Glasfaserkabel beschädigt xD

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Glasfaserkabel beschädigt xD

    Hab ich von CB:

    Offenbar haben ankernde Schiffe vor der ägyptischen Küste auf Höhe der Hafenstadt Alexandria versehentlich zwei Glasfaserkabel zerstört, die mitunter Europa mit Asien verbindet. Unter anderem über die besagten Kabel wird die Internet- und Telefonverbindung zwischen den Kontinenten abgewickelt.

    Von den Auswirkungen am stärksten betroffen ist Ägypten. Unbestätigten Berichten zufolge sind lokal rund 70 Prozent der Bandbreite nach dem Zwischenfall nicht mehr verfügbar. Überdies melden auch die Vereinigten Arabischen Emirate sowie Indien Komplikationen, die auf die Zerstörung zurück zu führen sind.

    Grund für den Zwischenfall war offenbar indirekt das Wetter. So hatten einige größere Schiffe aufgrund eines plötzlichen Wetterumschwungs mit starken Winden nicht wie geplant in den Hafen einlaufen können, sondern wurden aufgefordert, auf offenem Meer in Wartestellung zu gehen. Bei dem damit verbundenen Ankervorgang wurden dann die Kabel zerrissen. Während die betroffenen Länder versuchen, den Datenverkehr auf andere Netze umzulegen, ist bisher noch nicht klar, wie genau bei der Reparatur vorgegangen werden soll.

    Es gab es ja auch schon das so ein kabel "geklaut" wurde (nähe von Asien oder Russland glaub ich)

    Ich selbst halte das für einen Witz, die warscheinlichkeit so ein Kabel zu treffen ist so klein, das es ja ein extremer zufall sein müsste! :D
    Naja, mich würds ja ankacken, wenn mir das Internet "gekappt" (nicht ganz natürlich aber halt extrem langsam) würde! :D
    Aber da habe ich glück, in der Schweiz haben wir kein Meer, da kann sowas nicht passieren! :D ;)

    Was sagt ihr dazu?

    @Mods
    Wenn das hier nicht i richtigen Unterforum ist, entschuldige ich mich dafür, ich wusste nicht wohin und dachte hier passt es am besten rein!

    the_coder
  • Naja, das mit den Ankern kann ich mir schwer vorstellen......Sind ja beide Kabel beschädigt, und die lieben ca. 1 km voneinander entfernt.....

    SOOOO einen Zufall gibts echt kaum.....

    Und dazupassend gleich folgende Meldung:

    Durch zwei beschädigte Unterseekabel im Mittelmeer ist der Internet-Verkehr in weiten Teilen des Nahen Ostens und Südasiens schon den zweiten Tag in Folge teilweise zum Erliegen gekommen. Die ägyptischen Behörden riefen am Donnerstag die privaten Internet-Nutzer auf, auf das Herunterladen von Filmen und Musik zu verzichten.

    Auf diese Weise würden mehr Kapazitäten für Unternehmen frei, die "wichtigere Dinge zu tun" hätten, sagte der Sprecher des Ministeriums für Telekommunikation, Mohammed Taimur.


    Nur gut, dass wir hier nicht zu dieser Filesharer-Szene gehören :D

    Cheers, Icinger