Vista zu Xp home machen?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vista zu Xp home machen?

    Hallo
    Ich hab mir seit einem monat den laptop gekauft: acer aspire 5680
    leider war windows vista drauf und ich fands zuerst gar nicht mal so übel doch weil ich music produziere kann ich gewisse sachen nicht verwenden die sehr wichtig sind.
    Nun meine fragen:
    Was kann passieren wenn ich das xp von meinem pc auf meinen laptop lade?
    Was muss ich alles beachten bevor ich xp instaliere und welche sachen kann ich nacher an meinen laptop nicht mehr benützen(w-lan,webcam etc.)

    Ich hoffe jmd kann mir das beantworten!!!

    mfg
    alesh
  • Nun, ich denke passieren kann nichts, du solltest halt alle Daten sichern, die Platte formatieren und dein XP draufmachen, denn XP zusätzlich nach Vista zu installieren, ist furchtbar aufwendig (spreche aus Erfahrung).

    Wenn du jedoch auf Grund eines Defekts oder was auch immer die Garantie in Anspruch nehmen willst, musst du vorher wieder Vista draufmachen, da es nur so zurückgenommen wird, wie es ausgeliefert wurde.

    Gruß Tobi
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [SIZE="3"][COLOR="Blue"]Es gibt 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht tun.[/color][/SIZE]
    [/FONT]
  • Da dürfte normalerweiße nichts passieren ist halt wie bei jeder Formatierung auch nur dass sich das am Anfang selbst installiert hat und nicht du selbst also müsste alles ganz normal sein^^
  • STOP :rtfm:

    sagt mal, lest ihr gar keine EDV-Zeitschriften :mad:

    Die Microsoft Betriebssysteme sind immer aufwärtskompatibel aber nicht andersrum!!!

    D.H.: Vista deinstallieren - Festplatte formatieren - XP rauf - Vista rauf und dann funkt die Sache! :)

    Ob es sich auszahlt - tja, wenn die alten Programme wieder laufen find ich schon - Vista ist einfach noch in den Kinderschuhen - braucht noch etliche Updates :(

    Lg
    Mike
  • Strongbow liest du keine EDV Zeitschrifen?

    In ättlichen Zeitschriften Stand das man Downgraden kann, aber soweit ich weis geht das nur wenn man die Großen Vista Versionen hat. Sprich Bussniess oder Ultimate.




    Dann alesh die meisten Treiber wirst du vermutlich auf der Acer Homepage finden, schau einfach mal drauf. Ich selbst habe nun nicht nach geschaut, aber viele der Hersteller Supporten Online ihre Produkte auch für XP wieder.


    Wenn du alle Treiber findest dann, musst du es nur noch so machen wie es oben beschrieben ist.


    Achja für alle fragen wo du bis jetzt gestellt hast hätte es auch die SuFu getan.

    greez
  • Hallo,

    bevor man loslegt, sollte man klären, ob XP
    beim Notebook die S-ATA Festplatte überhaupt
    erkennt und damit installlierbar ist.

    Wird die Festplatte nicht erkannt, wird es nur mit
    einem eingebundenen S-ATA Treiber für das
    Mainboard funktionieren.
    Ciao
  • ich hab einen laptop acer aspire 5100 ich habe auch noch nachträglich windows xp drauf gemacht. ich hab die beiden versionen nebeneinander drauf. hier kommt ne anleitung: 1. festplatte aufteilen 2. xp instalieren 3. vista mit der vista cd wieder herstellen 4. vista bootpro instalieren und alles wieder herstellen (ist leider auf englisch, vieleicht noch ein wenig googeln) treiber installieren die musst vieleicht auf vista suchen da du vieleicht durch die fehlenden treiber noch nicht ins netz kannst !
  • Nanana wir wolln ja nicht gleich schreien ;)
    Klar kannst du auch nur XP installieren.
    Alles was du dazu brauchst ist eine Windows XP Installationscd und die Treiber.
    Am Besten du schaust auf der Website deines Notebookherstellers nach Windows XP Treibern und brennst dir eine CD mit allen benötigten Treibern.

    MfG Escape