neue festplatte

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • neue festplatte

    hallo vielleicht weiß jemand bescheid...

    habe eine 80 gb festplatte in 3 partitionen unterteilt, c, d, e

    jetzt macht die platte geräusche und ich möchte eine neue, 160 gb, einbauen

    habe true image von acronis und auch ein abbild von laufwerk c erstellt

    frage: kann ich eine neue platte einbauen und mit acronis die alte platte auf die neue spiegeln ?

    wenn ich dann die alte ausbaue wird die neue dann als laufwerk c, d, e erkannt ???


    danke im voraus für eure hilfe

    champ
  • Ja kompliziert ist die Anleitung leider etwas, sagen wir schwierig geschrieben...

    habe meine neue Platte genau so wie die Alte geteilt, nur neue Größen gegeben, dann mit TrueImage alles kopiert und dann die Anleitung benutzt!

    Weiß nicht ob es ohne Funktioniert...
    Ein versuch ist es ja wert, kann ja nichts passieren, also alte einfach ab, neue dran und schauen ob er bootet!
    wenn nicht dann alte wieder dran und doch durch die anleitung lesen.
    Wenn du willst versuche ich sie dir etwas einfacher zuschreiben!

    Wenn es so doch geht dann bitte DIREKT ;) melden!

    MfG oshovah
  • Im Gegensatz zu manchen Vorrednern, kann ich dir nur sagen, es funzt problemlos. Aktivierung ist nicht notwendig. Wenn du deine komplette 80er HDD auf die neue kopierst sind alle Daten identisch vorhanden, sprich du nutzt die gleiche Konfigurationseinstellungen deiner alten Platte, als wäre es deine alte Platte.
    Habe ich schon mehrfach vorgenommen, da ich eine VorabXP Version als BackUp auf einer 40er Platte habe die ich im Bedarfsfall auf meine eigentliche HDD immer zurückkopiere...........ohne Porbs. Ich nutze dazu allerdings Partition Manager8 von Paragon in einer portablen Version.
    Dem Kopierprogramm ist es vollkommen Wurscht, ob da nun eine Partition oder mehrere vorhanden sind. Ich würde dir aber raten, hinterher nochmals ein Partitionstool einzusetzten, da die Größe der Partitionen komplett deinen vorherigen Einstellungen entsprechen sollten. Ich denke aber eher: Entweder du hast dann c oder e als größere Partition oder du hast gar 4 Partitionen............eben die Restkapazität deiner neuen Platte..................
    Du könntest natürlich auch von vornherein nur Partitionsweise kopieren, so kannst du die Größe dabei noch anpassen.
    Zumindest habe ich diese Erfahrungen gemacht
  • Also es bleibt dabei, bitte Antwort wenn es mit TrueImage direkt funzt!
    Ich kann auf jeden fall bestätigen, dass das direkte vergrößern der Partitionen kein Problem ist, wenn auch die Anzahl der Paritionen bleibt.
    Mit Aktivierung hatte ich auch keine Probleme, auch wenn noch mehr getauscht wurde, als die HDD zu dem Zeitpunkt.

    MfG
  • Du kannst mit Acronis True Image die Festplatte Klonen. Automatisch (empfohlen in den meisten Fällen). Im automatischen Modus müss du lediglich einige einfache Aktionen bestimmen zum Transfer aller Daten einschließlich der Partitionsstruktur, der Verzeichnisse und Dateien auf eine neue Festplatte. Wenn die alte Festplatte bootfähig war, wird auch die neue Festplatte wieder bootfähig gemacht.
    Gruss cygan