gebündelte Isdn-Verbindung / Netzanmeldung

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • gebündelte Isdn-Verbindung / Netzanmeldung

    Hallo,

    ich habe unter XP eine gebündelte Isdn-Verbindung eingerichtet,
    d.h. es ist "alle Leitungen verbinden" gesetzt. Ich habe nichts an den
    Standardeinstellungen geändert und auch die Firewall und Virenscanner
    probeweise ausgeschaltet.

    Das erste Mal klappte auch alles einwandfrei.

    Aber danach mit der gleichen Verbindung (beim gleichen Provider) nicht mehr.
    Der Verbindungsaufbau bleibt jetzt immer nach der Einwahl bei "Netzwerk verbinden" hängen, d.h. es kommt keine Antwort vom Server bis zum Timeout.

    Bei einem Kanal gibt es keine Probleme, aber das ist dann leider auch nur die halbe Bandbreite.

    Hat jemand eine Idee, was ich da tun kann ?
  • Warum wählst du gleich mit 2 Leitungen ein, kostet erstens mehr und bringt dir doch nichts. Als ich frührer noch ISDN hatte habe ich erst beim download per Hand die 2. Leitung zugeschaltet. Probier mal oder das geht. Die 2. Leitung darf natürlich nicht belegt sein.
    Übrigens Tipp am Rande, Du hast nichts über die Hardware geschrieben, ist dann auch ein schlechtes helfen, ich hatte früher die BlueFritz, die hat sich gern mal aufgehangen (1 min. stromlos machen) und neueste Treiber installieren. Für mehr Ratschläge mußt Du mehr Details preisgeben.
    Gruß Jens
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............
  • Danke für die Antworten !

    Das Wichtigste habe ich natürlich vergessen ;)
    Ich habe das DLINK DU 128 TA+ Revision A1. Also ganz ein altes Teil ;)
    D-Link (Deutschland) GmbH


    Ich habe es gerade mal getestet.
    - Also unter Netzverbindungen eine Kopie der Verbindung über den 2ten "DLINK-NDISWAN"-Kanal angelegt
    - Mich dann nacheinander mit beiden "Verbindungen eingewählt".

    Klappt so weit auch ganz prima. Allerdings habe ich nun 2 getrennte Verbindungen mit 64k mit jeweils einer eigenen Statusanzeige. Allerdings sind die nicht gebündelt. Beim Download wird jetzt nur der zweite, als letztes geöffnete Kanal benutzt. Kann ich das System nachträglich irgendwie dazu bringen, die Kanäle zu bündeln ?

    Abziehen des Modemkabels und System-Reboot habe ich auch schon versucht. Hat leider nicht viel gebracht. Mit beiden Leitungen gleichzeitig komme ich nicht rein.

    Gruss, Jo
  • Das mit dem Hinzunehmen des 2ten Kanals war ein guter Tip. Danke!
    Ich habe noch mal ein wenig mit den verschiedenen Konfigurationen gespielt und jetzt auf PPP gewechselt. Dann kann man auch mit der Modem-Software direkt einen Kanal bei laufender Verbindung dazunehmen. Bei NDISWAN geht das wohl nicht.
    Dem ersten Eindruck nach komme ich zwar nicht auf die volle Bandbreite einer früheren gebündelten Verbindung, aber endlich kann ich wieder eine etwas größere Datei innerhalb eines 2h-Slots herunterladen.