Cloverfield - Eure Meinung

  • Film-Kritik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Cloverfield - Eure Meinung

    wenn ich eins weiß dann ist es niemals aufgrund eines trailers den film sich im vorraus schön zu reden.
    wer zum teufel hat diesen film zu verantworten . ich hab schon viel mist gesehen aber das war für mich nichts anderes als 73 minuten vergeudete zeit meines lebens . dieser film is so dumm , das es schon ein nach 30 minuten sowas von wütend macht und mann am liebsten mit einem knüppel nach hollywood fliegen würde um alle beteiligten dieses film mal gründlich die fresse einzuhauen .

    Analyse:

    irgendein dummer RIESENSPAST pimmelt durch New York und kackt irgendwelche Krabbel Mutanten aus .

    Zur gleichen zeit aber versucht IRGENDEINE vollkommen verblödete Person ( die übrigens keine sau interessiert ) seine ach so große liebe ( eine hübsche frau die aber auch :::::N I E M A N D E N:::::: interessiert ) finden und retten will .

    keiner weiß wer dieser RIESENSPAST und seine Krabbel Armee ist , von wo sie herkommt .

    der ganze film spielt in vidcam . dadurch wirkt der film sehr real aber nach einer zeit wird das total nervig .

    meiner meinung nach ein film mit sehr sehr wenig intelligenz und wenig action zu vieler offener fragen und einer sehr traurigen erkenntnis das liebe nicht nur blind sogar zu einem absoluten trottel macht . welcher idiot würde in so einer situation an eine frau denken , hammerhart . :löl:

    Urteil :

    Diesen Film ist ein MUSS für jeden . Soviel Kacke auf einem Band verdient sogar schon Aufmerksamkeit . :rot:
  • Du hast deine Meinung schon hier gepostet, warum eröffnest du dann einen neuen Thread? :löl: :löl: :löl:

    Ein Film mit sehr wenig Intelligenz? LOOOOOOOOOOOOOL

    Dachtest du wirklich, dass du in diesem Film logische Zusammenhänge finden würdest? Ich kann solche Leute gar nicht ab. Wieso geht ihr dann überhaupt in solch einen Film? HALLO? Da steht "MONSTER-ACTION". Was hast du denn erwartet? Du kannst auch nicht in Star Wars gehen und dann sagen "Irgendwelche Idioten schwingen ihre Laserschwerter und das wars auch schon" -> SCIENCE-FICTION, verstehst? :D

    Man weiß nicht wo das Ding her kommt... Aha.. Dann schau dir Godzilla an, da weiß man dann ja ungefähr wo das Ding her kommt... Das ist ja gerade das geile daran, niemand weiß was dieses Riesenmonster da auf einmal will und deswegen gibts Panik, Angst etc.

    Offene Fragen.. Ich versteh nicht warum man dauernd Antworten braucht? Das macht es doch gerade spannender. Warum wär das für dich ein Vorteil, wenn du weißt wo dieses Monster hergekommen ist?

    Das mit der "großen" Liebe fand ich auch nicht gerade gut gelöst.. Aber dann wärs ja langweilig gewesen, wenn die einfach nur abhauen und überleben.

    Der Film soll unterhalten - und das tut er mit Sicherheit. Aber wenn du dich ins Kino reinhockst und bei jeder Szene laberst "klaaaaaar, das ist ja total realistisch" "oh das ist aber logisch" "toll wo kommt das Monster nun her", dann versteh ich schon, dass dich der Film gelangweilt hat :D
  • Kann mich der Meinung von Rusty nur anschließen ;)

    Wennst einen Film mit logischen Zusammenhängen und realitischen Szene suchst, dann musst Dir eben UNIVERSUM ansehen (und selbst die erfinden manchmal Dinge) :D

    Das mit der Kamera ist wirklich gewöhnungsbedürftig und teilweise gebe ich zu, dass mir eine "normale Filmführung" auch lieber gewesen wäre - andererseits macht gerade das den Film spannend!

    Bezüglich: "Welcher Trottel sucht seine Liebe ...."
    Warst wohl noch nie in einen Menschen so verliebt, dass Du mit ihm den Rest Deines Lebens verbringen möchtest, sonst würdest wissen, dass man gerade in solchen "Ausnahmesituationen" an seine "wichtigsten Menschen" denkt und für sie auch sein Leben riskieren würde!

    Aber leider gibts eben zu viele :flag: die groß mit der Klappe sind aber dann einfach den Schwanz einziehen!

    LG
    Mike
  • Bezüglich : Aber leider gibts eben zu viele die groß mit der Klappe sind aber dann einfach den Schwanz einziehen!

    Wenn du mal ein richtiger Held sein willst geb ich dir ein guten Tipp , les ein Buch.
  • also ich fand den film auch ziemlich gut, aber aus der wortwahl von lovesound87 würde ich schließen das er 12 ist und den film auf dem rechner geschaut hat und kp vom leben usw... ich möchte nicht beleidigend werden...

    also an alle die diesen thread hier lesen: der film ist nicht schlecht wenn man dieses genre ein wenig mag !

    mfg tkacbgind

    edit//

    LoveSound87 schrieb:

    Wenn du mal ein richtiger Held sein willst geb ich dir ein guten Tipp , les ein Buch.

    ja dann mach doch ein thread über buchkritiken wenn dich filme nicht interessieren, und nur weil du lesen kannst(bin stolz auf dich) bist du noch kein held^^
    MfG ToKu
    Neulinge * Regeln * Suchfunktion * User helfen User
    Freesoft-Board IRC * Freesoft-Board Teamspeak
    Deutscher Meister 2009: VfL Wolfsburg, danke Jungs!!
  • achja und noch was ..... ich kann leute wie euch nich ab die nicht richtig lesen können oder zu dumm sind das zu verstehen was gemeint ist . Aber der thread bleibt beständig und gibt euch holzköpfe noch mal zeit ihn durchzulesen und tief in euch zu fahren ,,,,,,,um dadurch zur erkenntnis zu kommen ,,,,,,hab ich irgendwas von realismus geschrieben ,,,,,ich glaube eher du hast godzilla nicht gesehen,,,,,was textest du über star wars und vergleichst meisterwerke der filmgeschichte mit purem schrott,,,,,,,tja am ende is mann immer schlauer......

    ps : welcher film is eigentlich noch realistisch heutzutage aber darf mann nicht einfach mal nach warum fragen und wieso...
  • tkacbgind schrieb:

    also ich fand den film auch ziemlich gut, aber aus der wortwahl von lovesound87 würde ich schließen das er 12 ist und den film auf dem rechner geschaut hat und kp vom leben usw... ich möchte nicht beleidigend werden...

    also an alle die diesen thread hier lesen: der film ist nicht schlecht wenn man dieses genre ein wenig mag !

    mfg tkacbgind

    edit//

    ja dann mach doch ein thread über buchkritiken wenn dich filme nicht interessieren, und nur weil du lesen kannst(bin stolz auf dich) bist du noch kein held^^



    nein aber wenn ich demnächst eine katze vom baum hol dann sag ich dir bescheid und schick dir die original dvd von cloverfield plus autogramm und einer großen portion pommes rot-weiß
  • Da ist aber jemand aggressiv, wie süß ^^
    Übrigens sind Doppelposts und Beleidigungen laut Boardregeln nicht gestattet ;)

    Würde zu dem mehr (sinnvolle) Kritiken hören, lovesounds kritik ist unten durch, so wie er sich aufführt; ich kann ihn einfach nicht mehr für voll nehmen ;)
    Bin mir grad am überlegen, ob ich den nicht im Kino anschauen möchte.

    lg
    [SIZE="1"][COLOR="DeepSkyBlue"][COLOR="Black"]W[/color]ithout
    [COLOR="Black"]A[/color]ny
    [COLOR="Black"]R[/color]easons[/color]
    [/SIZE]
  • Ich vergleiche "Meisterwerke" nicht mit "purem Schrott". Das sollte nur dazu dienen, dass du verstehst, wie blöd deine Aussage war.

    @lalala22

    Guck doch in diesen Thread: freesoft-board.to/f131/cloverf…-18-01-2008-a-275357.html

    Da gibt es wenigstens gute Kritiken.

    Ich rate dir: Schau den im Kino an. Der Film war einfach vom Anfang bis zum Ende spannend (ok, der Anfang war etwas überzogen mit dem Gelaber usw..)

    Für mich ist es wichtig, dass ein Film (dieser Art) unterhält, da ist mir die Logik oder sonst was egal. Und bei diesem Film fiebert man einfach mit. Zumindest im Kino.
  • glaub mir ich weiß was ein guten film ausmacht zum beispiel das gelaber am anfang is hat mich überhaupt nich gestört das gehört halt zum film und steigert den echtheits-effekt aber am ende kam mir der film vor wie ....Hauptsache mal wieder ein Film wo es um die vernichtung einer Stadt geht ...und um welche natürlich :::::: NEW YORK ::::::
  • Der Thread wird immer lächerlicher... Wird ja sowieso bald geclosed ^^

    Ich zitiere von deinem ersten Post:

    wenn ich eins weiß dann ist es niemals aufgrund eines trailers den film sich im vorraus schön zu reden.


    Und jetzt schreibst du:

    Hauptsache mal wieder ein Film wo es um die vernichtung einer Stadt geht ...und um welche natürlich :::::: NEW YORK ::::::


    Und du willst mir jetzt wirklich erzählen, dass du in dem Trailer NICHT gesehen hast, dass da der Kopf von der Freiheitsstatue rumfliegt und Häuser zerstört werden? :D :D :D :D :D
  • Ich habe den Film noch nicht gesehen, wollte ihn dieses Wochenende sehen ist allerdings wegen Karneval (:hit: ) nicht möglich gewesen. Nächste Woche aber bestimmt.

    Habe auch gehört das vielen Leuten schlecht geworden ist, weil die "Blair Witch" Kameraführung etwas zu wild ist.
  • JOP Harlef - das mit der Kameraführung stimmt!

    Hatte bei "Blair Witch" Null Probleme - aber bei Cloverfield sind sie meiner Meinung nach gerade am Anfang zu extrem auf dieses "realistische Wackeln" gegangen

    - hab es aber so gelöst, dass ich einfach ab und zu mal für 1 - 2 Minuten die Augen schloss - der Ton alleine war auch spitze bzw. konnte man sich vorstellen was gerade abging :D

    LG
    Mike

    @ LoveSound: Also wenn man durchs Bücher lesen ein Held wird - WOW - dann bin ich ja einer :D :D :D Lese jedes Jahr zwischen 30 und 40 Bücher (alle so um die 400 Seiten) ;)
  • LoveSound, Du laberst glaub ich viel Müll.

    Bin übrigens auch Strongbows Meinung, der Thread hier ist nicht sehr informativ.

    Was sollen eigentlich die vielen Kommata hintereinander?
    [SIZE="1"][COLOR="DeepSkyBlue"][COLOR="Black"]W[/color]ithout
    [COLOR="Black"]A[/color]ny
    [COLOR="Black"]R[/color]easons[/color]
    [/SIZE]