Weltverbesserung

  • Aktuell

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Weltverbesserung

    Howdy!


    Ich wollte einmal kurz einen FILM vorstellen.
    Mir ist bekannt, dass ich hier im Politikbereich schreibe, aber leider gibt es keine passendere. Mehr dazu folgend ...


    Der Film behandelt alle Themen, mit denen die Menschheit täglich konfrontiert wird, angefangen bei den Religionen bis zur Machbesessenheit der Weltmächte und ihren Plänen zur Einflussvergrößerung. Je mehr Menschen diesen Film sehen, je sicherer wird Welt, ein zweites Zeitalter der Aufklärung ist erforderlich. Ich habe dieses Forum gewählt, weil der wichtigste Teil des Films politischer Natur ist, außerdem ist es kein Film, der zu den unterhaltungsmedien gehört sondern eine Information, die sich jeder zu Herzen nehmen sollte, um ein großes Übel zu verhindern, das uns allen droht. Und ganz nebenbei wäre es schade, wenn hieraus eine der üblichen Off-Topic Diskussionen entsteht, denn das Thema ist ernster als alles Andere.


    Website des Projektes:
    [SIZE=-1]zeitgeistmovie.com

    Deutsche Übersetzung (verständlich aber nicht besonders doll gelungen):
    infokrieg.tv/zeitgeist_deutsch.html


    Ich hoffe, ich habe jetzt nicht zu viel schwarzmalerei betrieben, aber die ganze Geschichte ist wirklich beunruhigend und das sage ich als Optimist ...
    [/SIZE]
  • Hallo reppesis!

    Ich danke dir erstmal für diesen Hinweis. Ich seh grad das Video gibst schon seit Juni 2007. Hat irgend ein Medium (TV?) mal was dazu gesagt? Wird es totgeschwiegen?

    Hinzu komt noch, dass die Seiten von Wikipedia ja von jedem bearbeitet werden können (wikipedias ruf im sturzflug) und so wollte auch jemand, dass dieser Film in Wikipedia keinen Eintag hat:
    Wikipedia:Entsperrwünsche/Archiv/2007/Juli - Wikipedia

    Zur Form:
    Na ja, der Film kommt leider nicht ganz wie ein Dokumentarfilm daher. Das kann man aber verzeihen. Zu Beginn und Ende des Films dreht sich die Erde in die falsche Richtung!

    Nun zum Inhalt:
    Vorneweg muss ich pauschal sagen, dass in solchen Filmen nicht alles die Wahrheit ist. Ich bin auch eher ein Gegner solcher Verschwörungstheorien. Allerdings hat mir dieser Film zu denken gegeben. Daher bitte ich jemanden, der mehr Bildung hat als ich, mir die falschen Fakten im Film zu nennen.

    Teil 1 - Die Basis des Christentums
    Hier dreht sich die Erde richtig herum. Stimmt das alles mit der ägyptischen Mythologie? Ich kanns kaum fassen. Dann ist das Christentum nur eine Erfindung der Römer? Das heißt ein Plagiat? Ich finde, dass dieser Teil den größten Wahrheitsgehalt hat. Dass aber einige Namen mit M anfangen ist wieder so eine Kleinigkeit, die rein zufällig sein kann. Hab mal in der Sendung Quarks&Co gesehen, dass die großen Bauwerke in Köln, darunter der Dom, in der selben Position zueinander stehen wie die Sterne in einem bestimmten Sternenbild, also alles reiner Zufall. Schade, dass hier nicht über den Islam gesprochen wird. Was ich wiederum nicht überprüfen kann: Stimmt es, dass es über Jesus außerhalb der Bibel keine Erwähnung gibt? Das ist doch sehr merkwürdig. Allein dieser erste Teil des Films hat mich doch sehr stutzig gemacht.

    Teil 2 - Die WTC Anschläge
    Ok, darüber wurden schon viele Verschwörungstheorien aufgestellt. Ich kenne selber nur 9-11 von Michael Moore (der auch nicht immer die Wahrheit gesagt hat) sowie eine pdf-Datei aus dem Buch "Time for painful Questions". Das ist somit der 2. Film für mich, den ich zum Thema sehe. Also ich muss sagen, dass so ziemlich alles schlüssig klingt und ich bitte nochmal jemanden hier mir zu sagen, was daran falsch ist (wenns zu viel wird, eben nur ein zwei Dinge). Vor allem die Einstürze, die nur mit Sprengstoff so geschehen konnten, finde ich real. Dass der US-Staat die Angst der Bürger vor Terrorismus instrumentalisiert ist schon länger bekannt. Sind das Kennedys Worte, die man hört während sein Bild eingeblendet wird? Und soll ich das jetzt so verstehen, dass Kennedy von der Regierung ermordet wurde weil er sich quergestellt hat?


    Teil 3 - Alle Macht in einer Hand
    Es ist nichts neues, dass Kriege die Wirtschaft ankurbeln. Also ist es nur logisch, dass Kriege anhalten müssen und die Bevölkerung manipuliert wird. Nur machen wir uns darüber nie Gedanken. Roger Willemsen sagte in einem Interview in etwa "Amerikanische Soldaten in Afghanistan haben selbst verdeckt Anschläge durchgeführt. Sie haben dadurch erreicht, dass die ansässige Bevölkerung die Gegend verlässt und die USA die Zuckerrüben-Felder ihr Eigentum nennt, das sind riesige Einnahmen". Ich weiß nicht mehr ob es Zuckerrüben oder Zuckerrohr war, ist auch egal. Sicher trifft das selbe auch auf Opium zu. Dann wird im Film viel aufs Fernsehen geschimpft, was wohl auch stimmt, aber warum sollten Zeitungen besser sein? Nur weil sie nicht das Massenmedium Nummer 1 sind? Weil der Mensch eher durch bewegte Bilder manipulierbar ist? Der Rest mit dem RFID Chip klingt logisch und dennoch nach Zukunftsmusik.

    Ok, was sagt ihr dazu? Freue mich auf kritische Beteiligung! Was ist alles am Video falsch?

    Gruß

    FeliX_22
  • ich poste hier mal nur kurz ne kleine Ergänzung dazu, da ich für den Rest keine Zeit habe. ;)

    Auch wenn damit die Religionsdiskussion auf den dritten Thread ausgeweitet wird (und ziemlich schnell im geistigen Dünnschiss versinken wird).

    Stimmt es, dass es über Jesus außerhalb der Bibel keine Erwähnung gibt?

    Stimmt nicht (wie vermutlich vieles anderes in solchen Filmen), Jesus wird unter anderem von Tacitus in Annales und von Flavius Josephus erwähnt.

    Hm, warum schreib ich mir eigentlich grad die Finger wund, steht alles bei wikipedia (und warum schaust du da nicht nach? ;))

    Jesus von Nazaret - Wikipedia
    Nichtchristliche Zeugnisse

    Hauptartikel: Außerchristliche Notizen zu Jesus von Nazaret

    Einige jüdische, römische und griechische Geschichtsschreiber der Antike erwähnen Jesus, jedoch fast nur seine Hinrichtung, nicht sein Wirken und seine Lehre. Diese seltenen Notizen sind zudem quellenkritisch umstritten.

    Der jüdische Historiker Flavius Josephus berichtet in seinen Antiquitates Judaicae (20,200) über die Hinrichtung des Jakobus und bezeichnet ihn beiläufig als Bruder Jesu, „der Christus genannt wird“. Diese Notiz gilt vielen Forschern als erste echte außerchristliche Erwähnung Jesu, während andere bezweifeln, dass ein jüdischer Historiker Jesus als „Christus“ bezeichnet hätte. Auch bestimmte Verse im „Testimonium Flavianum“ (Ant 18,63f), Jesu zweiter Erwähnung bei Josephus, beurteilen sie heute meist als christlichen Einschub. Einen verschieden rekonstruierten Kern halten einige Forscher für authentisch.

    Tacitus berichtete um 117 in seinen Annales von „Chrestianern“, denen Kaiser Nero die Schuld am Brand Roms im Jahr 64 zugeschoben habe. Er fährt fort (Buch XV,44[1]):

    Der Mann, von dem sich dieser Name herleitet, Christus, war unter der Herrschaft des Tiberius auf Veranlassung des Prokurators Pontius Pilatus hingerichtet worden.

    Unklar bleibt, ob diese Nachricht sich auf unabhängige römische Quellen oder bereits auf christliche Überlieferung stützt.

    Sueton schrieb um 120 in seiner Biografie des Kaisers Claudius (Kap. 25,4[2]), dieser habe „die Juden, welche, von einem gewissen Chrestos aufgehetzt, fortwährend Unruhe stifteten“, aus Rom vertrieben (49). Ob „Chrestos“ sich auf Jesus Christus bezieht, ist ungewiss.

    Weitere Notizen stammen von Plinius dem Jüngeren, dem ansonsten unbekannten syrischen Stoiker Mara bar Sarapion und aus im Talmud gesammelten rabbinischen Quellen. Diese Autoren beziehen sich jedoch nur am Rande oder polemisch auf ihnen bekannt gewordene christliche Überlieferungen.


    Und auch das zweite google-Ergebnis dürfte durchaus interessant sein:
    Auerbiblische Belege fr die Existenz Jesu

    Ich denke damit lässt sich auch viel über die sonstige Qualität des Filmes sagen, wie so oft schnell zusammengeschnippelt, wies irgendwie passt, ohne genauer die Hintergründe zu überprüfen.
    Der Spruch "je unglaublicher, desto glaubwürdiger" gilt wohl immer noch. :P

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand