Handynummern für Festnetz sperren?!?

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Handynummern für Festnetz sperren?!?

    Hallo zusammen,

    ich muss mir ständig das Geschrei zwischen meiner Mum und meiner Schwester anhören, wenn's mal wieder drum geht, dass die Telefonrechnung nicht in astronomische Höhen schnellen soll und das Telefon mal wieder belegt ist...
    Ich hab ne ISDN Anlage (T-Com Schrott) und ne Basisstation (soweit ich weiß analog, ebenfalls von Terrorkom), bei der man nur (!) mit 2 Mobilteilen telefonieren kann.
    Meine Frage: was muss ich austauschen um Handynummern sperren zu können?
    Ach, eine Sache noch: Ich habe bisher die Betriebsanleitungen von ISDN Anlage und meinen Telefonen gelesen und keine Funktion finden können, wie man das Anwählen von Handynummern nicht mehr erlauben kann.
    Wir haben bereits bei Terrorkom sowas freischalten lassen, was das Anwählen von Handynummern unmöglich machen soll, aber wie so oft bei Terrorkom funzt sowas nicht ;P
    (die wollen ja auch was verdienen, sei's nur über die Provider, die ihre Netze mieten)

    mfg
    n8
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • Wenn du ISDN Anschluß hast,müßtest du auch eine Telefonanlage haben,die am ISDN Box angeschlossen ist.
    Jedenfalls ist es bei mir so,ich habe eine TK-Anlage von Agfeo daran,die ich mit dem PC Konfigurieren kann und hier kann ich bis zu 10 Speernummern eingeben.
    Habe z.B. die nummern 0137... 0190... etc gesperrt.
    Bin auch bei Telekom,aber das du ISDN und Basis.-Anschluß gleichzeitig hast ist merkwürdigt
    Wenn du aber auch ISDN Telefone hast,müßte es auch über das Telefon gehen,die Handy vorwahlen zu sperren.
  • Gib doch mal durch, welche T-Com-Anlage du genau hast.
    ich hab hier auch eine T-Com ISDN (Eumex xxx USB); bei der kann ich Vorwahlen z.B. 0170, 0900 usw. sperren.
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • So wie es aussieht,kannst du in deiner Anlage bis zu 5 Rufnummern in der Sperrliste eintragen,aber die Konfiguration geht nur über PC,das einschalten und ausschalten der Liste geht auch über das Telefon.
    Nur das Problem ist,das du kein Anschluß über USB bekommst.
    Ist das Problem,weil Computer und TK-Anlage zuweit auseinander sind?

    Schlag mal die Seiten 74 und 35 auf.

    //Direktlinks sind verboten, die Anleitung findet man auch bei Google.
    MfG xlemmingx
  • resnu schrieb:


    Schlag mal die Seiten 74 und 35 auf.


    muss ich dazu das 15 seitige Handbuch doppelt und dreifach durchzählen? :confused:

    Mal im Ernst: ich hab nur so n dünnes Manuskript

    die Entfernung PC <-> T-Anlage dürfte nicht das Problem sein, da ist selbst mein Scanner Kabel (USB A -> USB B) länger...
    Und nein, ich habs nicht mit verschiedenen PCs probiert, es waren nur ca. 3 Desktops und 1 Notebook ergo es liegt nicht an Hard-/Software des PCs.
    Kabel aus oben genannten Gründen auch nich...
    Der Sinn des Threads war eigentlich, welche ISDN Anlage ich mir kaufen soll, damit endlich keine Handynummern mehr wählbar sind.

    gruß
    & gn8 ;P
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • Ich bin unter den Tisch gekrochen und hab nachgesehen: Ich hab ne Eumex 404PC. Mit der dazugehörigen SW kann ich m.W. Vorwahlen sogar für einzelne MSN's sperren, d.h. um Handygespräche zu verhindern müsstest du 015, 016 und 017 für das Telefon deiner Schwester sperren.
    Leider kann ich es nicht testen, weil die Platte des Rechners auf dem die SW war, vor ca. 18 Monaten abgeraucht ist. Und ich hab nie wieder was konfigurieren müssen :depp: .
    Ich hab die Anlage vor ca. 3 Jahren bei eBay neu erstanden (ca. 30 Euro), war ein Schnäppchen. Sorry, dass ich dir nicht mehr helfen kann...
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • @N1GHT-R1D3R Wieso nach einem TK - Anlage umschauen wenn es auch mit deinem geht,die Handy Vorwahlen zu sperren.

    Ich schicke dir per PN die Betriebsanleitung von deiner Anlage,der link wurde hier gelöscht.

    Gruß
    Resnu :)

    PS:Ansonsten würde ich dir AGFEO empfehlen,ist eben nur Preisfrage je nach Ausstattung.
    Ich habe den Agfeo 191 Plus,mit 8 Analogen Anschlüße , 350 Rufnummern speicher usw ,bin sehr zufrieden,knapp 2 Jahre Alt,für 180 Euro bei eBay gekauft.
    Achte auch darauf das es einen Flash speicher hat,für support,wegen Software upload,aber wie schon erwähnt,Preißfrage und welche Ansprüche man hat spielt auch ne rolle.
  • danke dir für die PN, habe es jetzt selbst gelesen mit den 5 Nummern.
    Angesichts der Unmengen an Handyvorwahlen ist das n Witz.
    Denke da muss wohl ne Lösung her, die gut und billig ist.
    Hab mir mal die Features von der Agfeo angeschaut, die du erwähnt hast - noch nie sowas gesehen (wohl auch weils mich noch nie interessiert hat) einfach nur geil !
    Taschengeldkonto << das könnte auch ne Lösung sein...

    Habt ihr sonst noch Telefonanlagen zum Empfehlen?

    gruß
    n8

    //edit:

    resnu schrieb:

    @N1GHT-R1D3R Wieso nach einem TK - Anlage umschauen wenn es auch mit deinem geht,die Handy Vorwahlen zu sperren.
    [...]

    Ganz einfach: Config nur über USB machbar, USB tot -> Config nicht möglich (Kurzfassung aus den oberen 3 Posts)
    Ausserdem sind 5 Nummern lächerlich wenig gegenüber der Vielzahl an Handyvorwahlen.
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • Nur ganz kurz aus Neugier: Gibt's noch mehr Handy-Vorwahlen außer 015, 016 & 017? Die vierte Ziffer muss ich bei meiner Anlage nicht gezwungenermassen eingeben

    Edit:
    AGFEO ist super, aber halt auch ein bißchen teuer und ich brauch die ganzen Features eigentlich nicht...
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • @ Brainsucker,damit hast Du Recht,mann muß ja nicht alle 4 Zahlen eingeben.

    TD1 : 0151 ,0160 ,0170 ,0171 ,0175
    ePlus : 0155 ,0157 ,0163 ,0177 ,0178
    D2 :0152 ,0162 ,0172 ,0173 ,0174
    Intercom : 0159 ,0176 ,0179

    Ich hoffe mal nicht, das andere Festnetz nummern auch die ersten 3 Zahlen haben.:confused: