Suche guten Dampfreiniger für bezahlbares Geld

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche guten Dampfreiniger für bezahlbares Geld

    Hallo zusammen,

    ich suche einen Dampfreiniger, womit ich unteranderem meine Fliesen im Eingangsbereich wieder richtig glänzend bekomme auch das Laminat und am liebsten würd ich auch noch Fensterputzen können damit. Kann mir da jemand einen Empfehlen oder was habt ihr so an geräte?
  • Hallo,

    suchst du einen Dampfreiniger, oder einen Dampfsauger? Unterschied ist beim Sauger, dass der vorne Dampf abgibt und gleich wieder einsaugt. Dass kann der Dampfreiniger nicht!
    Geräte gibts dann von NilfiskAlto oder Kärcher

    Sind halt recht teuer, wenn sie was taugen sollen. habe bisher nix gescheites unter 300€ gesehen, was auch größere Flächen ohne ständiges Nachheizen bewätigt, bzw. einen ausreichend großen Tank besitzt!

    Gruß Walu
  • Hallo
    Kauf dir doch so eine Dampf-Ente für wenig Geld, rund 25 Euro.
    Wir haben so ein Teil zum Fliesenreinigen-Backofenreinigen-Fleckentfernung der Katzen im Teppich und und und.............
  • Hallö,

    also ich habe so ein Gerät von Kärcher (keine Ahnung welcher Typ) und damit kann man herrvoragend putzen und reinigen.

    Und da meine Frau nicht gerne Fenster putzt, mach ich das mit dem Dampf Ding und das klappt supi.

    Einschalten, rauf und runterziehen und einmal abziehen und die Fenster sind sauber. Kein Geschrubbe und Polieren usw.

    mfg, BuLL
    [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="2"]Wer ist dieser LAN ?
    Und warum macht der so viele Partys ?[/SIZE][/FONT]
    Up´s: Cracks für Adobe Creative Suite CS3 ; IDM Ultraedit 14.00 inkl. Keymaker ; > 600 Photoshop Erweiterungen und Addons
  • Hi,

    mit Fenster reinigen wäre ich ein bischen vorsichtig. Wir waren gerade mit unserem Dampfreiniger (von Lidl) zugange und haben die Fenster damit gereinigt, als unser Fliesenleger uns darauf hingewiesen hat, dass die Fenster trüb werden können und es für die Dichtung am Fenster auch nicht so gut sein soll. Also doch lieber von Hand reinigen...

    Aber Fliesen gehen damit sehr gut sauber.

    Gruß
    CANOE
  • Jaja, Dampfreinigen und Fenster ...
    Habe nen Kärcher
    man muss selbst bei Fliesen aufpassen.
    wenn nen kleiner Riss da ist, drückt mein Kärcher das Fugenmaterial raus
    (muss aber dazu sagen, da wo ich eingezogen bin, das Bad ist 30 Jahre alt und die Fugen sind porös?
    zu Fenstern:
    man muss aufpassen wie kalt es draussen ist, man darf (mit meinem Kärcher) nur bedampfen, so mit Abstand von 20-30 cm und dann mit ner Gummilippe abziehen - top - nur im Winter halt schlecht
    wenn man zu nahe rangeht und/oder der Dampf zu heiß ist, können die Scheiben "blind" werden
    sollte bei neuen eigentlicht nicht passieren, aber wer weiß schon wo das Glas hergestellt wurde

    Parkett und Lamit ideal sauber zu machen, hab nen Aufsatz wie nen Schrubber, da kommt nen Microfaster Bodentuch drüber und RatzFatz ist die Bude sauber
  • Hallo,
    ich würde meine Dampfreiniger schon seit über 15 Jahren nicht missen wollen - egal ob zum Fliesen-Säubern, Kühlschrank-Abtauen, Festerputzen, Teppiche oder Kleider auffrischen, Tapeten ablösen, Zimmerpflanzen bedunsten - einfach unverzichtbar!
    Inzwischen habe ich 2 K*rcher, einen größeren und so ne kleine Dampf-Ente für die schnellen tasks zwischendurch.
    (Die Dampf-Ente von K*rcher soll die beste ihrer Art sein - ich kann auch wirklich bestätigen, dass sie prima putzt und in Sekunden aufgeheizt ist. Für die von Dir beschriebenen Zwecke würde ich aber zu einem mittelgroßen Gerät mit Schrubberstiel und Bodendüse raten.
    Ich habe meine Beiden gebraucht auf e*ay ergattert, da kann man recht erschwingliche Schnäppchen machen.
    Viel Freude mit dem neuen Hausknecht!
    LG,
    SternchenHund