GoPal Update 4.1 verzögert sich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GoPal Update 4.1 verzögert sich

    Das MEDION GoPal 4.1 Update welches Ende Januar angekündigt war, wird sich bis zum Ende der nächsten Woche verzögern.
    Der Grund für diese Verzögerung ist das MEDION eine neue Funktion mit einbaut hat, soviel wie möglich von diversen Vorschlägen aus dem Forum mit einbauen wollte.
    Eine neue Funktion wird sein, dass man durch "Long Press" des Zurückbuttons sofort in die Kartenansicht kommt und sich nicht mehr durch alle Menüs klicken muß.

    Des weiteren möchte ich euch einen kleinen Ausblick geben was alles mit diesem Update gefixt bzw. geändert/ verbessert worden ist.

    * Sprachenumschaltung bewirkt keine Reboot mehr
    * Einbahnstraßenpfeile in der Karte
    * Tag/Nacht abh. von der Systemzeit
    * Fehlende Speech-Bubbles eingefügt.
    * TMC Farben verbessert
    * Click in Map wieder verfügbar
    * Kreuzungen werden mit in der Zieleingabe abgefragt
    * div. Routing Fehler behoben
    * Statt zur Straßenmitte wird auch nun die nächste Hausnummer als Ziel angeboten
    * Sporadisches Umschalten von Tag/Nacht Helligkeit behoben
    * Mp3 - Einblendung des Titels verfügbar


    ..dann schauen wir mal...

    mfg
    recon
  • Danke für die Info.
    Da warten wir doch gerne eine Woche länger, die Liste an Fixes sieht ja recht umfangreich aus.
    Gerne hätte man gewusst was die diversen Routingfehler sind. Manchmal ist mir schon mulmig wenn er mich in einen Feldweg reinjagt und nicht so klar ist ob es eine Abkürzung oder eher eine Route für Vierrad Antrieb ist.
  • Naja...

    einige der neuen "Features" sind ja schon Bestandteil der verschiedenen Skins in den diversen Foren...
    Was wirklich Neues vermisse ich da schon....aber für den "Normaluser" ist das schon eine Erleichterung. Für Skinner nur gähnende Langeweile...

    Ich dachte schon, dass wir nun wieder richtig was zu tun bekommen, aber möglicherweise wurde ja nicht alles verraten... ;)

    Gruß
    Rigattoni
  • @gelbervogel
    • Click in Map wieder verfügbar
    bedeutet genau das, was du suchst.:)
    Es wird also mit der Version GoPal 4.1 (wieder) verfügbar sein.

    Meine Hoffnung ist, dass die Navigationssoftware noch schneller lädt, als sie es im Moment tut. Trotz des Updates auf GoPal 4.01 finde ich es noch recht lahm.
  • Hi bei mir ist es auch immer wieder mal eingefroren. Habe nen 465T ohne die Kontaktleiste. Seit dem ich aber das FlashRom R15 drauf habe friert da nichts mehr ein es läuft super stabil und ohne einschränkungen. Würde mal versuchen das FlashRom auf eine neue Version zu bringen und dann noch mal versuchen.

    MFG

    Nepi
  • gamma schrieb:

    Weiss zufaellig jemand, ab wann ein GoPal Navi mit SW-Version 4.1 im Angebot bei Aldi zu erwarten ist?

    Warum? Ein Update nachträglich aufzuspielen sollte doch wohl kein großer Act sein! Und nach Veröffentlichung des Updates wird es dann bei ALDI PNA-Bundles mit Builds geben, größer dem des Updates. Na und? ;)
    [FONT="Comic Sans MS"][COLOR="Navy"]Internetter Gruß
    Ralf[/color][/FONT]
    [FONT="Arial"]Anfragen zu Links sind zwecklos und werden unbeantwortet gelöscht,
    sofern nicht explizit deren Weitergabe erlaubt ist!
    [/FONT]
  • Hallo,

    ich hab' gestern bei Hofer (Aldi Österreich) das MD 96750 mit Gopal AE 4.0 gekauft. Kann ich da eh auch auf die neue 4.1er Version updaten, oder gibt's da für die ALDI Navis was eigenes?

    Danke
    Mario
  • Letzte Woche wurde vom Special Member von MEDION für das kommende GoPal 4.1 Update noch mit Zuversicht auf das Ende dieser Woche (KW6) verwiesen. Eben gerade erreichte allerdings die GEO24-Redaktion ein direkter Anruf von MEDION.

    Auch auf die Gefahr hin, dass der Überbringer schlechter Nachrichten..., möchten wir Euch hier trotzdem auf dem Laufenden halten:

    Das GoPal 4.1 Update steht in den letzten Zügen. Nach Aussagen von MEDION ist der Release-Kandidat heute auch fertig geworden. Trotzdem möchte man aber die kommende Woche noch für interne Tests verwenden, um ganz sicher zu sein, dass die modifizierten Anwendungen auch wirklich den gewünschten Anforderungen entsprechen.

    Es ist das bestreben von MEDION erst dann das lang ersehnte Update dem Endkunden zur Verfügung zu stellen, wenn die Anforderungen auch vollständig dem Lastenheft entsprechen.


    ..lieber etwas länger warten, dafür weniger bugs...