DSDS - auf rtlnow.de: Bohlen in Bestform

  • TV-Tipp

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DSDS - auf rtlnow.de: Bohlen in Bestform

    Eigentlich hatte ich keine Lust, im TV Deutschland sucht den Superstar, Folge 0815, anzuschauen.

    Mein Sohn brachte mich dazu, im Internet auf rtlnow.de die 4 Folgen der aktuellen Staffel anzuschauen - zum Glück ohne Werbung. Und? Ich hätte nie gedacht, wie gut Dieter Bohlen drauf sein kann. :D

    Klar, seine Sprüche sind von sarkastisch bis beleidigend, aber einfach zuuuu gut. Eigentlich mag ich den Typ gar nicht, aber wenn man diese Null-Talente da quieken und kreischen hört und man sich vorstellt, dass Bohlen und die beiden anderen Juroren sich Tausende schlechter Stimmen anhören müssen, kann man die Machosprüche von Bohlen schon verstehen. Logisch, dass süße Mädchen bei ihm generell besser ankommen. :D

    Okay, ich weiß, ich kann nicht singen und mach das auch nie nicht. Daran sollten sich so manche der Teilnehmer auch halten, so gräulich, wie die (nicht) singen können ....

    Na ja, wenn dann mal nur noch die besten 30 (?) übrig bleiben, ist Schluss mit lustig und ich schaue mir den Rest dann wohl nicht mehr an ...
  • Das beste an der Sendung sind sowieso die Casting Shows, die schau ich mir immer gerne an :)

    Ein Wort zu Bohlens Sprüchen... laut Gerüchteküche werden fleissige Schreiber dafür bezahlt sich die Sprüche einfallen zu lassen und Bohlen feuert die dann nur noch raus... lustig ist es trotzdem :)
  • Sowie MusterMann schon schreibt, wer nicht singen kann,soll sich da nicht blicken lassen,genauso denke ich auch,sie sollten sich dann auch nicht wundern,wenn sie dumme Sprüche bekommen.
    Ich schau mir auch die Sendungen vorm Recall an,das sind die besten an der ganzen Show.:löl:
    Aber eins muß ich zugeben,von bisher gesendeten DSDS ist der Mark Medlock der beste im Gesang .

    Uppps.. jetzt habe ich mich verraten :D ,nene ich schau auch ab und zu mal die Finale an.. :cool:
  • Der Bohlen ist schon nicht schlecht ja :D Ich mag den eigentlich auch ÜBERHAUPT nicht. In DSDS ist er aber sau geil drauf ^^

    Ich guck auch NUR die Casting Shows an. Aber ich kann es irgendwie nicht glauben, dass da wirklich solche Idioten aufkreuzen und sich sowas zutrauen. Sagt denen keiner mal, dass sie eben NICHT singen können (außer Bohlen ^^)? Naja vielleicht werden sie ja von RTL bezahlt :fuck:

    Bohlens Spruch gestern: "Die Sendung heißt nicht Deutschland sucht Naturkatastrophen" :D

    Achja, danke für die Seite, da schau ich mal rein wenn ich Lust hab ;) Hab bis jetzt nur eine Folge von dieser Staffel angeguckt
  • Ist Euch schon mal die Idee gekommen, dass die extra Nulltalente mit reinnehmen damit der Bohlen was zum runterputzen hat?
    Ich finde dass dem Bohlen mal eine kräftige auf den S.... gehört. Nicht so ne schwache Drohung wie damals, sondern was handfestes.
    So geht man mit Menschen nicht um, egal wie mies sie singen.
    [FONT="Book Antiqua"][COLOR="DarkRed"]Man muss nicht alles wissen, es reicht aus wenn man weis wo man es nachlesen kann.[/color][/FONT]
  • Dass die sich tausende Leute anhören stimmt nicht. Wenn die Mädels und Jungs zu den Castings in den Städten kommen können sitzen da ganz andere Leute und sieben ganz kräftig aus. In einer Doku habe ich gesehen, dass von 400 ca. 15 für die nächste Runde genommen werden.

    Dabei wählen die zwei Typen aus:
    - sehr schön, süß oder markant und musikalisch 1A und
    - dumm und unmusikalisch.
    Aber nie *nur* unmusikalisch oder *nur* musikalisch.
    Die Show lebt davon, dass di9e Zuschauer starke Emotionen haben, in der Art von saugeil oder saublöd. Bohlen übernimmt dort die Arschrolle.

    Ich finde die Sendung scheiße, weil absichtlich Schüler vor ganz Deutschland zum Affen gemacht werden. Sie könnten diese natürlich vorher aussortieren, machen es aber absichtlich nicht, damit sie von Bohlen eins in die Fresse kriegen und alle anderen Deppen sich darüber schlapplachen.
    Das ist TV-Unterhaltung der untersten Schublade.
    Dass die Kleinen danach eine weitere Tortur in der Schule, ihrer Freizeit, bei ihren Verwandten durchmachen, ist wohl jedem klar. Und dass sie diese Tortur ihr Leben lang nicht mehr vergessen werden, ist auch klar.
    Wer darüber lacht ist asozial und sollte daran denken, dass er nicht mehr als Glück hatte, gescheite Eltern oder ein gescheites Elternhaus gehabt zu haben.
    Die Spasten, ich nenne sie mal, so, sind doch geistig sehr zurückgeblieben, können sich selbst nicht einschätzen und die Leistungen anderer nicht zu sich ins Verhältnis setzen. Das macht eben Dummheit auch aus.

    Ihr werdet dort nie jemanden sehen, der gesanglich 1A ist, aber dumm oder völlig fad. Aber auch die gibt es, aber sie sind nicht zum Lachen oder staunen.

    Ich finde diese Sendung moppelkotze :)
    Raabs Sendung ist klasse oder was im Zweiten mal lief, aber darüber lacht keine Sau, weil es auch nicht witzig ist. Dafür muss man musische Intelligenz besitzen, sonst checkt man nämlich deren Leistung nicht. Ich habe diese nicht und es interessiert mich nicht.
    Also überlegt mal, wer DSDS schaut, warum DSDS so gemacht wird, wie es ist. Sie liefern für eine bestimmte Zielgruppe Steilvorlagen zum Abgröhlen. Diese Zielgruppe sind Jugendliche, unterdurchschnittlich-durchschnittlich intelligent, keine-kaum musikalische Begabung, Identifikation über einfache populäre Musik und starkes Markenbewusstsein.
  • @ Noob08:

    Dass die eigentlichen Beweggründe für DSDS der reine Kommerz sind, ist doch unbestritten. Das Bohlen ein arrogantes Ar...loch ist, ebenso! Logisch klingt auch, dass Bohlen und der Rest seiner Jury wohl kaum 30.000 Bewerber pro Staffel casten! Natürlich auch, dass man für die TV-Zusammenfassungen besonders ulkige oder abstruse Kandidaten im wahrsten Sinne 'vorführt'.

    ABER: seit wenigstens der zweiten Staffel von DSDS sollte jeder Kandidat wissen, was auf ihn zukommen kann. Zumindest, wenn man in voller Überzeugung der eigenen Musikalität quasi talentfrei vorträgt. Oder die Type in unmöglichem Outfit etc. Bei Miss-Germany-Wahlen nehmen auch nur besonders hübsche Frauen teil und sicher keine in XL-Übergröße oder chaotischem Outfit.

    Von daher habe ich - zugegeben - wenig Mitleid mit den DSDS-Kandidate. :D
  • RTL ist ein Privatsender, d.h. er bezieht sein Einkomen allein durch Werbeeinnahmen, anders als ARD, ZDF und die Dritten.

    Je mehr Zuschauer sich die Sendung ansehen, umso teurer sind die Preise für die Werbeeinnahmen.

    Das RTL alles tut, um möglichst viel für die Einschaltquote zu tun, sieht man u.A. an dem Dschungelcamp, die Qualität bleibt oftmals auf der Strecke. Allerdings gibt es genug Leute, die diese Sendungen auch einschalten.

    Zu DSDS, da werden natürlich nur die Teilnehmer gezeigt, die die Quote bringen.

    Ich denke, es gibt 2 Arten von Leute, die von der Jury und von RTL angeprangert werden.
    Die erste Gruppe sind diejenigen, die sich zum Affen machn, nur um ins TV zu kommen, wie dieser Junge, der bei allen Shows dabei war. Diese Leute werden zurecht runtergemacht, sie haben es nicht anders verdient.

    Dann gibt es die Leute, die, sagen wir es mal, in einer Scheinwelt leben, wie z.B. der 17 jährige Junge, der vor der Jury zusammengebrochen ist.

    Da sind eigentlich die Angehörigen die Schlimmen, die sollten ihre Kinder eigentlich vor dieser Blamage schützen. Diese Leute tun mir richtig leid, da sollte auch RTL mehr Feingefühl an den Tag legen.
  • das schlimme ist immer noch die meinen sie KÖNNEN WIRKLICH SINGEN !!!!!!!
    zum beispile der merendes !! (so heißt er doch oder)

    aber die sprüche die der dieter bringt sind der totale hammer !