Web.de hat guten Spamfilter nun integriert.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Web.de hat guten Spamfilter nun integriert.

    hi leudz!

    hab vor paar tagn meine emails mal wieder bei web.de geholt, ohne outlook und siehe da kann man doch nun einen 3-wege spamfilter einstellen, ist echt gut, habe seitdem ich das teil eingestellt habe kaum noch spam bekommen ist richtig gut :D.

    wollt das nur mal hier so erwähnen (ist das das richtige forum, falls nit @mod plz verschieben), da doch sicherlich einige bei web.de sind und selten ihre emails manuell abrufen.

    j;)ne

    So funtzt...





    Das Drei-Wege Prinzip

    Der innovative, zum Patent angemeldete WEB.DE Drei-Wege Spam-Schutz kombiniert modernste Spamerkennungsmethoden mit einer intelligenten Benutzeroberfläche. Das Ergebnis ist ein optimaler Spam-Schutz bei minimalem Bearbeitungsaufwand.

    In den Posteingang werden alle E-Mails einsortiert
    deren Absender in Ihrem Adressbuch eingetragen sind
    deren Absender in Ihrer Liste erwünschter Absender eingetragen sind
    deren Absender WEB.DE vertraut
    In den Ordner Unerwünscht werden Nachrichten einsortiert
    die der mehrstufige WEB.DE Spam-Filter eindeutig als Spam identifiziert hat
    diesen Ordner müssen Sie nicht regelmäßig prüfen
    In den Ordner Unbekannt werden Nachrichten einsortiert
    die weder erwünscht noch eindeutig Spam sind
    diesen Ordner sollten Sie gelegentlich auf erwünschte E-Mails prüfen
    Damit haben Sie einen bis zu 99% spamfreien Posteingang!

    Einfache Bearbeitung

    Um die Bearbeitung des Ordners "Unbekannt" so einfach wie möglich zu machen, sind die Nachrichten bereits farblich markiert. Nachrichten mit geringer Spam-Wahrscheinlichkeit werden nach oben sortiert. Das sind die Nachrichten, die wahrscheinlich von Ihnen erwünscht sind.

    Wenn das der Fall ist, markieren Sie die entsprechende E-Mail als "kein Spam". Die Nachricht wird in den Posteingang verschoben. Damit FreeMail diese Nachricht auch in Zukunft in den Posteingang einsortiert, muss der Absender in das Adressbuch oder die "Liste erwünschter Absender" aufgenommen werden. FreeMail fragt automatisch nach, welche der beiden Möglichkeiten Sie für diese Absenderadresse wählen möchten.

    Schon nach sehr kurzer Zeit werden Sie alle Ihre Kommunikationspartner auf diese Weise in Ihr Adressbuch oder die "Liste erwünschter Absender" aufgenommen haben; deren E-Mails werden ab sofort automatisch in den Posteingang einsortiert.

    Im Ordner "Unerwünscht" befinden sich nur noch E-Mails mit sehr hoher Spam-Wahrscheinlichkeit. Dieser Ordner muss nur sehr selten überprüft werden. Nachrichten werden hier nach 10 Tagen automatisch gelöscht.

    Adressbuch oder Liste erwünschter Absender?

    Damit Sie ungestört kommunizieren können, werden nur Nachrichten von Absendern in Ihren Posteingang zugestellt, die in einer der beiden Listen enthalten sind. In das Adressbuch können Sie alle E-Mail-Adressen eintragen, die "reale" Kontakte sind. Zu diesen Kontakten können Sie zusätzlich noch Postadresse oder Telefonnummern ergänzen. Für Adressen, die keine echten Kontakte sind, wie z.B. Newsletter oder Mailinglisten, haben wir die "Liste erwünschter Absender" eingerichtet. Dort können nur E-Mail-Adressen eingetragen werden. Die Liste der erwünschten Absender finden Sie ebenfalls in Ihrem Adressbuch unter dem Reiter "Erwünschte Absender"

    Noch mehr Komfort für Club-Mitglieder: der Premium Spam-Schutz

    WEB.DE Club-Mitglieder genießen noch weitreichenderen Schutz vor Spam. Zusätzlich zum WEB.DE Drei-Wege Spam-Schutz stehen Ihnen die folgenden Funktionen zur Verfügung:

    Die intelligente Inhaltsanalyse: Nachdem Nachrichten unbekannter Absender das System der Standard-Spamfilter durchlaufen haben, werden sie bei Club-Mitgliedern darüber hinaus von einer intelligenten, textbasierten Inhaltsanalyse weiter vorsortiert. Die Sortierung der Nachrichten ist also noch genauer als beim WEB.DE Drei-Wege Spam-Schutz für alle FreeMail-Nutzer, was zu einer wesentlich kürzeren Bearbeitungszeit führt.

    Absenderverifizierung per E-Mail: Auf Wunsch kann der Nutzer einstellen, dass den Absendern der Nachrichten im Ordner "Unbekannt" automatisch eine Anfrage zur Kontaktvervollständigung für sein Adressbuch gesendet wird. Trägt der Absender dort seine Daten ein, kann der Nutzer sie mit einem Klick bestätigen, und die Nachricht wird automatisch in den Posteingang verschoben. Das ist maximaler Bedienkomfort bei geringstem Aufwand!

    Spam-Cops helfen im Kampf gegen Spam: Die Spam-Cops sichern den Mailverkehr bei WEB.DE Club-Mitgliedern. Mit Hilfe intelligenter Software bemerken Sie sofort Angriffe von Spammern und wehren sie ab. Die Spam-E-Mails werden genau überprüft und gegebenenfalls weitere Schritte eingeleitet, wie z.B. eine Anpassung des Spam-Filters oder in besonders schwerwiegenden Fällen auch Verwarnungen an bekannte Spamversender.

    Spam-Alarm: Markiert ein WEB.DE Club-Mitglied eine Nachricht als Spam, kann ein Spam-Alarm ausgelöst werden. Die markierte Nachricht wird dann von den WEB.DE Spam-Cops einer genaueren Prüfung unterzogen und gegebenenfalls werden auch hier weitere Schritte eingeleitet.

    Sagen Sie uns die Meinung

    Um die Qualität unseres Spam-Schutzes weiter zu erhöhen, sind wir auf Ihre wertvollen Hinweise angewiesen. Unter der Adresse [email protected] können Sie uns Ihre Anregungen und Wünsche mitteilen. Natürlich ist auch Ihre Kritik willkommen.
  • hm ja..habe seit langem kein web.de account..aber ich war wirklich positiv vom gmx spamschutz überrascht..dachte immer, dass das eh nix taugt..aber seitdem ich den aktiviert habe, bekomme ich nur noch sehr sehr sehr selten spam :)
  • das wurde aber auch zeit!!!

    ich hatte mir im gespräch mit einem freund heute abend nicht zum ersten mal überlegt, die web-e-addi ganz abzuschaffen.

    von meinen mehreren e-addis ist die die einzige (gewesen??) die mir immer und immer wieder den posteingang zugemüllt hat mit irgendwelchem werbescheiss oder pornomüll :mad: :würg:

    gmx hat das mit dem spam-schutz schon vor einiger zeit eingeführt - seitdem wars nur noch die web-addi die dafür sorgte dass mir die galle hochkam

    ich danke jedenfalls sehr für die info - hab mir den spamschutz sofort eingeschaltet! :)

    greetz

    janus