Grafiken mal abgerundet

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grafiken mal abgerundet

    Bisher hab ich es so gehalten, dass ich bei meinen Seiten immer nur "eckige" Grafiken eingebunden habe, weil ich es nicht hinbekommen habe, alles, was nicht bearbeitet ist, wegzulassen. Wie bekommt man so etwas hin? Wenn ich jetzt z.B. die weis nicht anzeigen will, was muss ich dann machen?
  • hmmmmmmmmmm, etwas spärliche Infos........?????
    Ich nehme mal an, dass du auf deiner Website bei manchen Bildern die Transparenz nutzen willst, so dass sich die Bilder in den Hintergrund einfügen.
    Dann solltest du das Bild bearbeiten, indem du die gewünschte Farbe selbst markierst und auf Entf. (Tastatur) drückst. Danach als .gif oder auch auf .png abspeichern. Wenn du es hingegen wieder als .jpg oder auch .bmp abspeicherst, wird automatisch eine Frabe in die transparenten Felder eingefügt.
    Das abgspeicherte gif/png Bild einfach in deine Website einfügen.........fertsch.

    Die Bearbeitung ginge zB mit Paint.net, was als Freeware im Netz zu haben ist.
    Gruß

    Wenn du das nicht meintest mit deiner Frage, dann bitte mehr Infos, was genau du machen willst.
  • Also die transparente Bilder fürs Web machst du am besten im .gif oder .png Format.

    Gif kennt leider nur die vollkommene Transparenz (100%), bei PNG Bildern kannst du jedoch die Stärke der Transparenz angeben. PNG ist daher praktischer, wenn du Schatteneffekte erzeugen willst -> du brauchst nicht jedes Mal das Bild zu ändern, wenn sich deine Hintergrundfarbe ändert, sondern sagst einfach, dass das Bild (mit Farbe x) eine y% Transparenz einnimmt.

    Wenn du jedoch einfach nur runde Grafiken brauchst nimm ein Gif und "färbe" den Teil, den du nicht brauchst transparent ein.
  • Transparenz wird von nahezu allen bekannteren Grafikprogramm unterstützt, wichtig ist dabei nur das Dateiformat, wie xtasy schon sagte. gif und png sind hier die richtige Wahl. Eines sei zur "teilweise" Transparenz bei png's (Alpha-Transparent) aber noch gesagt, der Internet Explorer 6 (und kleiner) zeigt die transparenten Bereiche des Bildes nicht korrekt an!

    Ansonsten schließe ich mich den Vorrednern an, man kann deinem Posting nicht so ganz entnehmen, was du denn genau erreichen willst ;)