Rechner in zwei Netzwerken?

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rechner in zwei Netzwerken?

    Hallo Leute,
    Habe FRITZ!-Box 3030 als DSL-Router. Mein Haupt-PC 1 (WinXP) im Büro hängt über LAN an der Box (50 m). Hab im Büro einen zweit PC (Win98SE), mit dem ich auch gelegentlich ins Internet möchte. Habe 2 FRITZ! USB WLAN Sticks. Kann ich zwischen PC 1 und PC 2 eine ad-hoc Verbindung aufbauen, während PC 1 über LAN an der Box (=Acess-Point) aufs Internet zugreift?:confused:
    Bitte helft mir mit Eurem Rat!
    Euer Massa04
  • Ja das geht. Windows XP hat eine sog. Internetfreigabe, dh. du hast 2 Netzwerkkarten in der Netzwerkumgebung, wo du die eine, die zur Fritzbox geht, freigeben kannst. Allerdings wird der IP-Adressenbereich der 2. Karte (des Sticks also) automatisch auf 192.168.0.1 festgelegt, was es bei Win98 dann zu beachten gibt: Gleiches Subnetz (192.168.0.X)

    Noch Fragen? Fragen... :)

    Gruß Weasel