Hilfe in MAthe!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hilfe in MAthe!!!

    Hallo Leute!! Bitte helft mir!! ICh schreibe MORGEN MAthe und ich muss wissen wann man bei Bruchungleichungen und Bruchgleichungen WIE die Lösungsmenge schreibt!

    Wir haben 2 Varianten, nur ich weiß net wann man welche anwenden muss!

    Hier die verschiedenen Lösungsmengen für Bruchgleichungen:


    L= Q ungleich x (hochgestellt)



    L=Q\{x;y}

    ... für Bruchungleichungen:

    L=]x;y[ (wobei [ und ] der Pfeilrichtung angepasst werden)

    und

    L=Q\]x;y[



    Bitte helft mir in meiner Not!!!!!!!!!!!!!


    Vielen Dank im Vorraus!!!
  • Was du da schreibst ist schon mal nicht richtig, dass das eine nur für Bruchgleichungen bzw. -ungleichungen wäre.

    Dein erstes Zeug hab ich noch nie gesehen...

    L=Q\{..;..}
    heißt Lösungsmenge gleich die Menge Q, ausgeschlossen .., ..

    es kann aber auch das geben:
    L=Q\[..;..]
    ist halt die Lösungsmenge, gleich Q, ausgeschlossen die Zahlen von .. bis ..

    Dann dein
    L=[..;..]
    Lösungsmenge gleich von .. bis ..

    je nachdem was du ausgerechnet hast musst du die Lösungsmenge richtig hinschreiben.