Winterdepressionen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Winterdepressionen!

    Es ist jeden Winter die gleiche Scheiße:

    Anfangs geht's mir noch ganz gut, aber nach und nach wird's immer beschissener.
    Ich fühle mich scheiße, hab keinen Bock was mit Freunden zu machen, hocke nur zuhause rum, in der Schule gehen die Noten runter, usw.
    Kaum is Sommer bin ich wieder voller Lebensfreude, bin den ganzen Tag mit Freunden in der Stadt.
    In diesem Winter ist es ganz besonder schlimm. Im Sommer hab ich JEDEN Tag Fußballtraining: Montag: C-Jugend, Dienstag: Torwartraining, Mittwoch: B-Jugend, Donnerstag: C-Training, Freitag: B-Training, Samstag: C-Spiel, Sonntag: B-Spiel. Ich denke, dass diesen Winter es damit Zusammenhängt, dass ich so wenig Fußball spielen kann (2x pro Woche + Turniere).
    Wenn ich mich, dann aber trotzdem mal durchgerungen habe und mit Freunden was unternommen habe, wie z.B. heute geht's mit momentan einfach nur geil. Spätestens nach 5 Tagen, aber wieder die gleiche Scheiße!
    Meistens is es so, dass ich sage: Jo, ich komm dann später mal vorbei, dann könenn wir i-wo hingehen oder so. Aber kurz bevor es losgeht, is aufeinmal die Lust weg und ich bleib zu Hause!


    Na ja, egal. is ja bald weider Sommer!


    VIVA EL SOL! VAMOS MÁLAGA!
  • Hilfe - Winterdepressionen!

    Hallo Ruben8,

    hatte das 2 Winter hintereinander und konnte es dieses Jahr unter Kontrolle
    bringen mit:

    1. Johanniskraut-Kapseln oder Dragees (täglich etwa 800mg das entspricht
    2 Kapseln oder 4 Dragees je nach Präparat).
    Einnahme auf morgens und nachmittags verteilen; am späten Abend wirkt
    Johanniskraut aufputschend statt zu beruhigen!
    2. Vitasprint B12 Trinkfläschchen
    Einmal pro Woche auf nüchternen Magen trinken.

    Wirkungseintritt: nach etwa 3...4 Wochen (dann weiter einnehmen!)

    Weitere Infos findest Du via Google.

    Gute Besserung...Foxtrott
  • Ich glaube das jeden 2 ten so geht,graue Wolken,Kälte, wenig sonne,aber sich gleich mit Dragees füttern?? Vitamine sind schon gut.
    Man sagt das gerade im Wintermonaten ,Solarium besuch Schwung ins leben bringen soll,nicht wegen der bräune, sondern mehr wegen dem licht.
    Es gibt auch Lichttherapien,die helfen sollen.

    Habe dazu einen Beitrag gefunden,schaut da mal rein,was Lichttherapie bringen soll.
    Wenns mir dreckig geht,gehe ich ins Solarium,da trifft man auch coole Leute,wo man den Frust des Tages vergisst.

    centauri-uetze.de/docs/Licht-Therapie.pdf
  • Wenn dir das wirklich hilft, wenn du mit deinen Freunden unterwegs bist, dann red mal mit einem (oder auch mehreren) guten Freund darüber.
    Erzähl ihm davon. Dass es dir dann besser geht, du aber dazu neigst dann keine Lust mehr zu haben irgendwann.
    Er soll dich dann einfach mitschleppen, egal wie viel Lust du hast.
    on vacation ...
    Info: alle meine Uploads sind down
  • Sieh zu, das Dein Umfeld
    Zimmer etc. tagsüber hell ist ...z.B. mit Tageslicht-leuchtstoff (-birnen)
    zusätzlich sich erstmal auch zwingen, regelmässig sich draussen zu bewegen bzw. auch regelmässig(er) zu schlafen.
    Ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen - keinen Alk. ;) - ist auch wichtig...auch wenn kein Durst da ist^^
    Sobald z.B. Deine chronobiologischen Funktionen aus dem Gleichgewicht geraten, stellen sich u.a. von Dir genannte Effekte im Herbst/Winter ein ;)
    Die Ernährung spielt dabei auch tw. eine Rolle ...auch im Zusammenhang mit dem Melatonin
    Ausreichend Schlaf...aber auch nicht zuviel...etc. pp. sowie oben genantes hilft aber zumeist auch ohne Medikamente/Ergänzungsmittel ;)

    Schau auch mal hier rein
    akademie-fuer-handrehabilitati…deutettryptophanteil2.pdf
    Studien+Facts aus der Welt der Mikronhrstoffe
    Serotonin
    oder google nach "serotoninmangel"
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Hi,
    mir gehts ähnlich. Du kannst das aber abmildern. Gehe zwei bis dreimal die Woche ins Fitnessstudio und mach Sauna danach! Desweiteren unterzieh dich mal dieser Lichttherapie wie es resnu schon vorgeschlagen hatte. Aber statt ins Solarium würde ich dir empfehlen dir eine Lichtquelle für zu Hause zu besorgen. Ich hab mir von Philips das EnergLight besorgt. Kostet grade ma 160 Euro, aber die lohnen sich. Vorteil: Du hast in ein paar cm Abstand zum Gerät ein paar tausend Lux mehr als ein normaler grauer Wintertag. Und: Keine schädlichen UVA und B Strahlen wie im Solarium!
    so long
    Sascha
    [FONT="Arial"][SIZE="3"][COLOR="Yellow"]Wenn du diese Zeile markiert hast, bist du ein [COLOR="Sienna"]IDIOT[/color][/color][/SIZE][/FONT]
  • Erstmal vielen Dank für eure Tipps!!!

    Seit Gestern geht's wieder ziemlich gut. Heute kam auch noch Sonnenschein dazu. Besser kann's nicht sein! Hab jetzt die ganze Woche mit Freunden verplant! Hoffe das hilft!!!!