XP auf 667 Mhz P3 512 MB RAM?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • XP auf 667 Mhz P3 512 MB RAM?

    Hallo liebe Forengemeinde,
    ich hab noch einen alten ALDI PC mit 667 Mhz Pentium 3 prozessor und 512 MB Arbeitsspeicher. Die Grafikkarte ist eine Nvidia Riva TNT2. Der läuft noch auf Win 98SE. Da aber etliche Spiele darauf nicht laufen (auch solche anspruchslosen von "Deutschland spielt", die eigentlich für 98 freigegeben sind),erwäge ich XP darauf zu installieren. Lohnt das überhaupt bei diesen Hardwarevoraussetzungen oder ist da das scheitern programmiert?
    Derzeit hab ich auch nur die Support und Applikation CD vom MD 8080. Kann man von dieser XP installieren oder muß ich da eine neue kaufen? Der alte PC bekommt (zumindest derzeit) keine Internetverbindung.

    Grüße, Mystera
  • Alles, was ich dir aus dem stegreif sagen kann, ist, dass, wenn die Spiele auf Windows 98SE nicht laufen, werden sie wahrscheinlich auch nicht auf deinem Computer mit XP nicht laufen(XP braucht mehr Ressourcen, was sich bei schwachen Rechnern auch auf die Spieleleistung auswirkt), und ich bezweifle, dass die Performance deines Rechners für XP ausreicht.
  • abend,

    also, xp-prof läuft auf einem PIII 500, TNT2, 256 sdram.
    jahrgang 1999!

    allerdings solltest du bei systemeigenschaften, erweitert,
    visuelle effekte, benutzerdefiniert, den allerersten und den
    allerletzten haken setzen, alle anderen herausnehmen,

    die bremsen sonst!!

    auch das hintergrundbild, start- an/abmeldemusik etc..
    abstellen!!

    auch office XP läuft, bei 2003 wird es äußerst schwierig!

    mit einer TNT2 spielen, vergiß es!!

    das sind meine subjektiven erfahrungswerte!!

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.
  • Hi also das sollte schon laufen.
    Es gibt auch einige gute Artikel zb bei chip.de die zeigen wie man das unnötige bei xp rausnimmt.
    und zu der Support und Applikation CD ... ich nehme mal an das das die OEM install CD von einem anderen Rechner ist. dann denke ich nciht das das geht. oem ist ja gebrandet auf die Hardware.

    aber punkto spielen ist halt die tnt2 der Bremser. du könntest schauen ob ein kumpel billig eine etwas neuere hat. aber "der" spiele PC wird das wohl nimmer.
  • absolut, xp läuft locker auf dem PC, zur not wie oben beschrieben auf das klassische Design umstellen, aber ich denke das du bei 512 MB Ram keine Probleme haben wirst.

    Ich glaube es gab mal auf windows-tweaks.info nen guide wie man das xp auch auf älteren Rechnern durch abschalten diverser sachen spürbar schneller bekommt, aber auf den ersten blick hab ich es dort nicht wiedergefunden :rolleyes:

    ciao

    edit: ups Red5 war scheller^^ und sagt fast das selbe
  • Naja, das soll der Spielecomuter für meine Tochter (6) sein. Für Ihre Pferdchenspringspiele und Snopy Lunch Rush usw. müßte es ja dann eigentlich reichen. Etlichen Spiele von "Deutschland spielt" laufen nicht, da kommt immer eine Fehlermeldung von "Game exe kann nicht gestartet werden" oder fehlende DLL. Manchmal auch der Bluescreen. Deswegen wollt ich gern auf XP umsatteln.
    Gruß Mystera
  • mystera schrieb:

    Hallo liebe Forengemeinde,
    ich hab noch einen alten ALDI PC mit 667 Mhz Pentium 3 prozessor und 512 MB Arbeitsspeicher. Die Grafikkarte ist eine Nvidia Riva TNT2. Der läuft noch auf Win 98SE. Da aber etliche Spiele darauf nicht laufen (auch solche anspruchslosen von "Deutschland spielt", die eigentlich für 98 freigegeben sind),erwäge ich XP darauf zu installieren. Lohnt das überhaupt bei diesen Hardwarevoraussetzungen oder ist da das scheitern programmiert?
    Derzeit hab ich auch nur die Support und Applikation CD vom MD 8080. Kann man von dieser XP installieren oder muß ich da eine neue kaufen? Der alte PC bekommt (zumindest derzeit) keine Internetverbindung.

    Grüße, Mystera


    Hi Mystera,

    "Game exe kann nicht gestartet werden" zeigt Dir nur das es mit dem 98 nicht funzt.
    Du kannst zwar XP drauspielen aber das alles ( P III & Graka ) ist für viele Spiele einfach zu schwach. Hol Dir für Deine kleine ein M-Bord mit PIV und ne Graka [(ATI& co )liegen bei 20€] .Die Festplatte und andere hardware kannst Du im vorraus vergleichen so das man nicht mehr holen soll! Wenn Du hilfe brauchen solltest...melde Dich.:drum:
  • Nun ist XP auf der alten Kiste (Aldi PC MD2000, 667 Mhz, 512 MB RAM) drauf und es läuft sehr gut. Das Laden der Spiele dauert zwar etwas länger als auf meinem 3 Ghz, aber wenn sie dann im RAM sind, kann man flüssig spielen. Und alle Spiele funktionieren auch. Meine Erwartungen wurden deutlich übertroffen.
    In ein paar Jahren, wenn mein kind dann andere Spiele möchte, werd ich dann wohl mal einen neuen brauchen, aber bis dahin bin ich zufrieden.

    Gruß von Mystera
  • Habe selber noch einen Zweit-/Dritt-PC mit 800 MHz und 192 MB RAM und einer nVidia Riva TNT 2 Model 64 und kann nur sagen:

    XP läuft flüssig (dauert natürlich länger wie bei 2-3 GHz Modellen) und das ohne irgendwelche Effekte abzudrehen.
    Mit Spielen hatte ich es damals noch nicht so, aber Counterstrike und Co. liefen schon recht gut.