Was habt ihr verbaut und welche Erfahrungen?

  • Audio/Media

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was habt ihr verbaut und welche Erfahrungen?

    Moin,

    im FSB channel kommts mir so vor, als wenn es hier keinen gibt, der auch nur im entferntesten ahnung von Carhifi hat ^^

    Ich wollte mal fragen.. Hat keiner von euch was ordentliches in seinem Auto verbaut?
    Und mit ordentlich meine ich keine Ebay-lautsprecher!
    oder 50€ Endstufen mit 1500 watt.

    also, wenn es hier jemanden gibt, raus mit der sprache :D

    gruß
    → WICHTIG!! - FTP Sammelthread! ←
    → Boardregeln ←
    → TUT für alle Neulinge ←
    → Wie komme ich in den FSB IRC channel? ←
  • Dedi ist halt ein allgemeines Diskussionsboard und net ein Autoboard mit all seinen Sparten. Da kanns sein, dass einiges unterm Tisch fällt.

    @GeneSimmons
    Du kannst in jedem Auto ne Hi-Fi Anlage verbauen, in nem Vito genauso wie in nem Smart und alles dazwischen auch^^.

    Naja ich würd ja gerne aber ich selber hab kein Automobil :(

    Weiter viel Glück bei der Suche.
  • Hi

    Ich hab in meinem Ford Sierra alles von Alpine vom Radio bis zur Endstufe alles 12 Lautsprecher und zwei Subwoofer mit Maximalleistung von 2000W und RMS 1000W. Hat mich im ganzen Ca. 750 Euro gekostet bin echt zufrieden aber es fehlt halt der Bildschirm

    Gruß Cossi
  • öhm.. cap kannste dir bei der leistung schenken :)

    achja.. ich vergaß... meine einbauten :]

    Clarion dxz948
    Steg qm 105.4x für frontsystem -> Vollaktiv
    Vifa M18W und Vifa XT-25
    türen selbstverständlich gedämmt mit 4,2mm bitumen auf innen- und außenblech.
    35mm² kabel für die stromversorgung :)

    jetzt kommt noch (gerade bestellt) n Atomic Quantum 12" an 1250 Watt digital von einer Xetec G1200..
    Über digitale Stufen gibts ja geteilte meinungen, aber ich hoffe, das wird was..

    wenn jemand bilder sehen will.. :)
    Picasa Web Albums - Funky - Auto Anlage


    Gruß
    → WICHTIG!! - FTP Sammelthread! ←
    → Boardregeln ←
    → TUT für alle Neulinge ←
    → Wie komme ich in den FSB IRC channel? ←
  • Also über Endstufen und ihre Watt zahlen brauchen wir nicht diskutieren.
    Die meisten Endstufen die auf dem Markt sind haben nicht mal halb so viel Power wie beschrieben.

    Ich vertraue auf Testberichte und Preis, denn ich habe mir 2 schöne Hifonics OLM 1612 eingepflanst in den Kofferraum. Dazu eine Digitalendstufe Helix SPXL 1000. Knallt sehr gut. Hat aber noch nicht gereicht um die 145 Db zu knacken...
  • hab vonem Kumpel sein MX-Line Paket von Audio System übernommen

    für 200€ kannst nigs sagen

    Hu: Alpine CDE-9871RR

    Front: Audio System MX 130 Plus 2*70 Watt RMS
    Hintere Verkleidung (wo normal Türen sind habe nen 3 Türer) irgendwelche von Alpine kp hatte vorbesitzer vorher drinnen

    Endstufe:
    Twister F4 260 mit 4 Kanal mit 600 Watt RMS

    Sub:
    MX 12 Plus 300 Watt RMS

    vll mach ich noch Boxen die der Vorbestitzer in den Türen hatte auf die Hutablage sind auch von Alpine und sind net schlecht

    najo ich hab wenig Geld für ausgegeben aber zumindest net sone gay Bassrolle und ATU Scheiße ;)
  • hmm joa.. mit den RMS wattangaben ist das wirkliche sone sache..
    aber bei renomierten Herstellern wie steg, Brax, Signat oder so kann man meiner meinung nach darauf vertrauen, dass da mindestens das rauskommt, was angegeben ist, meistens sogar mehr (siehe signat ram 3 mk2)-

    Capt.Jack: Da drauf musst du nähe eingehen! :D
    Das thema digitale endstufe ist ja ziehmlich umstritten, einige sagen, die sind unkontrolliert, adere sagen, da kommt gut power raus und das klingt auch gut.

    Für mich gehts in den Fall weniger um pegel, sondern eigentlich mehr um klang.. erzähl mal bitte, wie dir die Digitale gefällt.. vielleicht hast du ja auch n vergleich zu einer analogen stufe gehabt?

    gruß
    → WICHTIG!! - FTP Sammelthread! ←
    → Boardregeln ←
    → TUT für alle Neulinge ←
    → Wie komme ich in den FSB IRC channel? ←
  • Dedicated schrieb:

    hmm joa.. mit den RMS wattangaben ist das wirkliche sone sache..
    aber bei renomierten Herstellern wie steg, Brax, Signat oder so kann man meiner meinung nach darauf vertrauen, dass da mindestens das rauskommt, was angegeben ist, meistens sogar mehr (siehe signat ram 3 mk2)-

    Capt.Jack: Da drauf musst du nähe eingehen! :D
    Das thema digitale endstufe ist ja ziehmlich umstritten, einige sagen, die sind unkontrolliert, adere sagen, da kommt gut power raus und das klingt auch gut.

    Für mich gehts in den Fall weniger um pegel, sondern eigentlich mehr um klang.. erzähl mal bitte, wie dir die Digitale gefällt.. vielleicht hast du ja auch n vergleich zu einer analogen stufe gehabt?

    gruß


    Ich kann über digitale nicht klagen. Mann sollte auch schon vernünftige boxen dort anklemmen... Unkontrolliert sind sie nicht. Die Menschen die sie einbauen sind eher unkontrolliert ;) bei einem system von weit über 1000 euro überlasse ich das lieber dem fachmann. in dem fall ACR!!! die wissen genau welche weichen und kabelstärken die endstufe brauchen und messen die pegel aus damit auch der richtige klang aus der digi kommt.
    zum vergleich hatte ich früher novex im kofferraum mit Rockford bannpass. hatte jede menge wumms aber kaum raumklang. bei db messungen schafften sie auch nur 133 DB :(
    Die digi kommt knapp an die 140 bei sehr gutem klang. ich finde es lohnt sich schon. WENN vom FACH und die RICHTIGEN komponenten...
  • hab leider nur einen ordentlichen händler hier "in der nähe", ob er kompetent ist, muss ich noch herausfinden :]

    dann werd ich beizeiten endlich mal meine digitale einbauen und dann berichte ich mal, wies aussieht, an nem quantum.. der kommt in 2-3 tagen, hoffe ich..

    der vorige war schlecht reconed.. nciht richtig zentriert, hat gekratzt.

    mal gucken, ob das bei dem 2. nicht ist *hoff*

    gruß
    → WICHTIG!! - FTP Sammelthread! ←
    → Boardregeln ←
    → TUT für alle Neulinge ←
    → Wie komme ich in den FSB IRC channel? ←
  • Kommt halt immer auf das Auto drauf an und was du hören willst...
    (musikrichtung - bassbetont,höhenbetont,normal,alles....)

    Ich höre alles und empfehle ETON Boxen und Verstärker,weil ich diesen ganzen Media Markt schrott usw.. nicht weiterempfehlen kann.. steht 10000W drauf und sind gemessene (übertrieben) 10,25 W RMS ... man geht immer nach der Sinus Leistung aus bzw. RMS und nach der Ohm Impendantz. @2 Ohm @ 4Ohm usw...

    Informiere dich etwas im Car Hifi Forum oder schreibe mir gerne ne PN,dann erkläre ich Dir was du nicht verstehst,geschwiege denn was du in was fürn auto einbauen willst...
  • Habe meine vom Profi machen lassen. Hat mich mit Insgesamt 1600 Euro gekostet. Habe jetzt zwei Monitore in den Kopfstützen, einen ausfahrbaren vorne, alle von AUDIOVOX. Der Subwoofer im Kofferraum ist von Wolf und die Lautsprecher, 4 in der Hutablage, 2 im Armaturenbrett, Jeweils einer in jeder Tür sind von Elton.
    Bin voll zufrieden damit. Der Sound ist auch bei voller Lautstärke sauber.
  • Hier mal meine alte Anlage (die mittlerweile in Kisten im Speicher liegt)

    Sony MiniDisc-Radio mit 10fach CD Wechsler (wurde später durch ein Cassettenradio ersetzt, weil das MD-Radio geklaut wurde :mad: . )
    Kenwood Digital Signal Processor KDS-P110

    Endstufen:
    1 Audio Art 80.2
    1 Audio Art 120.2 XE
    1 Audio Art 360.6 XE

    Subwoofer
    Eigenbau mit Audio Art 38cm Woofer

    Hecksystem
    Peerless 3 Wege-System

    Frontsystem
    Eigenbau Doorboards mit je 2x16er Speekern (Marke nicht mehr bekannt)
    Zusätzliche Hochtöner am Armaturenbrett (Signat...)


    Stromversorgung
    85AH Batterie
    1 Farad Elko


    Verschaltet wars dann so, dass 2 Kanäle vom Radio rauskamen. Die gingen in den Soundprozessor. Von da ab gings mit 2 Front, 2 Rear und 1 Sub Ausgang dann über diverse Weichen in den AudioArts und über eine Aktivweiche weiter in die Verstärker.
    Dann sah die Belegung so aus:

    2 Kanäle für die Doorboards
    2 Kanäle für die Hochtöner am Armaturenbrett
    2 Kanäle für Hoch und Mitteltöner hinten
    2 Kanäle für die Tieftöner hinten
    2 Kanäle gebrückt für den Subwoofer

    Mann, das war noch was. Allerdings war vom Kofferraum nix mehr übrig :D


    Jetzt schauts nicht mehr ganz so rosig aus:

    Audi Symphony mit 6 fach Wechsler, BOSE Soundsystem, dazu noch ein Alpine Monoblock mit 1 Farad Elko und Eigenbau Subwoofer mit 2 16er Woofern im versenkten Ladeboden im Kofferraum. Besser als nix :P

    Gruß