Anzeigefehler bei Medion MD 8080

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeigefehler bei Medion MD 8080

    Hallo liebe Forengemeinde,
    nach Jahren ohne Probleme zickt nun mein Aldi PC MD 8080 mit der Grafikkarte Radeon 9800XL (original). Obwohl ich an den Einstellungen nichts geändert habe, wird neuerdings der Mauszeiger von 10 senktechten Strichen begleitet, die in einen Eingabefenster wie diesem hier, wo der Mauszeiger zum Strich wird, verschwinden. Etliche Desktop Symbole werden auch nur noch als Strichelfeld angezeigt, z.B. das vom Ebay Turbolister. In der Taskleiste ebenso. Im Systemeigenschaftenfenster (Systemsteuerung-Allgemein), kann man das dargestellte Windows Logo nur hinter den Stricheln erahnen.
    Beim Hochfahren wird das XP-Fenster mit großen hellen Klötzern angezeigt, die dann wieder verschwinden. Der XP Schriftzug selber und der Hin und Her Balken sind aber klar dargestellt.
    Ein Monitorfehler scheidet aus, da ich mehrere Monitore ausprobiert habe, darunter einen neuen.
    Der Virusscan war negativ. (eTrust Antivirus)
    Würde ja mal ein Bildschirmfoto hochladen, aber das geht anscheinend nicht.

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee, woran das liegen mag und wie Abhilfe zu schaffen ist.

    Gruß von mystera
  • Graka Treiber ist 6.14.10.6378 vom 12.08.2003. Einen aktuelleren gibt es auf der Medion Seite leider nicht. Bisher lief das ja mit diesem Treiber super.


    Versuchs mal auf der Seite von ATI, ob die keinen passenden Treiber für die Karte anbieten.

    Gruß
    maxderbaer
  • Zu 99 % defekte Grafikkarte. Ein seit langem bekanntes Problem der Radeon 9800, die bei den Medion Rechnern vor drei Jahren gerne verbaut wurde und dort reihenweise auftrat. Die zweite Graka bei meinem MD 8083 "erfreut" mich seit vier Wochen auch wieder mit der farbenfrohen Pracht. Im Unterforum "PCs und Notebooks" bei Discountfan.de gibts viele Threads dazu.
  • Ja, alles klar, hat eben alles nur ne begrenzte Lebensdauer. Da werd ich mich mal auf die Suche nach einer neuen machen. Was für eine könnt Ihr mir denn empfehlen? Der Rechner ist weitgehend im Originalzustand, nur ne 2. Festplatte ist drin. Spielen tu ich nicht, (nur mein Kind) aber digital Fernsehen (DVB-S Breitbild) gucken und gelegentlich mal Fotos bearbeiten. Möcht nicht zuviel für ne womöglich nicht lauffähige oder überdimensionierte ausgeben. Muß man XP dann neu registrieren?

    Gruß, Mystera
  • Eine Geforce 7600 Gt wurde mir des öfteren als besseren Ersatz für die 9800 empfohlen. Muß eben eine AGP-Karte sein und sollte vom Original-Netzteil noch "verkraftet" werden. Die 7600 verbraucht nur wenig Strom. Die 2600-er von ATI/AMD wäre auch eine Überlegung wert. Aber mit 80 € muß man schon rechnen.
    Nein, XP muß nicht neu registriert werden.
    Schöne Sonntagsgrüße
  • Bei Pixmania gibts eine PNY GeForce 7600GS 512 MB TVHD-out/DVI-I AGP für 65 (T)Euro plus Versand. siehe hier: PNY GEFORCE 7600GS 512 MB TVHD-OUT/DVI-I AGP Preisvergleich Schnäppchen billig Angebot PNY GEFORCE 7600GS 512 MB TVHD-OUT/DVI-I AGP
    Ist die für das Vorhaben brauchbar? Leider steht in der Beschreibung nichts zum Stromverbrauch. Nicht das dann womöglich das Netzteil zu schmalbrüstig ist.
    Gruß Mystera
  • Im MD 8080 findet man ein Netzteil von Delta Electronics mit 340 Watt. Obwohl es im Medion-Gehäuse eng zugeht, dürfte das für die PNY GeForce 7600GS ausreichen. Der Lüfter der Karte wird als recht leise und die Karte insgesamt in zahlreichen Berichten als bescheiden im Stromverbrauch beschrieben. Viel Erfolg!