Neukauf

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Leutz,

    es ist soweit, ich muß aufrüsten.
    Zur Zeit schreibe ich hier auf nem AthlonXP2500x mit 1,50 GB RAM NVIDIA Geforce 7600GS mit 256 MB Speicher.
    Habe schon längere Zeit eine Sata 250 GM Festplatte verbaut.
    Jetzt stehe ich vor der Überlegung meinen PC so wie er ist zu verkaufen und alles neu zu holen oder mein System aufzurüsten

    Könnt Ihr mir nen Tipp zu folgenden Fragen geben?

    1. Welcher Prozessor mit welchem Mainboard haltet Ihr für die beste Lösung im Verhältnis Preis/Leistung?

    2.kompletter Neukauf oder Aufrüstung?

    Vielen Dank vorab für Eure Hilfe!
    luetzi36
  • hätte ich Trottel auch selbst drauf kommen können:depp:
    Also Videobearbeitung mach ich keine.
    Ab und zu hole ich mir ein Spiel, ich weiß hier gibt es die unterschiedlichsten Vorgaben. Bisher reichte die Prozessorleistung dafür ja auch aus, nur vor einem Jahr mußte ich auf die jetzige Grafikkarte wechseln um ein gekauftes Spiel zu verwenden.
    Geld möchte ich natürlich so wenig wie möglich ausgeben(ca. €500,-) ich möchte eben nur für die nächsten 2-3 Jahre gerüstet sein.

    Vielen Dank für Eure bisherigen Antworten.

    Luetzi36
  • da du schon ein PC hast würde ich von dem Gehäuse + Laufwerke weiterverwenden, so kann man was ordentliches Zusammenstellen

    RAM: MDT 2GB Kit 40€
    MB: Gigabyte P35 DS3 82€
    CPU: E6750 152€
    Graka: HD 3870 174€ (bei MIX)

    bleiben noch 54€
    eventuell noch ein Netzteil (450-500W sollten reichen)

    du kannst auch bei der CPU sparen, dir den E4500 mit Guter Kühlung holen und übertakten und 40-50€ sparen
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Schlage vor Du schaust Dich bzgl. eines Neukauf bis 500 € in diesem thread
    freesoft-board.to/f300/pc-von-ebay-700-a-278344.html
    mal genauer um, da gibt's auch Folgelinks...
    bevor hier alles neu durchgekaspert wird :)

    Mein Tipp:
    Einfach mal genauer Nachrechnen und vergleichen
    Sofern Gehäuse, NT & Peripherie etc.
    sowie andere Komponenten wie die SATA HDD einzubinden bzw. weiter zu verwenden sind,
    hieße das eher, Dein Grundsystem zu behalten.
    Dann halt ein neues MoBo, CPU, RAM & evtl. Graka neu dazu kaufen
    und den übrigen Rest eben dann verkaufen.

    Für Einzelkomponenten bekommst Du eh mehr Geld als für den kompletten Rechner ;)
    und 500 € reichen dann auch locker aus, um gut und zukunftssicher aufzurüsten.
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!