Gewichte heben

  • News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gewichte heben

    Hat einer von euch Tipps wie man am besten 3 Kilo hanteln heben sollte um den Oberarm zu trainieren?? Ich freue mich auf baldige antworten.
  • Naja, eher die Hantel in den innen Schenkel dann noch oben. Die Hantel bzw. der Arm sollte wenn sie nach unten geführt wird, nicht ! gestreckt werden, am Besten ein L erzeugen, also immer unter Spannung halten. Und vorallem ohne richtiges Essen, wird da sehr sehr langsam was passieren...

    Viel Spaß
  • Käsetoast schrieb:

    3 Kilo hanteln


    Wie willst du mit 3 Kilo Hanteln Muskeln aufbauen?

    Vor allen Dingen Oberarm?


    Kauf dir mal ein paar ordentliche GEwichte, so teuer sind Hanteln doch nicht.

    Die Gewichte sollten so gewählt werden (zum Muskelaufbau), dass du eigentlich nur so 5 - 10 Wiederholungen schaffst. Und die Übungen immer sehr langsam ausüben, also nicht ruckartig!!!!

    Zähle bei der Aufwärtsbewegung langsam bis 5 und beim Runtergehen ebenfalls. Jede Übung solltest du 3 mal ausführen, also 3 mal 5 - 10 Wiederholungen. Dann wachsen die Muckis
  • Kann MCKilroy nur zustimmen :D

    Mit 3 kilo Hantel, kannste vergessen irgendwas für deine Oberarme zu machen^^
    Damit könntest du höchstens deinen Trizeps trainieren aber dafür isses eig auch immer noch zu wenig^^

    Naja das Hanteln nicht teuer sein sollen dem kann ich net genaz zustimmen :P
    18Euro für ne 10kg scheibe -.- :P

    Aber das is ja nen anderes Thema :D

    Musste mal gucken oft haben Aldi/Rewe etc so hantelsets im Angebot 10-14kg.

    mfG Don
  • ich hab das mal wochen gemacht, jeden 2. tag damit sich die musklen aufbauen können. und ich finde, da hat sich was getan, aber halt nich dauerhaft, und ich wollte etz wissen, wie das dauerhafter wird.
  • NOch einmal:

    Mit so kleinen Gewichten kannst du nicht richtig Muskeln aufbauen. Du machst damit unmöglich viele Wiederholungen, bis der Muskel ermüdet.

    Das ist ein ganz nettes Training und erhöht auch die Kraftausdauer aber du baust nicht wirklich Muskeln auf. ;)

    Wenn du Muskeln aufbauen willst, dann beachte das oben Gesagte.


    Und achte darauf, dass du den Anreiz für die Muskeln immer wieder mal variierst.

    Wenn du mehr Wiederholungen schaffst, dann solltest du die Gewichte erhöhen.

    Und durch Änderung der Handhaltung (des Griffes) kannst du verschiedene Muskelabschnitte im Bizeps ansprechen.

    Z.B. Die Hände auf 45 ° halten, die Hantel von oben greifen, die Hantel im seitlichen Bogen nach oben führen usw.

    Allerdings würde ich dir sowieso raten, mehrere Muskelgruppen zu trainieren, so 4 - 6.

    Bizeps, Trizeps, Schultermuskel, Rückenmuskel usw.

    Wenn du Rücken und hinteren Oberarmmuskeln trainierst, indem du dich nach vorne überbeugst und die Hanteln sozusagen nach hinten ziehst, dann immer den Kopf aufstützen, damit der Rücken (Becken) nicht überbnelastet wird.


    Und beim Trainieren immer mit den schwächeren Muskeln anfangen und die starken am Schluss, soll heißen, der Bizeps ist normalerweise am Schluss dran.
  • masterchiller schrieb:

    pass auf dein kreuz auf, wenn du es falscht machst, gehts ins kreuz...


    :) Bei 3Kilo :)

    Ich Würde Dir Empfehlen Erstmal Eine/Zwei 5-15Kg Hantel/n Zu Besorgen,
    Und HInsetzen, Hantel In Die Hand, Bücken (Aber Rücken Grade Dabei), Den Arm Nirgens Ansetzen, Schön Langsam Runter So Weit Es Geht Und Natürlich Wieder Schön Langsam Hoch.

    100-200Stück Auf Einmal Würde Ich Für Angebracht Halten, Nach Den 100-200Stk Kurz Eine Kleine Pause (5Min), Danach Wieder So Viele o. Mehr, Bis Du 1000-1500x Mal Hinter Dir Hast.

    Wenn Du Richtig Durchgeschwitzt Bist, Deinen Arm Nicht Mehr Anheben Kannst, Hast Du Trainiert! ;)

    Ansonsten Gewicht Erhöhen, Mehrmals Übung Wiederholen.

    Ps.: Musst Auch Nicht Immer Die Gleich Übung Machen Mit Der Hantel (Ich Meine Das Rauf U. Runter),
    Kannst Auch Die Hantel Nehemn Und z.B. :
    Aufrecht Stehen, Die Arme Knicken Und Als Würdest Du Jemanden Boxen, Die Hantel So Weit Wies Geht Langsam (u.Schön^) Grade Aus Strecken, Bisschen Halten Schadet Auch Nie ;) Und Wieder Zum Brustkorb Zurück Bringen.

    Diese Übung Ist Anstrengender Meiner Meinung Nach (Nich Mit 3Kg Natürlich :))
    Also Würde Ich Dir Raten Musst Du Selber Mal Schauen, Wieviel Für Dich "OK" Ist.

    Aber Erstmal Besorg Dir Mehr Gewicht,
    Wenn 1Hantel Nur Dann: 10-15Kg Hantel
    Falls 2Hanteln: 5-10Kg

    Asonsten Bringt Das Alles Nix, Da Brauchst Du Mehrere Jahre Mit 3Kg Bist Du Einwenig Verformung Siehst :)

    LG

    Hoffe Habs Nicht Umsonst Geschrieben :)
    Von Nix Kommt Auch Nix ;) Merk Dir Das Wenn Du Trainierst !
  • CINAYET+$EBEKE schrieb:


    100-200Stück Auf Einmal Würde Ich Für Angebracht Halten, Nach Den 100-200Stk Kurz Eine Kleine Pause (5Min), Danach Wieder So Viele o. Mehr, Bis Du 1000-1500x Mal Hinter Dir Hast.


    Es tut mir Leid, aber das ist der größte Schwachsinn, den ich je gehört habe.
    Jeder Sportwissenschaftler oder erfahrene Kraftsportler kann dir sagen, dass 100-200 Wiederholungen viel zu übertrieben ist.
    Normal sind 10-20 Wiederholungen, bei schwerem Gewicht auch weniger.
    Das Gewicht muss dementsprechend gewählt werden. Die Übungen dürfen nicht zu leicht sein, aber müssen noch korrekt ausgeführt werden können.

    Um Übungen zu bekommen kaufst du dir am besten die Muscle & Fitness oder eine ähnliche Zeitschrift. Darin sind zahlreiche Übungen.
    Alternativ kannst du mal im ebook Bereich hier nach Fitness oder Bodybuilding Guides gucken.

    100-200 Wiederholungen :löl:
  • Angel NC schrieb:

    Es tut mir Leid, aber das ist der größte Schwachsinn, den ich je gehört habe.
    Jeder Sportwissenschaftler oder erfahrene Kraftsportler kann dir sagen, dass 100-200 Wiederholungen viel zu übertrieben ist.


    Nicht Wenn Man Schnell Masse Aufbauen Will,
    Ich Weiss Nicht Was Du Für Beziehungen Zu "Sportwissenschaftlern" hast,
    Aber Ich Würde Eher Mehrere Übungen Mit Richtig Schweren Gewichten Vorschlagen Um Masse Aufzubauen..
    Dann Kommt Man Schneller Zu Einem "Gutem" Ergebniss ;)

    Jeder Das Seinem, Ich Kenne Mich Gut Aus Würde Ich Einfach Mal Dreißt In Die Mitte Werfen Wie Gesagt.

    LG
  • CINAYET+$EBEKE schrieb:

    Ich Kenne Mich Gut Aus Würde Ich Einfach Mal Dreißt In Die Mitte Werfen Wie Gesagt.



    Ziemlich dreist, wenn man auf den Inhalt deiner Sätze achtet.
    Ausserdem muss man nach den Regeln der dt. Rechtschreibung nicht jedes Wort mit einem Grossbuchstaben einleiten :rolleyes:
    ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒
  • DonCorleone schrieb:

    Ziemlich dreist, wenn man auf den Inhalt deiner Sätze achtet.
    Ausserdem muss man nach den Regeln der dt. Rechtschreibung nicht jedes Wort mit einem Grossbuchstaben einleiten :rolleyes:


    Du Hast Bestimmt In Deinem Leben Nie Ne Hantel Gesehen ;)
    Dein Gespamme Is Mir Grad Total Aufn Sa'k Gegangen...

    Ich Spucke Auf Deine Deutsche Rechtschreibung, Hast Nen Mafia Makkaroni Im Avatar Und Willst Mir Was Von Regeln Erzählen *OmG* :D

    Ich Bleib Bei Meinem Ratschlag, Ich Trainiere Schon Jahre..

    LG

    Ps.:
    Wenn Du Mich Nächstes Mal "Angreifen" Willst, Schick Mir Ne PN Ok Du
    :öm: "Sissy-Father!":öm:
  • CINAYET+$EBEKE schrieb:

    []
    Ich Bleib Bei Meinem Ratschlag, Ich Trainiere Schon Jahre..


    Ich trainiere auch schon Jahre, ich lese Bodybuilding Magazine und kenne viele ausgebildete Fitnesstrainer, aber das was du erzählst ist komplett falsch.
    Das habe ich in meinem Leben noch nie gehört und kann auch gar nicht funktionieren.
    Wenn man Masse aufbauen will, muss man in einem Bereich von 6-12 Wiederholungen trainieren und das mit schwerem Gewicht.
  • dieser thread is ned zum streiten gedacht, und ich denke, dass das Muskelaufbauen auch eine altersache ist, nem 5jährigewürde ich nich ne 15 kilo hantel 1000x-1500x stemmen lassen, das nem berufssoldat aber nem 5 jährigen...
  • Muskelaufbauen ist keine Alterssache. Muskeln können in jedem Alter aufgebaut werden.

    Das Problem sind die Sehnen, Bänder und Gelenke, die brauchen wesentlich länger zum Aufbau. Und die sollte man im jungen Alter nicht überbelasten und wenn man alt ist, auch nicht. Deswegen muss man dann "vorsichtiger" trainieren.

    Grundsätzlich gilt aber immer, wenn man Muskeln aufbauen und trotzdem seine Sehnen, Bänder und Gelenke schonen will:

    Keine ruckartigen Bewegungen! Alle Bewegungen langsam ausführen. Daher auch nur wenige Wiederholungen mit großen Gewichten. Es geht nicht darum, eine Wiederholung mehr oder weniger zu machen, es geht darum, den Muskeln einen Anreiz zu geben.

    Wenn du zu sehr auf die Anzahl der Wiederholungen bedacht bist, dann wirst du automatisch falsch trainieren, also zu schnell und zu ruckartig.

    Wie gesagt, das gilt für Muskelaufbau.

    Wenn du nur was für die Fitness tun willst, dann können es auch mehr Wiederholungen sein. Allerdings trotzdem nicht ruckartig.
  • Hm, also Muskeln aufbauen.

    Bizepsübungen?
    Konzentrationscurls, LH-Curls, Scott-Curls, Hammer-Curls..

    Übungen alle 4 Wochen wechseln (der Körper gewöhnt sich an alles).

    Wiederholungsbereich 8-12.

    Aber nur Oberarme trainieren? Nur Bizeps? Das kann doch nicht sein :D

    Gruss
    L2TP