gebrennt. Dann habe ich die CD eingelegt, Boot Menü gelandet und jedesmal wenn die Festplatte formatiert wird kommt ne Meldung das verschiedene Dateien fehlen und zum Überspringe habe ich die ESC Taste gedrückt die Meldung kam ca. 60-80 mal und immer am Ende wenn es fast voll geladen ist so bei ca. 90% stürzt der PC ab, es schaltet sich einfach ab, was soll ich den jetzt machen ?

    Bedanke mich schon im Voraus!


    MfG
    Delgado

    Edit:
    Das hab ich heruntergeladen:
    freesoft-board.to/f123/microso…porate-german-252843.html
  • Tja wenn Du diese Meldung bekommst und dann mit Escape überspringst,dann werden die Daten nicht kopiert,die für die Installation notwendig sind.Da ist es ganz klar das Dein Windows nicht läuft.

    Ich tippe mal das Du die CD zu schnell gebrannt hast,oder falsch gebrannt hast.
    System CDs sind sehr wichtige Daten CDs und ich brenne die immer mit maximal 16 facher geschwindigkeit.Besser langsamer.

    Wenn Du die Möglichkeit hast,brenne die CD nochmal neu.

    Es kann auch an Deiner Hardware sprich Festplatte liegen,das solche Fehler auftreten.Also vielleicht auch mal ne andere Festplatte versuchen.

    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Hallo

    ein Freund hatte vor ein paar Tagen das selbe Problem.
    Wir haben 5 verschiedene CDs, darunter auch 2 original XP CDs, ausprobiert und jedesmal trat der selbe Fehler auf.

    Ich hatte dann die Idee, dass das DVD Laufwerk evtl. kaputt ist und wir haben es dann mit dem DVD Brenner versucht.... und es hat auf Anhieb funktioniert.

    Vielleicht ist ja dein Laufwerk auch kaputt?

    Ansonsten kannst du ja mal versuchen die CD neu zu brennen, so wie Firecat es geschrieben hat.
  • Genau dazu ist noch zu sagen,beim Installieren über eine alte bestehende Windows Version,zuerst die Partition C löschen und dann neu Fabrikneu erstellen und mit NTFS im langsamen Modus zu Formatieren.

    Dabei werden eventuell fehlerhafte Sektoren der Festplatte erkannt und ausgegrenzt.Dann ist wieder eine Saubere Installation von Windows möglich.


    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Dann würde ich jetzt mal behaupten das Deine Festplatte die Hufe in die Höhe gerissen hat.
    Das ist ein zeichen für Hardware fehler.
    Schonmal versucht mit Partition Magic und zwei Boot Disketten die Festplatte zu formatieren?

    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Firecat schrieb:

    Dann würde ich jetzt mal behaupten das Deine Festplatte die Hufe in die Höhe gerissen hat.
    Das ist ein zeichen für Hardware fehler.
    Schonmal versucht mit Partition Magic und zwei Boot Disketten die Festplatte zu formatieren?

    Greetz


    Da gebe ich Firecat recht. Ich vermute auch, dass entweder Deine FP einen Schaden. Prüfe Sie mal mit dem freien Tool von Western-Digital bzw. Sygate.
    Ich bin mir nicht sicher, glaube aber, dass dieses Tool auch für andere Platten geeignet ist.

    Möglich wäre noch, dass Dein Prozessor zu warm wird (;ggf. Leitpaste erneuern). Möglicherweise an den Stellen an denen am meisten Prozessorleistung verlangt ist. Hatte ich auch mal. Wenn der Absturz immer an der gleichen Stelle erfolgt hat das aber eher den Fehler einer FP.

    Schreib mal zurück ob man Dir helfen konnte.

    Viele Grüße,
    bmrjnst
  • Unter Hard Disk Tools findest du die Testtols verschiedener Hersteller.
    Auf der Homepage von Ultimatebootcd sind die Dwonloadseiten der Tools verlinkt. Dort solltest du auch die Anleitungen finden.
    Falls nicht musst du wenn du das zu deiner Platte passende Tool startest den Menüpunkt für die Diagnose finden.
    Hier heisst es bei jeden Schrit genau lesen, weil du mit den Programmmen auch einiges kaputtmachen kannst.

    Greetz
    MM2KC
  • Also ich hab das hier heruntergeladen:
    UBCD4Win - Reviews and free UBCD4Win downloads at Download.com
    Ist das die falsche Datei ?

    Wenn ja, soll ich dann die heruntergeladene Datei auf eine CD brennen aber es ist eine Setup Datei ?

    Thread kann geschlossen werden, weil mein Computer voll am arsc* ist
    es erscheint kurz das Boot Menü (standart start des pcs) und dann nur einen Schwarzen Screen mit einem weisen - (Strich) der ein und ausblendet
    es geht jetzt nicht mehr denke das ich den wegwerfen kann, oder ?
  • Also, ich verfolge das hier schon 2 Tage... vielleicht solltest du etwas analytischer vorgehen.
    Verlier nicht gleich den Mut, du hast dir wahrscheinlich selbst noch einen Fehler dazu eingebaut. Wegschmeissen brauchst du den noch nicht; der blinkende Cursor zeigt nur das das BIOS auf eine Meldung eines HW-Bauteils wartet. Vermutlich hast du in der Hektik einen Stecker von CD oder der Platte falsch aufgesteckt o.ä.
    1. Lade dir das Festplattentool von Seagate (seatoolsDOS) herunter und brenn es auf eine Boot-CD.
    2. Boote damit und prüfe die Platte. Wenn Fehler entdeckt werden, lass sie korrigieren, zum Schluss den Bootsektor überschreiben.
    Soviel zur Platte.
    So wie du dein ursprüngliches Problem beschrieben hast, sind mehrere Fehler möglich. Aus meiner Erfahrung in absteigender Wahrscheinlichkeit:
    Speicher - Netzteil - CDLaufwerk - Platte
    Lief denn der Rechner vor der Insta stabil?
    Wenn du mehrere Speicher hast versuch abwechselnd nur mit einem...

    Lass uns wissen, was du gefunden hast!
  • Also Leute vielen Dank für eure Hilfe, das Problem wurde schon gelöst
    ein Kollege von mir ist zu mir nach Hause gekommen und hat mir das ganze wieder gerichtet. Er hat mir eine 2. Festplatte nur für Programme eingebaut.
    Und gleich seine Windows XP Pro raufgespielt nur müssen wir es mit den Cracks
    hier im Board das ganze richten damit ich UPDATAS usw. saugen kann und Windows Aktiviere.

    Nochmals Vielen Dank an euch alle,
    Ihr wards wieder hammer!


    MfG
    Delgado


    Edit:
    Hallo, ich habe diese Meldung bekommen beim Aufsetzen von Windows XP Pro

    Oberhalb ist noch ein Roman gestanden aber habe mal die Fehlermeldung jetzt gepostet.

    Stop: 0x00000024 (0x001902FE, 0xF9EFBECC, 0XF96D374F)
    * ntfs.sys - Adress F96D374F base at F96AB000, DataStamp 41107eea